Dienstag, 23. September 2008

Unser Besuch bei Aaron

Es war wieder ein wunderschöner Tag mit Aaron und seiner Familie. Jedes Mal sind wir wieder begeistert, wie herzlich wir empfangen werden und wie sehr wir verwöhnt werden!

Anfangs war es natürlich recht turbulent! Leni und Aaron sind immer total übermütig und freuen sich so sehr, dass sie gar nicht wissen, wohin mit all der Energie. Leni hat dann erst mal klar gestellt, dass sie immer noch die "Mama" ist und somit das sagen hat :-)
Der kleine schwarze Hund unten im Bild war auf einen Kurzbesuch ebenfalls mit von der Partie.


Nach dem ganzen Trubel gab es lauter leckere Sachen (Ofenkartoffeln, Salate, Gegrilltes ... hmmmm) in der urgemütlichen, warmen Gartenhütte. Und natürlich gab es wieder viel zu erzählen!
Anschließend haben wir uns alle zusammen in ein Auto gequetscht und sind zur nahe gelegenen Harburg gefahren. Ein paar Bilder davon seht Ihr unten:

Das "Ries" ist ein Überbleibsel von einem Meteoriteneinschlag. Ein langgestrecktes Tal mit einem Durchmesser von über 30 km (Liebe Geli, korrigiere mich, wenn ich es mir falsch gemerkt habe ...). Man kann richtig weit schauen! Das kommt auf den Fotos gar nicht so richtig raus. Ideal also für eine Burg!

Die Burganlage ist echt riesig! Der Burghof ist total schön angelegt und es sind viele gut erhaltene Sachen zu bestaunen.
Am meisten fasziniert hat Jacob das große Burgtor mit den Zacken unten - er ist ja seit Monaten im Ritterfieber (bloß, falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte *g*).
Auch der Brunnen sieht aus, als ob gestern noch eine Magd Wasser geholt hätte ...

Man könnte meinen, Leni wäre schon in dieser Epoche dort rumgelaufen ;-)

Wenn Ihr alles genauer ansehen wollt, einfach auf die Bilder klicken!

Durch eine Pforte konnte man aus der Burg auf einen Rundweg um die gesamte Burg gehen, das war vielleicht eine tolle Aussicht:


Ja, und Jacob war total happy mit "seinem" Aaron! Am liebsten hätte er ihn wieder mit heim genommen ... Leni's Sohn ist aber auch wirklich bildhübsch geworden! Wie wir gehört haben, hat er immer noch jede Menge Flausen im Kopf und keine Deko (Terrakottafiguren, kleine Vogelscheuchen ...) ist vor ihm sicher.


Der Tag war wunderschön und ging einfach viel zu schnell vorbei!

So, und jetzt gehe ich mit meiner geduldig wartenden Leni eine Runde spazieren. Ich hoffe, ich verliere sie nicht irgendwo, so neblig wie das heute ist - brrrr!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. hallo melanie,

    ein wirklich toller ausflug, wie ich sehe !! wunderschöne burg und die umgebung auch und die fotos von leni und aaron einfach traumhaft!..am schönsten das abschlußfoto mit zungenvergleich!sooo toll !!.. man sieht, dass alle viel spaß hatten !

    liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie, die fotos sind ja sehr fröhlich, herlich speilende Hunden. Und Aron sieht super aus. Genau so wie meinen Sjuul, nur, Sjuul ist ein bisschen dicker, hahah. LG, von Jeany

    AntwortenLöschen
  3. Muss wirklich wunderbar gewesen sein.
    Das Tandem ist ja genial *hihi*
    und sonst auch so viele tolle Bilder.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich nach einem gelungenem Ausflug aus! "Eure" 2 Hunde sind bildschön und ganz schöne "Lakln" im Vergleich zu Jacob! Ich hätt auch gern einen Hudn, aber leider fehlt uns die Zeit dafür.
    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder, sieht nach viel Spaß aus! Mit der Zunge muss sich Dein Kleiner noch etwas anstrengen. *gg*

    Und ja, hier ist herrlicher Sonnenschein bei 18 °Grad. Hoffentlich hält das noch etwas an, wir haben für Samstag einen Tagesausflug geplant.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. Man sieht's: ein tolles Wochenende liegt hinter euch!!!

    Super Fotos und nun genug Energie für die Woche, nicht wahr?!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Euer Tag war ein toller Tag! Ein richtig toller Familien-Freunde-Hunde-Tag! Schau doch mal bei mir vorbei... da wufft´s auch... Alles Gute, Mira!

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für Deinen lieben Comment bei mir!! Die Stempel aus Moosgummi muss ich auch unbedingt mal ausprobieren!!
    Einen wunderhübschen Blog hast Du!!
    Ganz viele liebe Grüße
    aprilkastanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melanie, dass sind ja zwei gaaanz süße, Mama und Kind. Wunderschöne Fotos. Aber auch die Fotos von Harburg sind wunderschön. Ähhmmmm, wo liegt das eigentlich? Die Burg sieht wirklich superschön aus.
    Ne, ne, das waren keine Eichhörnchen bei mir im Garten, die geben andere Laute von sich. Das Geheimnis muss noch bis nach unserem Urlaub warten.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!