Freitag, 28. Mai 2010

Nostalgisch ...

Als ich Kommunion hatte, war es (noch) üblich Sammeltassen zu schenken. Meine Mama hat eine, und ich bekam eine und meine Schwester auch. Bei meinem letzten Besuch daheim, hab ich sie mir endlich mitgenommen. Lange waren sie in Vergessenheit geraten, aber das Bloggen bringt so manches wieder ans Licht ;o)

Habt Ihr auch solche Tassen von Eurer Kommunion? Vielleicht habt Ihr ja auch Lust sie zu posten?

Und weil ich heute schon so nostalgisch bin, zeige ich Euch, angeregt durch Jade, das Kommunionbild von meinem Opa. Die Bilder habe ich mir vor Jahren mal aus Omas Fotoalbum entliehen, um sie nachmachen zu lassen. Heutzutage ist das im Digi-Zeitalter viel einfacher - so kann ich sie Euch auch zeigen!

Wer genau hinsieht, kann erkennen, das Bildbearbeitung auch damals schon üblich war - na, wer kommt drauf, was meine ich?

Hier noch ein Bild von meinem Onkel - der Sohn vom damaligen Kommunionkind ...


... und von seiner Tochter - meiner Mama. Ist sie nicht süß? Das ist mein absolutes Lieblingsbild an unserer Schwarz-Weiß-Ahnengalerie im Esszimmer!
Auch im nächsten Post geht es nostalgisch weiter - auf dem letzten Flohmarkt hab ich nämlich tolle Sachen gefunden :o)

Ich wünsch Euch ein wunderschönes Wochenende, liebste Grüße an Euch alle,

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    oh ich liebe es in alten Erinnerungen zu schwelgen. Deine Kommunions-Sammeltassen sind wunderschön - und kein Kratzerchen .... toll.Bei uns hat es so etwas leider nicht gegeben!
    Aber so alte Familienfotos, die schon und die hab ich auch aus den alten Fotoalben meiner Oma und Mama raus gescannt!
    Allerdings sooooo schön, wie deine sind sie nicht!

    Ach ja - die 100 Jahre alte Bildbearbeitung: Genial (die Strahlen um die Kerze)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,

    ha! Ich sehs... die Kerze, oder? Also die Strahlen der Flamme ;o)
    Die Fotos sind super!! Und vor allem Deine Mama ist herzallerliebst :o)

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    hab keine Tasse, bin nich Katholisch (Herrgott, hier gibt's aber auch viele Bayern.....)
    Die alten Bilder finde ich allerdings auch ganz entzückend....

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ach Melanie, sind die Bilder süß, da geht mir richtig das Herz auf.........wenn die Bilder aus der eigenen Famile sind, sind sie natürlich unendlich kostbar - muss demnächst mal bei meiner Oma in der Fotokiste wühlen ;))! Und die Sammeltassen sind auch ein Traum....solche kenn ich gar nicht!!!! Und was die Bildbearbeitung angeht.....habs schon entdeckt ;))) - süß, wie die Flamme leuchtet ;))! Ich freu mich schon soooo auf deine Flohmarktschätze (eins hast du mir ja schon erzählt ;)) und wünsch dir ein himmlisches Wochenende, Busserl an die zwei Mädels,

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melli,
    wunderschöne Familienfotos!!!
    So eine Sammeltasse hab ich leider nicht:o( Bin evangelisch,lach!!
    Sag mal auf welchen Flohmarkt warst du???
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Dickes Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Melanie,
    das ist wirklich Nostalgie pur, die alten Bilder sind so süß und drollig... ich habe auch so einige von meiner Familie im Regal stehen, ein ganz besonders witziges von meinem Opa mit einem echten Hund auf einem Tisch neben ihm, auch früher waren Fotografen schon kreativ (siehe kleine Flamme...)
    Ein sonnigs Wochenende wünsche ich Dir
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. wow, was für schöne Bilder ... da kannst Du sehr glücklich sein, ich denke von unserer Familie gehen die Bilder nicht so weit zurück in die Vergangenheit ...

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  8. Jaja, der Kerzenschein...
    Die Kinder sind so süss, vorallem auch der Silberblick Deines Onkels.
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebste Melanie,

    die Fotos sind ja klasse ! Ich wünschte, ich hätte auch welche, aber leider gibts nur gaaanz wenige. Deine Mama sieht hinreissend aus und irgendwie kann man sich gar nicht vorstellen, dass auch die Mamas einst klein gewesen sind :-)

    So ne Sammeltasse zur Kommunion hab ich nicht, die gabs nur bis Anno 1947, daher wissenmer nun alle wie alt Du bist *wecheumel*

    Und wahrscheinlich ist das auch gar nicht ein Bild Deiner Mama, sondern von Dir. Gibs zu. Die Liebe für Hunde sieht man doch EINDEUTIG darauf. :-)))

    Wünsch Dir ein schönes Wochenende und Busserl an Leni und Ida.

    Eve

    AntwortenLöschen
  10. So schöne Bilder. Ich muss glaub ich auch mal die alten Fotokisten durchkramen. Ich würde mal sagen, bei dem Kommunionsbild hat jemand mit dem Feuer gespielt ;o)
    Ich selber kann leider keine Kommunionstassen vorweisen, weil ich nur eine Jugendweihe hatte.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  11. *lach* der Kerzenschein!
    Wirklich ganz süße Bilder. Ich habe zum Glück auch ganz viele alte Fotos von meiner Familie, bzw. noch sidn sie bei meinen Eltern, aber ich werd mir auch mal ein paar einscannen.
    Wünsch Dir ein tolles Wochenende
    Liebste Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube daß ich noch nie so schöne Tassen gesehen habe - auch haben will! Bin zwar auch katholisch und halb bayrisch, aber den Tassenbrauch zur hl. Kommunion kenn ich gar nicht.
    Und Deine Familienfotos sind wunderbar, die würde ich auch in Ehren halten.
    Bei mir gibt es leider kaum alte Familienfotos, denn die wurden vor Jahren bei einem Brand leider großteils vernichtet.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie, Sammeltassen gab es nicht. Und auch keine Kommunion, sondern eine Konfirmation. Und zu der total doooooooooooooooofes Besteck, welches ich nicht einen einzigen Tag im Leben leiden mochte :)
    Aber ein oder zwei Sammeltassen habe ich dennoch - irgendwann auch aus dem Geschirrschrank meiner Mutter :)

    Ganz liebe Grüße und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  14. Hach, Bild Nr. 2 und 3 finde ich ricthig goldig. Da musste der Plüschdackel zwei Mal herhalten, damit sich die Kinder brav auf den Stuhl setzen, was;-) Und deine Mama sieht richtig süß aus - mit kleiner Schürze und Wuschelhaar mit dicker Schleife. Als Kind habe ich auch immer so eine dicke Schleife in Haar bekommen oder später, als die Haare länger waren, zwei geflochtene Zöpfe und dicke Schleifen am Haarende. Hübsch...vielleicht sollte ich auch mal alte Familienbilder bei mir aufhängen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie, das sind aber wirklich wunderschöne Sammeltassen. Ich kann mich noch gut an die Konfirmation erinnern. Da gab es eben Sammeltassen, Handtücher, Salatschüsseln und Geld. Erst letzte Woche habe auch ich meine Sammeltassen von zuhause mitbekommen. Mit Bildbearbeitung meinst Du bestimmt die Kerzenflamme ;-). Deine Mama sieht wirklich zuckersüss aus...ein herziges Bild.
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  16. Solche wunderschöne Tassen habe ich zu meiner Kommunion nicht bekommen! Bei uns gab es nur ein Metallkreuz! Und dann noch diese tollen Bilder! Ich habe auch zwei alte Fotos von meinen Großeltern, die hüte ich wie ein Schatz! Und deine Rätelsaufgabe: nah bei der Kerzenflamme hat einer nachgeholfen ,oder? Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende, allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Melanie,

    ich habe zwar ein paar (meiner Meinung nach aber nicht wirklich schöne...) Sammeltassen im Schrank versteckt stehen, allerdings sind die von meiner Urgroßmutter, ich glaube, die würde ich mich nicht trauen zu posten *kicher*.
    Ich hatte keine Kommunion, weil ich evangelisch bin.

    Die Strahlen um die Kerze sind ja echt witzig!!! Ich habe sie aber nicht entdeckt, muss ich zugeben, ich hab´s im ersten Kommentar gelesen. :)

    Die Bilder sind zauberhaft. Es ist doch so faszinierend, wie geliebte Menschen "früher" aussahen. Und ich glaube gern, dass das Bild zu deinen Lieblingsbilder gehört!

    Hab ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  18. So schöne Bilder (das mit der Nachbearbeitung hast du gemacht, oder? hihi.... romantischer Kerzenschein... nicht schlecht!)

    Die Bilder sind entzückend, das von deiner Mama gefällt mir auch besonders gut!

    Das mit den Sammeltassen wusste ich nicht, diesen Brauch scheint es bei uns in Österreich nicht zu geben. Sehr liebe Idee!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Nora

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Melanie,
    es ist die Flamme, oder? Ich kenne auch keine Kommunionssammeltassen. Ich habe ein Fahrrad zur Kommunion bekommen (auch mitlerweile nostalgisch aber nicht ganz so dekorativ wie dein Geschirr ;)).

    Deine Mama war wirklich eine ganz Süße.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  20. Ups, ich meine natürlich "mittlerweile".

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Melanie, das sind ja ganz zauberhafte Bilder. Deine Mami war wirklich eine ganz Süße.
    Sammeltassen gab es bei uns nicht. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass es bei uns etwas ganz besonderes gab. Geld halt :-) Das war enorm wichtig und alle Kinder haben angegeben, wieviel sie denn bekommen haben. Eigentlich schade. Bei Milli werde ich es anders machen.

    Nun habe ich noch eine Frage: Du hast doch auch bei der IKEA-Community als Gastblogger mitgemacht. Wie war das für dich? Ich wurde angeschrieben und werde wohl auch einmal mitmachen.
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Melanie,
    ...das Geschirr ist ja ein Traum!!So was giebt es hier in Nordhessen nicht...und die alten Bilder ...einfach toll!!
    Ganz lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  23. So wunderschöne Bilder hast du! Ich finde die Kleidung immer so niedlich. Die Tassen kommen auf deinem Regal richtig schön zur Geltung.

    Liebe Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  24. Witaj!

    Po komuni pozostal mi jedynie tależyk z emblematem IHS.

    Pozdrawia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Melanie,
    solche alten Fotos liebe ich! Habe auch ein paar, unter anderem eins von meinem Opa im Ringeroutfit ;-))) Sammeltassen gab es bei unserer Kommunion nicht nur Kerzen! Bin gespannt auf deinen nächsten nostalgischen Post, bin ja ein Nostalgiefan :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Melanie,
    *lach* ich war evangelisch, da gibt es sowas nicht so...
    Aaaaber Deine Bilder von Deinen Familienmitgliedern sind ja supertoll! Ich glaube so Fotos gibt es von meinen Vorfahren gar nicht, die hatte bestimmt ein Fotograf gemacht, oder???
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Melanie,
    wunderschön Deine Sammeltassen - solche habe ich nocht nicht gesehen.....
    Die alten Fotos sind immer so schön, besonders das von Deiner Mutte ist einfach allerliebst.
    Liebe Grüße
    Martha

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Melanie, das ist ja toll! Meine Mama hat mir Ihrs auch gegeben! Ich selber hab so eins garnicht mehr! Und so alte Bilder hab ich auch noch! Ganz toll! Ich fande irgendwie dass die Leute früher anders aussahen als heute! Von den Gesichtszügen her??!GGGLG Anja

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Melanie, Deine alten Bilder sind wunderschön...Ich liebe immer besonders das alte Schuhwerk und die Frisuren. Die Tassen sind so kitschig, dass sie heutzutage schon wieder richtig kultig sind. Manchmal ist es eben doch gut, wenn die Sache eine Weile "ruhen" (und deshalb dem Müll entkommen)

    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Melanie!

    Ich habe auch so ein Set, ich wollte es letztes mal schon wegschmeißen, weil irgendwie kann ich mit dem Geschirr nichts anfangen! Meins ist jetzt 14 Jahre alt und es ist bis jetzt nur im Schrank rum gestanden!
    Tolle Bilder, ich finde die alten Bilder haben was!
    Freu mich scho auf das weiter nostalgische von dir!

    Allerliebste Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Melanie,
    die Tassen sind wirklich toll, aber - da merkt man halt mal wieder, dass wir Franken keine richtigen Bayern sind ;-) - ich bin auch nicht katholisch... und die Fotos sind auch traumhaft - wenn ich mal Zeit habe, also nicht vor den Semesterferien :-( schau ich mal, was ich so an alten Fotos hab, da sind nämlich auch tolle dabei!
    Ein wunderschönes Wochenende
    und ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Melanie,ich habe eine ganze Sammlung,die zur Zeit allerdings in meinem Schrank "parkt"...
    Ganz zu Beginn meines Bloggerdaseins müsste ein Bild davon in einem meiner Posts sein..Schau mal, wenn du magst(ich hab nachgesehen... am 18.März 2010)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Melanie,
    meine Mutter hatte früher auch Sammeltassen, allerdings kenne ich sie nicht mit Kommunionmotiven drauf. Ich denke, dass so etwas eher in Bayern üblich ist. Obwohl ich auch in einer sehr katholischen Gegend wohne, habe ich solche Tassen noch nie gesehen.

    Bildbearbeitung: die Kerzenflamme mit den Strahlen ;o)

    Die alten Fotos sind einfach zu schön, besonders Deine Mama ist soooo süß, jetzt weiß ich auch woher Du Deine Schönheit geerbt hast.

    Noch zu Deinem Vorpost: Deine Pippi-Langstrumpf-Deko ist ja genial. Mir würde so etwas nie einfallen.... leider!

    LG und ein schönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Melanie,

    das sind wunderschöner Tassen, einen tolles Andenken! Ich habe leider nicht so eine schöne Tasse, der Brauch war mir bis jetzt nicht bekannt.
    Auf den Bild ist mir gleich die Kerze aufgefallen:-))

    Wunsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Angie

    P.S Der Dichter von diesen Zeilen ,ist Karl Kaiser. Ich finde es total schön und bin glücklich das ich es mitgenommen habe, trotz meines Mannes der daneben stand und fragte mich; was willst du damit, wozu brauchen wir das ????...Am diesen Sonntag, gehe ich ohne meinen Mann:-)

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Melanie,

    ich kenne solche Kommunionstassen leider nicht. Kann leider keine zeigen, sonst hätte ich sie sehr gerne gepostet.

    Die Bilder sind gold wert, mir gefällt auch das Bild deiner Mama am besten, wobei alle drei sehr sehr schön sind.

    Bildbearbeitung = die Flamme der Kerzen? Ist mir aufgefallen ;)

    ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Ich freu mich immer sehr.

    Tanja

    P.S. und das Bussi hab ich Bella weitergegeben ;)

    AntwortenLöschen
  36. Ja, der Kerzenschein ist mir auch direkt aufgefallen ;-)))) Das Foto von deiner Mutter ist herzallerliebst.

    Da auch ich nicht katholisch bin, kenne ich diesen Brauch nicht. Nichtsdestotrotz beistze ich viele schöne Sammeltassen aus dem Hausstand meiner SchwieMa und liebe sie heiß und innig.
    Vielleicht werde ich sie wirklich mal posten, das ist eine gute Idee.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Meli,

    was für süße Bilder und Sammeltassen!
    Obwohl ich auch katholisch bin, gab es zu meiner Kommunion keine Tassen, sondern Badetücher....fand ich schrecklich mit 9 Jahren!!;0)

    Ich melde mich die Tage bei Dir persönlich....vielen Dank für Deine liebe Mail! Habe mich riesig gefreut!!
    Hier war unheimlich viel los in den letzten beiden Wochen...

    Dir und Deinen Süßen ein schönes WE und ganz liebe Grüße,
    Andrea aus HD ;0)

    AntwortenLöschen
  38. war noch nie katholisch... doch deine mama sieht wirklich herzallerliebst aus, sowas von zuckersüß! danke auch für deine liebe nachricht, freut micht, dass ich dir mit meinen aromatherapie-tipps etwas inspiration zurück geben kann. deine seite ist auch wie therapie in trüben stunden.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Melanie,
    herrlich deine Sammeltassen. Bei uns gab es sowas leider nicht, bin evangelisch....aber ich hab auch Sammeltassen, von meiner Mam und meiner Schwiegermutter, die mag ich sehr gern.
    Deine Ahnengallerie ist super,das Foto deiner Mutter, darf ich sagen "Zuckersüß". Hab auch ein paar wenige Fotos,bis hier in unser kleines Dorf früher mal der Fotograf,das hat gedauert und eigene Apperate waren hier im Ort, so wie die Älteren erzählen,Mangelware.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und schicke dir liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Melanie,
    bin seit langem wieder grad mal kurz in der Bloggerwelt unterwegs und möchte Dir ein kurzes Hallöchen hier lassen.
    Das sind ja tolle Sammeltassen. Ich kenne zwar auch von meiner Oma und Mama noch Sammeltassen, aber diese ganz bestimmten, leider auch nicht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  41. Hihi - so eine Sammeltasse habe ich auch (von Rosenthal); sie steht in meiner Wohnzimmervitrine.
    Das finde ich wirklich klasse, mal schaun, ob ich das in meinem nächsten Post aufgreife ;o)
    Danke für die wunderschönen, nostalgischen Bilder! Und Deine Mama ist wirlich zuckersüß ;o)))
    GGLG
    Cate

    AntwortenLöschen
  42. Wow, die Tassen sehen ja toll aus. Ich wusste bis eben nicht einmal, dass es solche Tassen überhaupt gibt bzw. das so etwas einmal Tradition war. Und die Bilder von deiner Familie sind super süß!!

    LG Edith

    AntwortenLöschen
  43. liebe melanie,
    wunderschöne erinnerungsstücke hast du.....echt süß!!!!!!!!!!!

    wünsche dir eine schöne woche,
    alles liebe Regina

    AntwortenLöschen
  44. du bist dieser leidenschaft auch verfallen... ;)

    deine bilder sind immer wieder aufs neue ein traum... ich bin wirklich beeindruckt!
    na dann hoffe ich das ich jetzt mehr zeit finde und euch mit meinen bildern überschütten werden. obwohl ich mir das kaum vorstellen kann... :(

    die alten bilder finde ich einfach klasse. wir haben auch noch ganz viele von der familie meines mannes. über meiner familie gibt es leider nicht mehr so viele alte bilder. viele sind wohl einfach abhanden gekommen...

    ich wünsche dir einen wunderschönen start in die woche...

    herzlich liebe grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  45. Sind die süüüüüüüüüüüüüüüüüüß. Vielen lieben Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße aus dem lieben Land

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Melanie, dank dir für diene lieben Zeilen! Jaaa, bei uns ist es auch so bitterkalt - und ein Sturm, sag ich dir, grauslich!!! da sind deine Sammeltasse ja richtig herzerwärmend. Österreich ist zwar ein katholisches Land, aber sowas hat's bei uns soviel ich weiß nicht gegeben (oder hat man mir da was verschwiegen ;o)) Ich hab auch erst vor kurzem so ein süßes Kommunionsbild von meiner Mama entdeckt - vielelicht poste ich das auch mal?!
    Alles Liebe - und auf dass auch bei euch bald der Holler blüht! Herzlichst, trau.mau

    AntwortenLöschen
  47. das sieht ja schön aus, so einen Brauch gibt es bei uns nicht!
    Und die Deko ist ja echt klasse...
    WAs ich noch fragen wollte fotografierst du eigentlich Manuell oder Automatik?
    Ne klasse Cam haste ja bekommen, hab sie mir mal angeguckt im Net....boa war ja nicht billig das teil! welches Objektiv haste denn dazu?

    lg Moni

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Melanie! Herzliche Grüße aus Italien! DU HAST GEWONNEN... bei meiner Verlosung zum 50. Leser!

    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Melanie, das sind ja ganz tolle Tassen. Eine sehr schöne Idee. Die kannte ich gar nicht.
    Und so schöne alte Fotos! Ich habe auch eines von meiner Mama, aber leider existieren bei uns nicht sehr viele alte Fotos. Eins habe ich, und das hüte ich wie einen Schatz, es zeigt meinen Opa, Anfang der 20 er Jahre, verkleidet als Pirot - ich liebe es!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Melanie,
    das sind so entzückende Kinderbilder - einfach herrlich nostalgisch - leider habe ich kein solch wundervolle Tasse bekommen - die Sächelchen sind total dekorativ - bei der Bildbearbeitung meinst du vielleicht den Schein der Kerze - hab ein wundervolles langes Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  51. Hallo liebe Melanie,

    ja, die tradition mit den Sammeltassen kenne ich auch noch. ich hatte zwar Konfirmation, aber bei uns wurde das auch gemacht. Und die alten Bilder find ich auch so schön, herrlich wie die Kinder früher so aussahen mit ihren Spangenschuhen und den Kniestrümpfen und Kleidchen, ich find das herrlich!
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  52. Hallo liebe Melanie!
    Sehr schön die Bilder! Ganz zauberhaft, wie die Kerze glänzt! :o) Ich habe keine Sammeltasse. Bin evangelisch, hatte somit Komfirmation, und das war wohl zu der Zeit nicht mehr Tradition sie zu schenken. Finde deine aber sehr schön! -Schönes Motiv! :o) Danke für deinen lieben Kommentar bei mir! Ich hab mich sehr darüber gefreut, das dir mein Blog gefällt! :)
    Liebste Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  53. Ich liebe solche alten Familienbilder, vor allem, wenn sich noch feststellen lässt, wer darauf ist. Bei den unsrigen sind leider die meisten anonym.
    Guck mal in mein Blog, da gibt es was zum Abholen für dich!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Melanie,
    das schöne Wetter scheint ja nun auch bei Euch angekommen zu sein, was?...Weil hier wartet man noch vergeblich, auf die Bilder von den Flohmarktschätzen ;o)
    Bei uns ist inzwischen das vorhergesagte ´Donnerwetter`angekommen.
    Ich wünsch dir noch einen schönen, gemütlichen Abend.
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!