Sonntag, 15. März 2009

Für Mila und alle anderen Piratenmamas :o)


Letztes Jahr hatten wir einen Piratengeburtstag. Der kam bei den Kids so gut an, dass die ganzen Nachbarskinder auch einen wollten - gibt es ein schöneres Kompliment? :o)

Hier ein paar Bilder davon:

Das "Piratenschiff" vom ersten Foto oben habe ich aus unserer alten Zinkwanne und einem Tischtuch gebaut.

Schokoladenkuchen - auch zum Piratenschiff umfunktioniert - ging weg wie die warmen Semmeln!


Für die Trinkgläser haben wir Deckel mit dem Namen der Gäste gebastelt - aus runden Bierdeckeln und aus dem Internet ausgedruckten Segelschiff-Motiven. Das Ausmalen hat die Zeit bis die Gäste kamen sehr verkürzt :o)


Aus Dekoliebe 2 habe ich mir die Idee mit der Schatzkarte geklaut. Von unserer eigenen Karte habe ich leider kein Foto (damals war ich ja noch keine Bloggerin *lach*)


Ich habe den Plan zerschnitten und die Teile in kleine Plastikflaschen gesteckt. Diese habe ich dann im ganzen Garten verteilt - eine Flasche enthielt dann immer den nächsten Hinweis, wo gesucht werden sollte. Dabei mussten sie über "Brücke" aus zwei Steinen und einem Brett laufen, bei unseren verrückten Hühnern nachsehen, die Rutsche runter rutschen - mei hatten die einen Spaß! Da muss ich heute noch schmunzeln über das aufgeregte Geschrei als sie dann endlich auf unserem "Humusbergl" die Schatzkiste ausgraben durften!


Ich hoffe, es waren ein paar Anregungen dabei?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. DANKE! Das war aber ein toller Geburtstag!

    So eine Schatzsuche mit zerschnittener Schatzkarte haben wir auch schonmal gemacht.

    Aber nun hat sich der junge Herr heute Morgen entschieden, doch eine Ritterparty zu feiern! ;-) Nun ja, deshalb auch meine Frage nach Dekoliebe 2!

    Vielen Dank für´s posten...viellicht wird es ja im nächsten Jahr was mit der Piratenparty!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,

    da wäre ich auch noch gerne Kind gewesen. Solch eine Geburtstagsfeier vergisst man nie wieder. Da wurde es bestimmt keinem Kind langweilig. Das Thema werde ich mir merken. Vielleicht braucht man das ja auch für Enkelkinder?

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir und Deiner Rasselbande

    heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist eine sensationelle idee und die kids haben sicher riesen spass gehabt...schade bin ich kein kind mehr!!
    Liebe grüsse
    Ann

    AntwortenLöschen
  4. Kann ich mir vorstellen, dass ihr viel Spaß hattet dabei! Wir haben auch mal Piraten zu Gast gehabt, an Fasching, mit Kind und Kegel waren wir so um die 24 Leute. Die Spiele fallen mir allerdings nicht mehr ein, das ganze ist schließlich schon über 20 Jahre her. Ich weiß bloß noch, dass wir uns alle gut amüsiert hatten!
    LG
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,

    ich bin wieder zurück im Bloggeerland und bin ganz begeistert von den schönen Dingen, die Du wieder gezaubert hast.

    Die Eieranleitung ist toll.
    Herzlichen Dank für die anschaulichen Foto´s.

    Besonders begeisert bin ich von Deinem Piratengeburtstag.

    Ich finde es nämlich schrecklich, wenn man hört, wieviele Kinder in
    Fastfood-restaurants oder ähnlichem feiern.

    Grausig, sag ich da nur.

    Ich wünsche Dir eine hoffentlich etwas sonnige Woche.

    Alles Liebe
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,
    super!!! Leider ist mein Sohn aus dem Alter der Kindergeburtstage raus und veranstaltet schon Übernachtungsparties... Aber meine Kleine war letzten auf eine Schnitzeljagd und war schlichtweg begeistert! Deine Bilder und Ideen sind auf jeden Fall immer super. Hab noch einen schönen Sonntag und alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  7. Oh,
    ich bin auch begeistert von dem Piratengeburtstag. Wir überlegen auch schon, ob wir dieses Jahr Piraten- oder Rittergeburtstag feiern, oder was ganz anderes... Auf jedenfall werd ich mir deine Ideen merken :-)

    Liebe Grüsse

    MONIQUE

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe solche Mottopartys und diese sieht ganz besonders gelungen aus! Deine 12 von 12 Bilder sind übrigens zauberhaft!
    GLG

    AntwortenLöschen
  9. Das Piratenschiff sieht super aus! Wir hatten letzten auch die Piraten im Haus und danach die Zwerge und diemal werden wir wohl einen Waldgeburtstag feiern! Alles im Wald! Essen, trinken, und wenn es regnet...egal, dann wird eine Plane aufgehängt! Alles inkl. Waldpadagogin, die immer super Basteltips und Ideen hat. Da wird mal eben ein Hochseitgarten aufgebaut und Hängematten. Aus Dreck werden Lehmkugeln auf Bast gereiht zur Kette! etc....
    Ich freue mich schon drauf!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  10. Ahoi Ihr Piraten,
    ein Klasse-Geburtstag!
    Und die Zinkwanne komme ich irgendwann entern.
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Und was für ein herrliches Wetter Ihr an dem Tag hattet!!!!!! Super! Nächsten Monat feiern wir auch 2 Jungs-Geburtstage. Also wettertechnisch die Daumen drücken, bitte!

    LG *Svenja*

    AntwortenLöschen
  12. liebe nicole,

    das sind ja tolle ideen, die du zum geburtstag gezaubert hast. da kam keine langeweile auf, klasse.

    und wie nicole schon schrieb, ich komm auch zum entern ;)

    ich wünsche dir noch einen schönen restsonntag und einen wunderschönen wochenanfang.

    ggglg
    karin

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für ein tolles Fest!!! Superideen, meine Liebe!!! Und vor allem: Das Wetter hat mitgespielt!!! Ich habe da leider eher Pech gehabt...

    Viele liebe Güße, Svenja

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Geburtstag idee, ich finde die idee von schats suchen toll. Und der Kuchen, hmmmmmmmmmmmm, zum reinpassen gut sieht der aus, nicht nur für kindern geeignet ;))GLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  15. Hab zwar keinen Piraten zuhause, aber zwei kleine Piratinnen. Sehr schöne und anregende Ideen. Mal sehen, ob ich meine KLeine dazu überreden kann, zumal auch Jungs eingeladen sind.
    Wollte dir mal auf diesem Weg ein großes DANKE aussprechen. Ich besuche Deinen Blog regelmäßig und es ist einfach wunderschön Deine Fotos zu sehen, Deine Texte zu lesen. Tut gut! DANKE!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  16. wie lustig das du gerade jetzt über Kindergeburtstag schreibst !!- ich bin gerade mitten in der Planung - allerdings wird mein Sonnenschein erst 3 und da ist es noch nicht ganz soo aufwendig !- Da wir einen kleinen Bauernhof haben liebt mein Sohn alles was damit zusammenhängt und somit gibt es bei uns Trekkerkuchen und Kuhkekse - aber die Piratenidee ist gespeichert und wir sicherlich in den nächsten Jahren wieder ausgekramt

    Danke
    dafür und liebe Grüsse

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Na, das sieht ja echt nach Spaß aus! Manchmal find' ich es richtig schade, dass ich schon "erwachsen" bin und bei solchen Spielchen nicht mehr mitmachen darf ;-) Alles Liebe! Erika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Melanie,

    ICH HABE IM MAI BURZELTAG ;o)) sooo eine schöne Party wow das geht ja gar nicht mehr zu übertreffen !

    Danke auch für Deine 12von12 Fotos und Deine kleine Tagesgeschichte dazu, ich konnte so richtig life dabeisein das war schööööön ... mmmhhh aber da Dir ja auch der Schalk im Nacken sitzt zweifele ich ja noch, ob Du nicht doch im Schwimmbad ein klein wenig am "Herrendingsda" herumgebastelt hast naaaaaaa ;o))

    Fühl Dich mächtig geknuddelt
    von Ann

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht nach einer tollen Party aus!
    Mein Sohn hat sich dieses Thema leider nie gewünscht. Wir hatten einen Räuber-, einen Gespenster-, einen Zauberer-, einen Detektiv- und einen Jedi-Geburtstag. Letztes Jahr dann eine Spielolympiade.
    Mir macht die Vorbereitung sehr viel Spaß und ich bin schon etwas traurig, dass das nun bald ein Ende haben wird.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  20. Bin ich auf eure nächste Geburtstagsparty auch eingeladen???
    Bütteeee!!! ;o)
    Das sieht wirklich nach tollem Spaß aus!
    Die ´´Sommerkinder`` haben aber auch ein Glück, wie ich gerade wieder fest stellen muss, bei mir als Februarkind wäre so eine Party Buchstäblich IMMER ins Wasser gefallen ;o)
    Aber es ist ja auch schön bei den Sommerkindern auf solche Partys eingeladen zu werden, und Gast zu sein (....das war nun nochmal schnell der Wink mit dem Zaunpfahl!...) ;o)
    Lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Ideen! Ich glaube, dieses Jahr ist es noch zu früh für einen Piratengeburtstag mit Schatzsuche- Sohnemann wird drei. Wir heben uns das lieber fürs nächste Jahr auf,dann wird die Sandkiste (hat die Form eines Schiffes) aufgerüstet!
    LG,
    Kiki
    Schokokuchen mit Zucchini???Obwohl -es gibt ja auch Möhrenkuchen,warum also nicht!

    AntwortenLöschen
  22. ALso das kann ich verstehen. Von unserer Piratenparty zu Tristans 4. Geburtstag schwärmen auch noch immer alle Kinder ringsherum.

    Ganz tolle Bilder.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  23. Also das nenne ich mal einen Kindergeburtstag, der von vorne bis hinten durchgeplant ist, aber die Kinder immer noch im Vordergrund stehen.

    Ich finde jetzt ist nicht nur bewiesen, dass du eine total begabte Dekofee bist, sondern auch ein riessssssen Herz hast für Kinderideen ;)

    Deine Ideen werd ich mir auch gleich mal in meine Heftchen für die Kita schreiben. Da lässt sich bestimmt ein super Sommerfest daraus machen ;)

    Mfg
    Schneggi

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!