Samstag, 26. Dezember 2009

Unser erster weißer Christbaum ...

... sieht genauso aus wie ich ihn mir gewünscht habe! Engelsflügelchen, silberne Vögelchen, Holzsterne und viele weiße große und kleine Kugeln. Unser Christbaum war dieses Jahr unglaublich schnell gekauft: Zum Händler gefahren, den ersten angesehen, schön ist er, aber das kann doch nicht sein, dass der erste gleich der richtige ist? Der Form halber noch ein paar andere angesehen - dann schnell zurück zum ersten Baum, bezahlt, heim gefahren! Besser kann es nicht laufen :o)

Ich genieße es jeden Morgen, wenn ich ins Wohnzimmer komme und mir dieser Tannenduft entgegen kommt!


Das einzige was mich wirklich jedes Jahr stört, sind die Kabel der Lichter - da haben wir noch nicht die richtige Lösung gefunden - echte Kerzen gehen nicht, weil Jacob dann nicht Weihnachten feiern kann, sondern der Christbaum bewachen müsste - er hat panische Angst vor Feuer ...
Vielleicht kommen sie ja doch noch - bezahlbare, kabellose Kerzen - ich geb die Hoffnung nicht auf!

Einen schönen 2. Feiertag wünsche ich Euch! Wir lassen es uns heute bei leckerem Truthahn gut gehen :o)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    dein Baum ist wunderschön geworden. Mir gefällt diess Jahr ein weiß geschmückter Baum auch besonders gut.
    Fröhliche Restweihnachten und liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal hier.....vielleicht sind diese Kerzenhalter auch etwas für euch? Weil ich Angst vor Feuer habe, war das für uns DIE Lösung:
    http://webshop.glasi.ch/default.aspx?Page=Browse&CMD=KAT-(6)110564.ART(Standard%C3%BCbersichtWEB)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Baum.
    Das Problem mit dem Kabel kenne ich auch, echte Kerzen sind mir auch viel zu gefährlich und die Kerzen ohne Kabel sind nicht wirklich hübsch.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Frohe Restweihnachten noch und kleiner Tipp zur Lichterkette:
    Kette doppelt nehmen, dann unten am Baum anfangen sie zwischen die Äste zu legen und dann immer rundherum. Für die nächste Ebene das Kabel nahe am Stamm hochziehen.... Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt? ;o))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,

    dein weißer Baum sieht wunderschön aus, ich hatte dieses Jahr auch überlegt, ob ich mal auf weiß umsteige. Dann ist er aber doch wieder rot geworden weiß geworden.
    Die Kabel der Lichterkette stören mich auch immer. Meine Großeltern haben dieses Jahr kabellose Lichter für den Baum bekommen von meinem Onkel, die fand ich toll, sahen auch nicht anders aus, als die der normalen Lichterkette und werden mit einer winzigen Fernbedienung ein und ausgeschalten. Echte Kerzen sind natürlich am allerschönsten, aber da unser ganzes Wohnzimmer aus Holzbesteht will mein Mann das nicht;)
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  6. ...ich meinte rot-weiß geworden;)

    AntwortenLöschen
  7. Einen schönen Baum habt ihr da!
    Ich finde es toll, wenn man dann auch noch so viel Platz hat, einen Baum so frei hinzustellen.

    Ich wünsche dir einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag, gefüllt mit Harmonie und Liebe!

    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie, euer Baum ist wirklich wunderschön! Ich "musste" wieder rote Kugeln hinhängen (wollte mein Mann ;-)), *lach* dafür habe ich das gold weggelassen. Ich wünsche Euch noch einen schönen 2. Feiertag. Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  9. hallo melanie
    ja den darfst du stehen lassen....deine weihnachtsdeko ist einfach total schön und dein baum passt genau dahin!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Frohe Weihnachten wünsche ich Dir :o)
    Euer Baum sieht wirklich schön aus ! Gefällt mir mit dem weiß sehr gut :o)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie!
    euer Weihnachtsbaum ist wirklich schön! Ich wünsche dir und deiner Familie noch eine frohe und besinnliche Zeit!
    Liebe Weihnachsgrüße hinterlässt dir Anna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    du sagst es, die lästigen Kabel. Unser Baum steht immer so in einer Ecke, dass sie nicht sehr auffallen.
    Aber ich glaube, bei einem so schönen Weihnachtsbaum gucken die Gäste nicht auf die dummen Dinger.
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Melanie, dein Baum ist wunderschön geworden!
    Wir haben eine Kombi aus elektrischen Kerzen und echten Kerzen...die echten werden nur Abend wenn die Kinder im Bett sind angezündet, die restlichen brennen den ganzen Tag...Ich habe die schnüre mit ganz feinem dunklem Draht *angelegt*...das sieht man nicht und ist nicht schwer...so ganz verschwinden tun die Kabel dadurch nicht aber immerhin ein Stückchen besser ist es schon...
    GGLG und einen schönen zweiten Feiertag, Anja

    AntwortenLöschen
  14. Der Baum sieht sehr schön und festlich aus.
    Das mit dem Kabel ist nervig, vor allem weil´s zwischen den Kerzen immer zu kurz ist ;-)).
    Aber am Abend, wenn der Baum festlich erstrahlt, stört es mich nicht mehr.

    Liebe Grüsse und eine schöne Zeit zwischen den Jahren.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Melanie,

    Euer Baum gefällt mir sehr gut und Du sprichst mir aus der Seele ... diese elendigen Kabel. Ich hatte mir schon überlegt, nächstes Jahr echte Kerzen zu nehmen, aber nach unserem Heiligabend auf keinen Fall. Werde darüber noch posten.

    GGLG Heike

    AntwortenLöschen
  16. ...ich hab's irgendwann einmal mit elektrischen Kerzen versucht....Als die Kinder klein waren, haben wir immer den Baum hochgestellt, dass sie nicht dran kamen. Wenn du die echten Kerzen anzündest, musst du den Baum schon im Auge behalten. Bei uns ist aber noch nie was passiert. Vor einigen Jahren habe ich mir noch mal Kerzenteller gekauft, auf die mini Stumpenkerzen gehören. Leider kann ich die nirgends mehr kaufen. Denn die haben über 2 Stunden gebrannt, waren aber auch relativ teuer....
    Die perfekte Lösung gibt es wohl nicht. Bin gerade selbst erstaunt, wie gut ich noch schreiben kann obwohl ich "Unmengen" von selbstgemachtem Spekulatiuslikör getrunken habe....lach....

    Frohe Weihnachten...
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. Dein Baum ist schön! Diese Kabel der Lichterketten störten mich auch stets soooo sehr, außerdem brachten mich Lichterketten am 23. abends stets in einen Zustand von Wut und Verzweiflung.... vertüddelt, nicht funktionierend - grrr.... Vor 2 Jahren wagte ich es dann das erste Mal mit echten Kerzen und bin damit vollkommen zufrieden! Auch mit dem Jüngsten klappt das, der hat allerdings auch immer Angst... Als Alternative wollte ich mir dann auch die kabellosen Lichter besorgen, was ich wirklich eine gute ( aber teure) Alternative finde... LG ANN

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Melanie,
    Der Baum ist wirklich wunderschön, im Gegensatz zu unserem, wo durch den Frost viele Spitzen abgebrochen sind. Die Kabel der Lichterkette ärgern mich auch jedes Jahr auf's neue... aber ich denke, da müssen wir mit leben.
    Die kleine Fundkatze (sieht aus wie eine Karthäuser) sieht ja zuuuu niedlich aus, sie hat wirklich Glück gehabt, dass sie gerade Euch zugelaufen ist. Wahrscheinlich hat sie geahnt, dass ihr ein tierlieber Haushalt seid.

    LG Susanne

    P.S.: Dein Adventskalender war wunderschön - ich habe nicht ein Türchen verpasst.

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Melanie,
    der Baum ist wunderschön - unserer strahlt auch immer in Weiß und Silber.........ich hoffe, ihr hattet ein himmlisches Fest und ich wünsch dir und deinen Lieben noch einen gemütlichen Ausklang,

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  20. Euer Baum sieht schön aus gefällt mir sehr gut.
    Danke Dir noch für das Birnenkuchenrezept.
    Ich hab ihn gestern gemacht und er ist total lecker. Sogar die Jungs haben ihn gegessen. Und so einfach. Das Rezept steht schon in meinem Kochbuch und wird bestimmt öfter gebacken.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  21. Hi Melanie!!

    Und noch so ein schöner Baum...meine Güte, der ist wirklich hübsch!!

    Genieße die ruhige Zeit!!

    Liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  22. Wirklich gelungen Euer Baum.
    Beim Schmücken heuer habe ich mir nach wenigen Teilen schon gedacht, das würde mir eigentlich schon reichen, aber dann war immer noch so viel Schmuck und Süßigkeiten da und die Jungs freuen sich am meisten über einen vollen Baum. Unserer ist also fast überladen *hihi*

    Ich habe auch Lichterketten am Baum, abe rnur so kleine Lichtlein zur Unterstützung mehr ins Innere verlagert, sonst haben wir ja echte Kerzen brennen, da gibts auch keien Kabeln *g* und wir zünden sie auch wirklich nur zur Bescherung an und hinterher nicht mehr.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Melanie,
    ja, ein weißer Christbaum ist irgendwie etwas ganz besonderes. Wir haben seit drei Jahren weiße Bäume und ich liebe es! Allerdings haben wir auch das Glück, echte Kerzen benutzen zu können...
    Ich habe gerade in Deinem vorletzten post Euren kleinen, grauen Weihnachtsgast gesehen! Zuckersüß! Ich hätte die Kleine gar nicht wieder hergeben können. Seufz....
    Ganz liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Melanie,
    dein Christbaum gefällt mir sehr gut, und das Problem mit den Kabeln haben so ziemlich alle die elektrische Kerzen benutzen. (auch wir)
    Lieben Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  25. Servus, liebe Melanie - das ist ein echter TRAUM-BAUM!!! (Und ich glaube, was die Kabel betrifft, waren da schon ein paar ganz konstruktive Vorschläge dabei.)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Melanie,
    erstens mmöchte ich dir gratulieren zu deinem Adventkalender .... ich hab ihn immer wieder mal verfolgt (sofern es meine Zeit zuließ) und er ist traumhaft.
    Und zweitens: Wunderschön ist dein weißer Weihnachtsbaum geworden. Sehr edel.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freue mich schon drauf, deinen schönen Blog im nächsten Jahr (hoffentlich wieder öfter) besuchen zu können!
    Liebe Grüße aus Oberösterreich
    Hilda

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Melanie,
    erstens mmöchte ich dir gratulieren zu deinem Adventkalender .... ich hab ihn immer wieder mal verfolgt (sofern es meine Zeit zuließ) und er ist traumhaft.
    Und zweitens: Wunderschön ist dein weißer Weihnachtsbaum geworden. Sehr edel.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freue mich schon drauf, deinen schönen Blog im nächsten Jahr (hoffentlich wieder öfter) besuchen zu können!
    Liebe Grüße aus Oberösterreich
    Hilda

    AntwortenLöschen
  28. Meine liebe Melanie!

    Ich wünsch dir und deiner GANZEN Familie (incl. Hund und Katz *g*) für 2010 gaaanz viele glückliche Momente, jeden Tag ein Strahlen im Gesicht und viiiel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit! All eure Träume und Wünsche sollen wahr werden!

    Ich freu mich sooo sehr auf ganz viele tolle Fotos und Posts von dir im neuen Jahr...

    Ich drück dich Gedanklich gaaanz fest

    Martina

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Melanie,
    ich hoffe du und deine lieben sind gut ins neue Jahr gekommen?!-Vorallem gesund!

    Ich wünsch dir alles Gute fürs neue Jahr!

    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!