Mittwoch, 17. September 2008

1. Schultag





Seit Wochen hat er darauf gewartet - am Dienstag war es endlich soweit! Jacob durfte in die Schule! Ich glaube, hier brauche ich nicht zu erzählen, welche Gefühle man hat, was man seinem Kind für die Schulzeit wünscht ... Die meisten haben es selber schon erlebt!
Die Schule hat den ersten Tag sehr schön gestaltet und auch zu Hause haben Jacob und ich fleißig für die Party gebastelt und dekoriert. Zu den kleinen Schultüten hat uns übrigens Imke Johannson inspiriert.

Ich bin sooo stolz auf ihn! Ohne murren steht er um 6 Uhr auf, macht sich um 6.50 Uhr auf den Weg zum Schulbus, macht mittags nach dem Essen seine Hausaufgaben - ich hoffe sehr, das hält an ;-)

Liebe Grüße








EDIT: Irgendwie ging da Text verloren! Also für alle die sich über "Ines" auf dem Kuchen wundern - das ist mein Patenkind und genauso alt wie Jacob. Da sie in die selbe Klasse gehen, haben wir das Fest auch zusammen gefeiert.

Kommentare:

  1. Wie schön ihr dekoriert habt!!!

    Ich wünsche eurem Jacob eine wunderschöne Schulzeit und dass er immer gerne geht.

    Mit seiner Schultüte sieht er total stolz aus.

    Liebe Grüße,Biene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie, das habt ihr sehr schön gemacht, um dem kleinen Jacob diesen besonderen Tag so schön wie möglich zu gestalten: die Torte, die Schultüten (ich hatte damals auch kleine Schultüten gebastelt, mal sehen, ob ich ein Foto finde), die Tischdekoration und die Wimpel, und alles so schön farblich abgestimmt. Ist ein ganz Süßer, dein Sohn!
    Liebe Grüße,

    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    man hast du einen stolzen Sohnemann. Wie glücklich er aussieht!!! Ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst. Schon der erste Kindergartentag war was ganz besonderes für mich. Die kleinen werden einfach so schnell groß, ich denke davon kann jede Mutter ein Lied singen. Ich wollte immer Kinder haben, komme was wolle. Ich habe mir mit damals 21 gar keine richtigen Gedanken gemacht, was für eine immense Verantwortung man da hat. Jetzt wo die Kinder schon größer sind muss ich manchmal noch lernen sie Dinge auch alleine machen zu lassen oder besser los zulassen, bei Dingen bei denen sie besonders Acht geben müssen. ( jeden Morgen stehen sie an unsere viel und schnell befahrenen Straße und warten auf den Bus). Ich bin im Gedanke immer bei ihnen und mache 10 Kreuze wenn sie wieder heil und ohne Schaden nach Hause gekommen sind. Man da kann ich meine Mutter verstehen, das sie Nachts kein Auge zu gemacht hat, wenn ich in der Disco war. ...Der Kuchen sieht so herrlich lecker aus und auch die liebevolle Deko der Wohnung und die Bastelei der Schultüte. Ach ich denke dein Sohn wird diesen Tag gewiss nicht vergessen....Ganz liebe Grüsse *Marie*

    AntwortenLöschen
  4. Was hast Du Jacob da einen schönen Tag gemacht. Da hätte man sich glatt dazu setzen können.
    Ich wünsche Jacob alles, alles Gute für seine Schulzeit.
    Und der Mama viel Kraft beim Loslassen.
    Liebe Grüsse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie, eine wunderschöne Dekoration habt ihr da gemacht, und so wird Jakob der erste Schultag sicherlich immer in Erinnerung bleiben :)

    Ich wünsche ihm eine wunderschöne Schulzeit, glaube allerdings dich enttäuschen zu müssen, dass er immer freiwillig und brav seine Hausaufgaben machen wird - als Mutter eines 8 und fast 11jährigen spreche ich aus Erfahrung ;-)

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Eure lieben Wünsche und Kommentare!
    Loslassen - aber nicht fallen lassen!
    Das habe ich letztens irgendwo gelesen. Gar nicht so einfach, dieses "Los lassen"! Ich neige schon auch eher zum "pass auf ..." "denk dran dass ..." - da muss ich noch viel üben :-)

    Liebe Grüße an Euch alle
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melanie, Deine letzten Sätze vom Kommentar kenne ich nur zu gut. Ich kann auch ganz schlecht loslassen. Aber die Kinder müssen ihre eigenen Wege gehen, aber es fällt verdammt schwer!!! Die Einschulung ist der erste Schritt, aber glaube mir, es kommen noch mehr. Meine Tochter macht gerade den Führerschein und das ist auch nicht einfach für mich. Du hast Deinem Sohn aber ein wunderschönes Fest gestaltet, soooo liebevoll!!!
    Ich wünsche Deinem Sohn alles erdenklich Gute für die Schule.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melanie,
    bei so einer tollen Dekoration kann man diesen wichtigen und bewegenden Tag gebührend feiern! Ich wünsche Jacob weiterhin viiiiel Spaß in der Schule! Süss sieht er aus, wie er stolz seine Schultüte und die Schultasche präsentiert!
    Ja loslassen fällt mir auch sehr schwer. Obwohl meine Tochter jetzt schon in der 10. Klasse ist. Wie heisst so schön "Gib deinen Kindern erst Wurzeln, dann Flügel".
    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,
    du hast mit deinem Sohn eine wunderschöne Dekoration gezaubert. So kann seine Schulzeit ja nur toll beginnen. Jacob sieht auf dem ersten Bild richtig glücklich aus. Schön!

    Ich kann verstehen, was du über deine Gefühle geschrieben hast. Mein Sohn ist zwar noch nicht in der Schule, geht aber jetzt seit Montag jeden Tag in den Kindergarten und für mich ist das jetzt schon etwas ganz besonderes.

    Ich wünsche Jacob alles Gute für seine erste Zeit in der Schule.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Melanie,
    diesen ersten Schultag wird dein Jacob sicher nicht so schnell vergessen...
    Hübsch habt ihr ihn gefeiert, ich wünsche ihm von Herzen einen gelungen Start und immer viel Erfolg und Freude am Lernen!

    Lieben Gruß
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Melanie, ich kann dich gut verstehen, das hatte ich auch mal, jetzt wohnen sie beide nicht mer zuhause, war auch schwer, aber hat jetzt auch seine vorteile, :) lG Jeany

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Melanie!!!

    Herzlichen Glückwunsch zu einem großen Schulkind!!!
    Ihr habt es ja alles wirklich liebevoll gestaltet!!! Aber warum steht neben Jakob auch Ines auf der Torte???

    Wir sind nächstes Jahr wieder mit der Schule dran!!! Jonas kommt dann in die erste Klasse und Julia schon in die vierte... und, wenn Janna einen Platz in unserem Kindergarten bekommt, ist sie ab nächstem Jahr ein stolzes Kindergartenkind...Junge, Junge...warum läuft bloß die Zeit so schnell...??

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  13. Das hast Du alles so schön gemacht...und Dein Jacob sieht so glücklich aus... wünsch ihm auch alles, alles Gute.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Melanie,

    da hast Du Deinem "kleinen" Großen ja einen richtig unvergesslichen Tag gezaubert und er sieht wirklich so glücklich und zufrieden aus, man kann es förmlich von seinen Lippen ablesen "ja endlich das hätte ich geschafft - ich bin jetzt ein Schulkind - jawohl !!!"

    Alles Liebe für Euch und liebe Grüsse !
    Ann

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,
    Dein "Kleiner" sieht wirklich richtig glücklich und stolz aus.
    Ich wünsche ihm, daß er noch gaaaanz lange soviel Spaß an der Schule hat.

    Du hast übrigens wunderhübsch dekoriert.
    Gefällt mir super gut.

    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Ein strahlender stolzer Bub und eine wunderschöne Deko!
    Ich wünsche Deinem Sohn einen guten Start ins erste Schuljahr!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  17. der tisch sieht klasse aus.
    er laed so richtig zum geniessen ein.
    kompliement


    lg sydney

    AntwortenLöschen
  18. Spannende Sache, gell?

    Ich wünsche dir, dass der Enthusiasmus ganz lange anhält!

    Ganz tolle Schultüte übrigens und tolle Idee gleich eine Party zu feiern;-)

    *wink*

    AntwortenLöschen
  19. Dann viel Spass mit der Schule... und der Tisch in Rot mit Aqua ist superschön geworden.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Eine wunderschöne Tischdeko, werd ich mir gleich mal merken. Läd gleich richtig zum Feiern ein ;)
    Sind die blauen und roten Kreise aus Filz?

    lg
    Schneggi

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!