Donnerstag, 12. März 2009

12 von 12 März

Heute habe ich doch tatsächlich an 12 von 12 gedacht - von ganz allein! :o)

Als Jacob um 6.50 Uhr aus dem Haus war hatte ich erst Mal Probleme mit meinem "Antrieb" - sprich, ich hab mich noch eine Stunde auf die Couch gelegt und gelesen. Dieses ewig trübe und nasskalte Wetter macht mich ganz fertig - ich will SONNE!!!


Als ich mich dann endlich aufgerafft habe wollte ich SCHNELL mal die letztens gekauften Federn in Gläser umfüllen. HA HA!! Die Dinger waren von den Plastiktütchen so dermaßen aufgeladen dass meine Hände aussahen wie halb gerupfte Hühner! Letztendlich habe ich mindestens eine viertel Stunde gebraucht!! Ich weiß nicht, ob ich mich die Gläser jemals wieder aufmachen traue :o) Und ich habe so das Gefühl, der Hase schmunzelt recht schadenfroh, oder?


Dann ging's raus mit Leni - das ist immer der volle Energieschub! Frischluft, Bewegung und die Lebensfreude die Leni ausstrahlt! Der Wind hat gepfiffen, die Bäume haben sich rauschend hin und her gebogen und die Vögel sind durch die Luft getanzt - einfach herrlich! Leni rast dann immer wie wild hinter den Vögeln her - sie hat wohl vergessen dass Golden Retriever eigentlich nur Enten apportieren sollen ;o) Ich habe - wie so oft - Bastelmaterial gesammelt: Heidelbeerkraut und Birkenrinde.


Von meinem letzten Spaziergang habe ich mir diesen Ast mitgenommen - als ich ihn da am Boden liegen sah, war mir sofort klar, wie seine Zukunft aussehen wird :o) Heute war er trocken und wurde mit meinen letzten Bastelwerken geschmückt:


Ach ja! Meine Zwiebel-Blümchen im Glas sind jetzt in voller Pracht aufgeblüht! Das duftet vielleicht herrlich!


Noch schnell ein Geschenk für meine allerliebste Freundin besorgt von hier:


Dann wurde es schon Zeit für's Mittagessen - Apfel-Pfannkuchen-Muffins a la Wohlfühlleben-Svenja - sooo lecker!!


Während Kindchen brav Hausaufgaben macht, nutze ich die Zeit und style mein Moosherz auf österlich um in weiß, creme und grün:


Anschließend ging es ab zu Jacob's Schwimmkurs - und jedes Mal muss ich über diese Beschriftung lachen - ich schwöre, ich habe nichts daran nachbearbeitet! :o)


Irgendwie muss Mama die Zeit während des Schwimmkurses ja totschlagen und geht Lebensmittel einkaufen - und was soll ich sagen? Im Supermarkt gibt es megaschöne Servietten - fast im Tildastil wie ich finde!


Und weil ich Zuhause ja Heidelbeerkraut habe, durften auch noch Tulpen mit für die neue Esszimmer-Fensterdeko:


Abendessen: Gemüsereis! Für Jacob per Spiegelei-Förmchen zur Blume gebastelt. Da schmeckt es dann noch mal so gut ;o)


So, jetzt geht's ab auf die Couch - gääähn!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das mit dem Antrieb kenn ich nur zu gut. So`ne Leni müßt ich haben...
    denn wie die restlichen Bilder zeigen, bist Du nach Eurem Spaziergang auf Hochtouren gelaufen.
    Tolle Deko hast Du wieder gezaubert.
    Hier verstecken sich noch alle Hasen...
    Danke für den Einblick in Deinen Tag und die Esel...
    lg.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ups...während ich hier schaue und grad tippen will, warst du schon bei mir! ;O)
    Das Buch... na ja... ich finde nicht, dass es sich lohnt! Das vorige Buch von tchibo war eindeutig besser. Das hat außer ein paar hübssschen Fotos nicht so viel zu bieten. Viele Blumenarragements ...
    Das Eselkabine Bild ist echt super !
    lg
    s.

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder so schöne Fotos.

    Was heißt denn antriebslos? Ein paar Seiten lesen ist doch schon was! Aber so eine Leni könnte ich auch gebrauchen.

    Der Gemüsereis sieht toll aus. Hast Du da ein Rezept für?

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. Wie lecker die Apfel-Pfannkuchen-Muffins aussehen!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hach.... was sieht das schön aus bei Dir!

    Und Leni ist ja toll *schmacht*

    Der Zweig mit den Eiern gefällt mir auch super gut.

    Ich glaube, ich muß heute in der Stadt nochmal ein anderes Bastelgeschäft aufsuchen. In dem einen gab es keine Plastikeier :(

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich nach einem gelungenem Tag an! Kannst Du mir Leni mal ausleihen? Vielleicht komm ich dann auch wieder auf Touren...
    Das Herz gefällt mir supergut. Darf ichs nachbasteln?
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melanie, ich habe richtig mit dir mit gelaufen durch deinen Tag her, Toll wie du das alles hier schreibst, und die schöne Fotos dazu, muss ich auch mal probieren, :)) Ich hoffe du kannst morgen (so wie man erzählt) von ein bisschen frühlings anfang geniessen. GLG, jeany

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhafte Bilder und Dekorationen...da kann man direkt einwenig abschauen!!
    Liebe grüsse Ann

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie!
    Vielen Dank für den wunderbar kreativen und leckeren Tag mit Dir ;o)!
    Dass man den Gemüsereis so wunderschön anrichten kann, auf die Idee würde ich nie kommen! Ich glaube, bis der bei mir so aussähe, wäre er kalt und nicht sonderlich appetitlich *g*!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder, vielen Dank für's zeigen! Und die Servietten sehen wirklich wie Tilda aus, finde ich!
    Der Spruch aus dem Schwimmbad ist einfach wunderbar zum *schmunzeln*!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Also die Muffins sehen ja köstlich aus! Ich habe Huuungger! Leider dauert es noch ein bißchen bis zum Mittagessen ;-) Deine Deko ist wiedereinmal wunderschön! Diese kleinen weißen Häschen finde ich ja total putzig! Liebe Grüße! Erika

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder, Deine Deko ist ja schon recht österlich und gefällt mir sehr gut.
    Die Servietten habe ich vor einem halben Jahr auch gekauft. *gg*

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  13. Da es ja nun schon 13 Kommentare waren, hatte ich keine Sorge mehr, ich könnte mit meinem deinen 12er-Reigen kaputt machen: cool dies 12 von 12 Aktion. Du hast 12 tolle Fotos gemacht an diesem Tag - Wahnsinn ... da hast du - trotz anfänglicher Antriebslosigkeit an diesem einen Tag eine Menge untergebracht, bin echt beeindruckt! Wie bitte schaut dann ein energiegeladener Tag bei dir aus?

    Ein schönes Wochenende ...

    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  14. liebe melanie,

    mit den federn umfühlen ins glas ist mir das gleiche passiert und ich bin froh, dass du es so schön beschrieben hast und erleichtert, dass ich nicht alleine bin !
    ..die beschriftung an der herrenkabine ist echt lustig ! und deine mahlzeiten, die hätte ich am liebsten auch gekostet !
    alles sehr liebevoll bei dir !!

    viele liebe grüße
    und ein tolles wochenende
    wünscht dir
    barbora

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,
    es macht Spaß den Tag mit dir zu leben. Du sprichst einem so richtig aus dem Herzen.
    Du hast wunderschöne Deko, besonders das Drahtherz und die Kerzenförmchen haben es mir angetan.
    Der Apfelpfannkuchen lässt mir das Wasser im Mund laufen...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Das hört sich wirklich nach einem wunderschönen gelungenen Tag an...und ich verbrachte 9 Stunden im Büro *heul*

    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Frühlings Wochenende

    Liebste Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Melanie,
    ich komme morgens auch nicht in die Gänge...furchtbar! Deine Deko ist mal wieder total schön und die Apfel-Pfannkuchen-Muffins sehen zum anbeißen aus. Da muss ich gleich mal nach dem Rezept schauen! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Melanie,

    der Tag beginnt für Deinen Sohn ja schon sehr, sehr früh. Als Grundschulkind um 6.50 Uhr aus dem Haus - das finde ich ja ziemlich hart für die Kinder.

    Bist Du eigentlich gelernte Fotografin? Deine Fotos gehören wohl zu den schönsten in der Bloggerwelt. Ich könnte jetzt zu jedem einen Kommentar schreiben...das würde aber zu lang, daher fasse ich mich kurz: ganz besonders gefallen mir die Gläser mit den Federn (super Idee) und der Hase dazu ist einfach klasse, auch alle anderen Dekorationen sind wie immer wunder-, wunderschön. Dein Apfel-Pfannkuchen-Muffin....mmmmmh sieht das lecker aus!!!!

    LG und ein schönes Wochenende
    Susanne

    P.S. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es im nächsten Monat ja auch mal 12von12 zu zeigen ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Immer wieder bewundere ich deine schöne Deko! Und da sprichst du von Antriebslosigkeit! Ich bekomme ein ganz schlechtes Gewissen,denn meine Osterdeko schlummert noch im Schrank!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. So schöne Bilder von einem abwechslungsreichen Tag! Deine Dekorationen sind einfach toll, die Muffins sehen so lecker aus, solch schöne Servietten finde ich so gut wie nie und die die "eselkabine" ist einfach zu köstlich...

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Ui, entschuldige, ich habe meinen Kommentar zweimal veröffentlicht.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Doris

    AntwortenLöschen
  23. Das Eselkabine-Schild ist klasse. Das mit dem Antrieb ist so eine Sache, ne`? Das Wetter ist Schuld. Ganz klar. Aber wenn ich einmal liegen würde, würde ich nie wieder aufstehen :-))
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  24. Ich glaube, wenn ich meinen Hund nicht hätte, würde ich so manchen trüben Tag auch eher nur drinnen verbringen. Aber zum Glück muss ich ja raus. und meistens bringe ich mir auch irgendwelche Deko-Objekte vom Spaziergang mit "grins". Heute waren es abgebrochene Birkenzweige, aus denen ich mir ein Nest machen will.
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!