Montag, 1. Februar 2010

Schüchterne Blüten

Meine diesjährige Hyazinthe scheint etwas schüchtern zu sein - sie ist so klein, dass die Blüten kaum über die Blätter raus sehen ;o)
In der kühlen Diele duftet es jetzt wunderschön nach Frühling :o)
Schneesternchen-Martina: Diese Bild ist für Dich, beim Blick auf die schneeweiße Sternchenblüte musste ich spontan an Dich denken :o)


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wie es aussieht, habt ihr euch wunderbar amüsiert! Tolle Idee!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Melli,

    ist ja witzig, wir haben in unserem Dorf gestern auch
    eine Schneebar eröffnet. So professionell wie eure schaut unsere aber nicht aus:-) Aber egal, Hauptsache man trifft sich, trinkt noch den restlichen Glühwein und ratscht ( bayrisch für unterhält sich;-))
    Für die Kinder ist es jedenfalls ein großer Spaß.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie klase Melanie ! Sag ich doch, esist herrlichstes Grillwetter ! Und Ihr habt jede Menge Spaß gehabt, wie man erkennen kann. Vielleicht sollte ich das den Klein-Galliern bei mir auch mal vorschlagen, denn den Boooch hamma auch vor der Tür, nur führt leider die Hauptstraße direkt dran vorbei, aber dann sperren wir eimpfach den ganzen Ort :-)))
    Danke für diese herrlichen Bilder und hab eine schöne Woche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich schön geworden..
    Wir hatten das auch geplant mit der Nachbarschaft aber bisher hat es nicht geklappt.. Tja und dann wird es wohl wieder tauen.. Schade, denn die Idee ist einfach klasse und bringt schöne Erinnerungen..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. a mordsgaudi scheint das gewesen zu sein.
    Herrlich, wunder-Bar!
    Und die schüchternen Hyazithen sind ein Gedicht. Wenn´s nach mir ginge, könnten die Stengel immer so kurz bleiben, statt elendlang zu werden und sich zu verbiegen....

    LG an die Schneebar

    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine schöne Idee. Bei uns leider nicht durchführbar, wir haben nur aaalte Nachbarn die für keinen Spaß zu haben sind :o( Dafür hattet ihr aber umsomehr wie man wirklich sehen kann.

    Viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht doch mal nach Schnee-Spaß aus!
    Schön wenn man so tolle Nachbarn hat mit denen man feiern kann.

    Deine Hyazinthe ist nicht die einzige die dieses Jahr etwas zurückhaltend ist. Meine Blümchen sind zwar ein wenig größer als deine aber das Blütenbild ist etwas "zerrupft". So schön voll wie deine blühen sie leider nicht.

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Genial - sowohl die Idee der Wintergrillparty, als auch die Schneebar!
    So etwas haben wir bisher erst einmal geschafft und das zu einem Silvester (wie fantasielos) vor Jahren! Eure Schneebargrillparty schaut nach einem Riesenspaß aus!

    Aber deine Hyazinthenfotos gefallen mir nicht minder ;-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht nach richtig viel Spaß aus. Ich sags ja : Schnee ist was schönes.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Wie Klasse!!! Da wäre ich ja auch gern bei gewesen- das sieht nach mächtig viel Spaß aus!
    Und deine Blümchen sind ja putzig!
    So kippen sie wenigstens nicht um... ;o)
    liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  11. Suuuuuper!!! Man sieht, dass ihr richtig viel Spaß hattet. Toll, finde ich richtig gut. Auch dass ihr so eine nette Nachbarschaft habt.
    Herzliche Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  12. Obwohl es mich grad ein wenig friert, kann ich mir gut vorstellen, dass Ihr richtig viel Gaudi hattet :-)

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie,
    die Bilder sprechen absolut für sich
    :o)
    Meine Hyazinthen sind dieses Jahr auch etwas verhalten in ihrem Wachstum, ich bin aber gar nicht böse, wenn ich ihnen nicht jedes mal einen Schaschlikspieß als Halter geben muss.
    Vor ein paar Stunden hatten wir noch strahlenden Sonnenschein, doch jetzt schneits wieder vom Himmel runter, was das Zeug gibt.
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi
    PS: Melli und Paul sind ein so sympathisches Pärchen

    AntwortenLöschen
  14. was für eine geniale idee und beim anblick der bratwürste....mmmmm...geknurr...magen ganz unruhig....jetzt fehlt nur noch kuchen, schokoladekuchen!!!!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Blumenbilder und die Schneeparty sieht nach einer Menge Spaß aus. Toll wenn sich Nachbarn so gut verstehen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht nach einem super,tollen Schneeabenteuer aus!

    Wir haben so etwas mal Sylvester gemacht-ein unvergessliches Fest!

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Melanie,
    die Hyazinthen mit Deko in dem schönen Tablett geben ein wundervolles Bild ab -
    eure Schneeparty ist ja der Hit - man sieht richtig, wie viel Freude ihr hattet - schön zu sehen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Wie klasse ist das denn ... sieht nach super viel Spaß aus. Ich glaube, die Bilder muß ich mal in unserer Nachbarschaft zeigen. Dieses Jahr hätten wir jedenfalls genug Schnee für die Schneebar.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Melanie!
    eine tolle Idee ein Grillfest zu veranstalten! WER hat eigentlich festgelegt, dass nur im Sommer gegrillt wird! ;-)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Melanie
    Super Idee! Man kan auf den Bildern gut sehen, das ihr eine mords Gaudi gehabt habt.Das mit dem Grillen haben wie auch schon mal gemacht, aber eine Schneebar haben bir jetzt noch nie hinbekommen ( immer zu wenig Schnee).
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Melli, sieht alles nach viel Spaß und gute Nachbarschaft! Ich habe von meiner Nachbarin "Frühling" im Topf bekommen, inklusive Hyazinthen. Ich laufe immer sehr gerne vorbei - es duftet einfach so schön:) Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Melanie.

    Stimmt die Hyazinthenbilder ähneln den meinen wirklich. :-) Das war wohl Telepathie.

    Euer Bochfest schaut wirklich gemütlich aus. Das werdet ihr bestimmt wiederholen, oder?

    Und wenn wir gerade bei Bayerisch sind... Ist Muhakl (wie auch immer man das schreibt) wirklich ein Ausdruck für Lausbub? Mein Mann hat das mal irgendwo gehört und möchte seit dem, dass unser Hund (wann auch immer wir einen haben werden) so heißt... Naja, vielleicht kann ich ihm das ja noch irgendwie ausreden.

    Wünsche dir einen schönen, gemütlichen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. DANKE!!! :-)

    Hoffe, dass mein Mann dein Kommentar liest und sich das zu Herzen nimmt.

    Sonst werde ich dafür sorgen, dass der Hund weiblich ist.

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht nach einer riesigen Menge Spaß aus! Das war bestimmt ´ne Gaudi!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. oh wunderbar Eure Schneeparty. Das kann ich mir vorstellen, das die Würstl gut geschmeckt haben. Ich esse sie auch unheimlich gerne unsere "ächten coburcher" *g*
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  26. das sieht nach ner menge spass aus!!! :)

    AntwortenLöschen
  27. Das sieht wirklich nach einer Riesenmenge Spaß aus, toll!
    Und eine geniale Idee sowieso.

    Deine Hyazinthen sind ja wunderschön, da freut man sich gleich noch mehr auf den Frühling.

    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  28. Ach ja, ich hätte auch gern Nachbarn, mit denen man sowas machen kann. Bei uns geht es leider nicht so harmonisch zu.
    Bin häufiger in Deinem Blog zu Besuch. Einfach lieb, auch die Hundemädels.
    Viele Grüße aus Augsburg!
    anke

    AntwortenLöschen
  29. Oh Meli... du bist sooo süüüüsss! Ich könnt dich knutschen!!! :) Das Bild müssste ich ja fast als Header klauen! *grins*

    Eure Schnee-Eis-Grill-Bar sieht klasse aus! Wenn ich da grad so diese leckere Bratwürstlsemmel anschau... da krieg ich ja glatt Hunger!!! *LECKER* :) Schön, wenn man mit sooo lieben Nachbarn zusammen feiern kann, oder?

    Ach, was ich dich schon lang mal fragen wollt... kennst du eigentlich Silvia von Feenraum persönlich? Schließlich wohnt ihr ja nur ein paar Kilometer voneinander entfernt! Da könnten wir glatt mal nen 3-er-Kaffeeklatsch machen! *grins*

    GGGLG an dich meine Liebe!!!

    Martina

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Melanie,
    tolle Fotos, man kann sehen, wieviel Spass ihr hattet!
    Bei uns im Dorf ist nächsten Samstag Weihnachtsbaumverbrennen. Da bringt jeder der kommen mag seinen alten Weihnachtsbaum mit und die werden alle auf einen Haufen geworfen und verbrannt und nebenbei gibts auch gegrillte Würstel.
    Liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  31. Das ist eine klasse Idee und sieht nach jeder Menge Spaß aus!

    Ich finde solche Feste spitze. Wir wohnen hier in einem kompletten Neubaugebiet. Da gibt es noch gar keine Art von gemeinsamen Festen. Sollte aber mal organisiert werden *Notizanmichselber*

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  32. Also, ich finde deine Bonsai-Hyazinthen herzallerliebst - ich mag die langen stagsigen Exemplare eigentlich gar nicht... ab heute züchte ich mein drittes paar Hyazinthen heran und lese ihnen jeden Abend das Buch vom "Engel, der nicht wachsen wollte" vor... dann bleiben sie vielleicht auch so lieblich klein und fluffig.

    Zu eurer gelungenen Schneebar beglückwünsche ich dich... super, wenn man so etwas mit den Nachbarn auf die Beine stellt und dabei dann noch viel Spaß hat. Respekt... Ende Januar anzugrillen ist glaub ich wirklich der absolut zeitliche Rekord *g

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  33. hallo Melanie, tolle Fotos. Man sieht richtig das Ihr eine menge Spaß hattet. Wirklich eine schöne Idee.
    Deine kleine Hyazinthe sieht süß aus, ich finde es nur so schade das sie relativ schnell verblühen.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  34. Na, wie toll ist das denn! Finde ich super, anstatt zu jammern, muss halt etwas schönes daraus machen.
    Wir hatten auch eine kleine Miniparty auf der Straße.
    Kannst ja mal bei mir vorbeischauen.
    Genieß´ weiterhin den Frühlingsduft.
    Was macht eigentlich dein Kronleuchter?

    GLG Karen

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Melanie,
    Deine schüchterne Hyazinthe sieht doch so hübsch aus in dem kleinen Kännchen. Das hat was ganz besonderes.
    Ganz Besonders ist auch Grillen im Winter, haben wir in diesem Jahr auch schon gemacht! Das schmeckt wie Sommer!!
    Nur, so viel Schlitten-Spaß wie Ihr hatten wir nicht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Melanie,
    die kleinen Hyazinthchen sind ja sooo süss- und die Tapete dahinter, die gefällt mir mal sehr!!
    Dass ihr Spass hattet bei eurer Wintergrillerei, das ist nicht zu übersehen! Wir haben das auch schon gemacht, aber dann eher mit Lagerfeuer (wie das die Cowboys so tun!!), im Wald, ringsum waren unsere Pferde angebunden, das ist sehr idyllisch und gemütlich! (Man kann Photos dazu sehen auf meiner Webseite unter "Feuer und Flamme"!)
    A popo Pferde: hast du meine Mail schon gekriegt?? Auch auf diesem Weg: Ich knutsche dich dafür, du bist toll!! DANKE, DANKE!!

    Ganz herzliche, liebe Grüsse, bis bald,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  37. Hi Melanie, tolle Idee! Könnte ich mir mit unseren nachbarn auch gut vorstellen....aber ob der Schnee dafür reicht?? GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Melanie, wow das war sicher meeega!!! Wir hatten vor ca.4 Jahren am Geburtstag meiner Tochter (4.März)!! Auch eine Schneebar gebaut, ganz spontan war das, und die Passanten dachten wohl wir sind nun ganz durchgeknallt =)))))Aber wir werden dieses Fest ganz sicher nicht mehr vergessen!!!
    Machs ganz gut...Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Melanie,

    die Schneeparty find ich super! Da habt ihr wirklich das Beste aus dem vielen Schnee gemacht! :-)))

    GLG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Melanie, Mhhhh da bekomm ich gleich noch mehr Hunger. Die Bilder sind so gut gelungen, daß man am liebsten gleich in die Bratwurstsemmel beißen möchte. Super Idee!!! Glg Susi

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Melanie,
    ihr hattet ja mächtig Spaß bei eurer Schneeparty und die Schneebar ist der Hit.
    Sei lieb gegrüßt Christel

    AntwortenLöschen
  42. Wie man sieht, versteht Ihr Bayern das Feiern. Die Fotos zeigen, dass ihr eine "Mordsgaudi" (so sagt man doch bei Euch?) hattet. Besonders schön finde ich das Foto des kleinen Kindes mit dem Kakaobecher.

    LG Susanne, die morgen früh wahrscheinlich eingeschneit ist

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Melanie,
    meine Güte, was für eine tolle Gaudi! Die Bilder sprechen ja für sich. Ich finde es schön, wenn sich die Nachbarschaft so gut versteht. Als ich Kind war, gab es solche spontanen Nachbarschaftsfeste auch immer in unserer Straße. Ich habe es geliebt. Hier in der Stadt fehlt so etwas leider.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Melanie,
    das ist ja eine Superidee mit der Schneebar. Man kann sehen, wieviel Spass euch die Party gemacht hat! : )

    Herzliche Gruesse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Melanie, wie cool ist das denn bitteschön?
    Das *Booochfest* überhaupt, und dann Ganze dann noch on ice! Ich habe echt gelacht als ich die Fotos gesehen habe, das sieht nach sooooooo viel Spaß aus! Und ich finde es total toll dass Ihr als Nachbarn so etwas zusammen auf die Beine stellt! Bei uns wäre so etwas gar nicht möglich? Wir wohnen zwar auch ganz ländlich, aber da pröddelt jeder so alleine vor sich herum......
    Dein Tipp mit dem Tagebuchschreiben, hat irgendetwas in mir wach gerufen. Ich glaube das ist eine gute Idee!
    Dabkeschön dafür....
    Herzliche Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  46. Das sieht nach ner Menge Spaß aus.
    Hallo, bin neu unter den Bloggern und hab dich grad entdeckt. Komme auch aus Bayern ( Oberfranken).
    Werd sicher öfter mal vorbeischaun.
    Übrigens meine weißen Hyazinthen sind auch nicht groß, aber ich find niedlich, lg maria

    AntwortenLöschen
  47. sieht das toll aus da bei euch, wintersport urlaub zuhause. ich kann mir vor stellen ihr wohnt da auch super schön. hier ist ejtzt alle schnee weg, und nur nass und pratsch ubrig, ;p aber gut, die fruhlingsblumen bei dir lassen wissen, frihling wollen wir haben. Tolle fotos melanie. LG, jeany

    AntwortenLöschen
  48. Das mit der Schneebar ist eine superschöne Idee und so eine Würstelbrötchen könnte ich auch glatt verdrücken (Essen gibts bei mir erst heute Abend: HUNGER!!!)
    Ich habe mir auch wieder weiße Hyazinthen mitgebracht, ich hoffe sie bleiben auch dieses mal so niedrig. LG Christina

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Melanie
    das sieht wirklich nach viel Spaß aus,eine wunderbare Idee mit der Schneebar so lässt es sich auch im Winter gut aushalten::
    liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  50. Die Schneeparty war ja ein toller Erfolg wie man anhand der Bilder sehen kann. Und Würstchen schmecken auch im Winter :)
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  51. Wow..es sieht nach einer Menge Spass aus! *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Melanie, was für eine geniale Idee!!!! Toll,wenn man sich mit seinen Nachbarn so gut versteht!Ein Freund von uns hat bald Geburtstag und die Cjancen stehen ganz gut, dass es eine Party mit Eisbar gibt, er hat sich das schon immer gewünscht!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  53. Das finde ich ja ne super witzige Idee mit der Schneebarpary :o)
    Und so wie es aussieht habt ihr jede Menge spaß gehabt :o)
    Da es ja immer noch nicht aufhören will zu schneien, könnt Ihr ja bald schon die nächste Schneebarparty feiern ;o)

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Melanie,
    seit längerer Zeit schon verfolge ich Deinen Blog und bin soooo begeistert über Deine tollen Beiträge, Bilder und Ideen. Das ist für mich eine echte Inspiration. Es gibt nichts schöneres als gemütlich mit einer Tasse Cappuchino hier zu stöbern.
    Ich selbst bin noch gaaaaaanz neu hier in der Bloggerwelt und würde mich natürlich riesig über einen Besuch von Dir freuen.
    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!