Mittwoch, 23. Juni 2010

Luxus?


Oh ja - gerne! Das hat für mich gar nichts mit Geld zu tun, sondern sieht eher so aus:

Frühstück im Garten bei Sonnenschein!
Das teuerste an diesem Frühstück dürfte die Zeitschrift gewesen sein, denn der Rest ist zusammen gestellt aus meinem Flohmarktschnäppchen vom letzten Sonntag (die süße Kanne), dem Tablett, das ein Weihnachtsgeschenk war, den Kissen, die mir eine liebe Freundin geschenkt hat, der Tischdecke, die mir meine Leserin Yvonne mal einfach so geschickt hat, Gartenmöbel die meine Schwester nach einem Umzug nicht mehr gebraucht hat und Geschirr aus einer Ladenkette zum Schnäppchenpreis.
Luxus ist, wenn man sich im Alltag immer wieder kleine Auszeiten nehmen kann - dafür reicht auch ein kleiner Balkon den man sich schön macht. Oder noch schöner - einen Picknickkorb packen und ab ins Grüne!


Wie sieht Euer 'Luxusleben' aus?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    ach, das hast du so schön geschrieben - und es trifft genau den Punkt!!!
    Für mich ist Luxus nicht gleichgestellt mit materiellen Dingen - Luxus ist für mich, Zeit mit meinen Lieben zu verbringen, in der Natur zu sein, einen leckeren Kaffee zu trinken, auf Flohmärkten zu stöbern und mich inspirieren zu lassen - DAS ist für mich wahrer Luxus!

    Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Luxus? Ja ja, soooo schöne Bilder wie soeben auf Deinem Blog ist auch Luxus für mich! Ich schwelge, ich träume... Danke! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das schön... genauso sehe ich das auch... DIESER Luxus ist einfach unbezahlbar! :)

    GGGLG vom Schneesternchen :)

    AntwortenLöschen
  4. Mein Luxusleben sieht momentan so aus, dass ich mir morgens eine halbe Stunde fürs Frühstück rausnehme. Danach lässt sich der Tag einfach einfacher angehen.

    Liebe Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  5. Genau so sieht auch mein Luxus aus, liebe MelaniE.
    Oder mit lieben Freunden in der Natur laufen oder grillen mit der Verwandschaft, es braucht so wenig um glücklich zu sein, und viel zu selten gönnt man sich diese Momente, die einem so viel Kraft geben.

    Ich wünsche Dir mehr davon und grüße Dich herzig !
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. schöne bilder! mein luxux sind meist auch die zeitschriften, die man einfach haben MUSS, jetzt zur erdbeerzeit gönne ich mir auch erdbeeren, oder ein tischchen und stühlchen für die terasse, für diesen luxus bin ich für den rest des monats pleite, lach, glg

    AntwortenLöschen
  7. ... komme gerade von Balkonien, genieße meinen Luxus, zu dem auch mein Cappuccino gehört - die Automaten sind nun wirklich nicht billig, aber ich genieße und liebe ihn wirklich täglich!
    die Landlsut habe ich auch gerade durchgeblättert, und schon wieder was zum Häkeln entdeckt. ;O)
    So, und ob der Hermes-bote noch länger ein Luxus-Lotter-Leben führen darf, das werden wir noch sehen?!!
    Melanie, er war immer noch nicht da! Ich könnt´ ihn .... - aber ich kenn´ ihn er kann auch abends um 9 klingeln.
    So far, bin ich immer noch hibbelig und trotzdem glücklich.
    Habt ihr alles parat für´s Fußballspiel?
    Grüße die Männer, und alle weiblichen Kameraden herzlich
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Gemütlich ist es bei dir, liebe Melanie, und deshalb ist das auch schon Luxus. Einach mal mit einer Tasse Tee die Seele baumeln lassen...

    Sommerliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Luxus ist für mich wenn ich meinen Mann und unsere Kids um mich habe, ich glücklich bin darüber was ich alles mache und mir ab und an mal fünf minuten für ein Tässchen Kaffe zeit nehme und mal tief durchatmen kann. Dafür ist mir dann der Ort egal :-)
    Wobei ich am liebsen bei uns im Garten bin (wenn den mal das Wetter mitspielt)
    Grüssle Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Melanie,
    ach, ich genieße deine herrlichen Sommerbilder........Luxus.....hm?!! Also für mich ist Luxus, dass ich draußen sein kann, wann immer ich möchte und dass ich die Jahreszeiten genießen kann......Luxus ist auch ein leckeres Butterbrot, wenn das Brot frisch aus dem Ofen kommt und mit Liebe gebacken wurde........Besitztümer sind eher zweitrangig für mich, denn irgendwie ist uns doch alles auf dieser Welt nur geliehen!!!! Muss gleich mit Sheila los, Küsschen an deine süßen Mädels und einen gemütlichen Abend in deinem zauberhaften Paradies,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie!

    Das machst du genau richtig! ;)

    Wir sind sonst gerne bei so einem feinen Wetterchen an den Kanal gefahren ... bepackt mit Liegestühlen und Sonnenschirm ... und Verpflegung für uns und die Schnute.

    Nun haben wir ja Garten ... und da lässt es sich herrlich lümmeln.

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    ja du hast schon recht: Zeit ist Luxus heutzutage .... doch der wahre Luxus für mich ist RAUM!
    Platz zu haben, Natur um sich zu haben, eine Garten - ein Aussicht vielleicht sogar ... ein Luxus, den ich nicht (mehr) missen möchte, auch wenn er nicht sooo edel und unmaterialistisch ist ;-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie, du hast ja soooooooooo Recht, aber selbst dieses Fitzelchen Luxus wird leider von einigen geneidet!

    Und es muss wahrlich nicht eine komplette Neueinrichtung incl. aller Accessoires sein, ein Schnäppchen hier und ein aufgemöbeltes Teil da präsentieren den Charme viel eher, als sichtbar "auf alt getrimmte" Neuteile.

    Es muss wachsen und das geht nicht von heute auf morgen. Und schon sind wir wieder bei Angies Thema...... leider :(

    Ganz liebe Grüße und genieß dein kleines Stück Luxus in vollem Umfang - das Gefühl dieses Moments kann dir niemand nehmen und zum Glück auch nicht abkupfern!!!

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  14. ...für mich ist echter Luxus gesund zu sein. Gerade in den letzten Wochen durften wir wieder einmal zu spüren bekommen, dass alles andere dagegen NIX ist!
    Natürlich umgebe ich mich gerne mit schönen Dingen....ganz "Frau" eben....Als es uns vor drei Jahren von einem auf den anderen Tag völlig unerwartet finanziell nicht so gut ging, haben wir es uns mit Dingen schön gemacht, die eben nix kosten! Ging prima, denn eigentlich hat man ja genug!
    Aber ich gönne mir jetzt noch ein bisschen Luxus in meinem schönen Balkonzimmer....liegend, mit Hörbuch.....schööööön!
    Danke für den Post!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,
    das ist ja witzig, dass du gerade dieses Thema anschneidest, denn heute Morgen, als ich um 04.15 Uhr ins Bad gewankt bin und den Wasserhahn aufdrehte, da dachte ich mir: Das ist doch eigentlich der totale Luxus, wir haben hier das reinste, klarste Wasser, direkt vom Berg, in Hülle und Fülle! Und ich hab mir vorgestellt, wie das wäre, wenn man nur sehr wenig Wasser zur Verfügung hätte- das reinste Schreckensszenario!!
    Ausserdem ist es für mich ein Luxus, abends auf dem Brunnen vor dem Stall zu sitzen und den Pferdis auf der Weide zuzuschauen, mir jeden Tag frisches Brot kaufen zu können (da hab ich es mit Jade!), und Zeit, immer wieder Zeit zu haben für Sachen, die Freude machen.
    Dein Luxusgarteneckchen ist wirklich zauberhaft, all die schönen Dinge da, und- grins- da fällt mir grade noch ein: Ein Luxus ist für mich auch, diese s..teuren, aber wundervollen Magazine wie die JdL kaufen zu können....
    Ich drück dich und sende herzlichste Grüsse,
    die Hummel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Melanie,
    ...das ist wirklich Luxus!!Den muß man sich auch mal gönnen...und dann noch in so einer traumhaften Umgebung wie bei Dir !!Würde jetzt gerne mit Dir da sitzen und plauschen!!
    Ganz liebe sonnige Grüße sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  17. Luxus ist für mich, wenn ich gesund bin und mein Lieben auch. Ich kann mich auch sehr an Kleinigkeiten erfreuen, es muß nicht teuer sein und nicht pompös. Ein Blumenstrauß von der Wiese mit Liebe gepflückt ist mehr Luxus als ein teurer Strauß aus einem Laden, wobei ich nicht sagen will, dass ich auch gerne einen aus dem Laden nehme, hihi.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  18. Du sagst es Melanie, das ist Luxus pur, und doch im Grunde so einfach zu verwirklichen, doch meist ist man viel zu hektisch und meint alles gleich erledigen zu müssen anstatt sich mal eine Auszeit zu gönnen. Luxus ist für mich auch nicht nur materiell behaftet, sondern daß meine Familie und Freunde gesund sind,....ja ein selbstgepflückter Strauß oder ein gebasteltes Geschenk bereiten mir auch viel mehr Freude als mal schnell ins Geschäft und kaufen, bei Geschenken zählt sowieso immer mehr der Gedanke jemandem eine Freude machen zu wollen als der Preis...
    Frieden, nicht hungern zu müssen, jederzeit Trinkwasser, ein Dach überm Kopf,....Luxus hat soviele Facetten
    und im Internet zu sein und liebe Freunde zu gewinnen gehören auch dazu, gglg Rose

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Melanie,
    das macht Dich nur noch sympathischer, ich sehe das genauso, der wahre Luxus ist freie Zeit und genießen können! Und das auch mit kleinen Dingen, wie ein frühstück im Garten oder ein gang über den Markt! :-)
    Die weiße Kanne ist soooo toll!
    Liebe Grüßle,
    NIna

    AntwortenLöschen
  20. Ja genau! Das ist auch für mich Luxus pur! Ich hab zwar nicht so tolle Schnäppchen, aber auch so kann man es sich schön luxuriös zu Hause machen.
    Die Zeitschrift hab ich mir heute auch gegönnt!:-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  21. Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen. Du hast die richtigen Worte gefunden, für eine tiefe innere Zufriedenheit die man sonst nur spürt!
    Ganz liebe Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  22. Ja, liebe Melanie, Luxus ist auch für mich nichts Materielles sondern Luxus das sind für mich meine Familie und meine Freunde und einmal die Seele baumeln zu lassen bei einem guten Buch und einem leckeren Cappucino!!!!
    ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Luxus, bei mir bedeutet es nicht um 6:00 uhr morgens aufzustehen.
    Vor allen anderen wach zu werden in Ruhe einen Kaffee trinken und die Seele baumeln lassen. Leider ist mir das selten vergönnt, aber Luxus ist auch gesund zu sein, oder auch so zu genießen wie Du es gerade beschrieben hast.
    Einfach schön.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Melanie, das ist ein wunderschöner "Luxus"! Die Kanne, aus der man auch noch den Tee trinken kann, ist so toll. Ich komme dann demnächst zum Frühstück ;-). Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  25. Das hast du sooo schön geschrieben!!!
    Und du hast so recht, es ist manchmal (leider) Luxus Zeit für sich selbst zu haben...aber wenn man Luxus immer hätte, würde man ihn wahrscheinlich gar nicht mehr so sehr genießen können! ;o)
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schöner Luxus :)
    Geht mir ähnlich, frühstücken im Garten, das ist für mich Luxus, dazu kommen wir viiiel zu selten. Unser Garten liegt ja leider nicht am Haus und so ist es echt selten, das wir dort frühstücken. Aber Grillen klappt dort häufig und das ist echt toll. Barfuß auf der Terrasse sitzen und einfach draußen sein! Ganz herrlich. Natürlich nur solange das Wetter auch mitspielt, aber momentan ist es ja ganz traumhaft.
    Mein ganz persönlicher Luxus wäre, an der Küste wohnen zu dürfen, aber nur MIT Mann und solange der sich nicht traut, bleiben wir hier...aber irgendwann vielleicht :)

    Herzliche Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  27. wunderWUNDERschöööön siht dein luxusfrühstück aus, liebe melanie !
    mein luxus ist jetzt im moment der schlaf..den poste ich nicht, aber wenn ich mal mehr kraft gesammelt hab..

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  28. Luxus ist für mich das Schöne zu geniessen., meine Seele kitzeln lassen..
    Bei einem schönen Ausritt, einem Spazergnag mit den Hunden oder eben das Blättern in einer besonderen Zeitschrift..
    Das ist für mich Seelenluxus...
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  29. Du scheinst aber auch ein echtes Glückshändchen für wunderschöne Schnäppchen zu haben !

    Sieht einfach traumhaft und ganz schön luxuriös aus !

    Viele liebe Grüsse aus Köln

    Lil

    AntwortenLöschen
  30. Ach ja...Luxus ist für mich ein sauberes Badezimmer, ein nicht vorhandener Bügelberg, ein freier Tag mit meinen Liebsten, ein 2Stunden Telefon-Gespräch mit der besten Freundin, ein wirklich tolles & authentisches Japanisches Essen, Stille, absolute Stille, tolle Flohmarktschnäppchen und mein allergrößter Luxus ist die Gesundheit meiner Familie. Für all diese Sachen danke ich dem Herrn jeden Tag indem ich sie bewusst zu schätzen weiß.
    ganz ganz liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  31. Hach wie schöööön! Wann kann ich kommen??? *lach*
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Melanie,

    das sind so schöne Bilder - traumhaft. Vor alle die Häkelkissen haben es mir total angetan - hast Du die selbstgemacht?
    Luxus ist für so in etwa das Gleiche wie für Dich: Aufstehen wann man will und nicht wann man muß, ein schöner sonniger Sitzplatz im Garten mit einem schönen Buch und einem lecker Getränk, Stille um mich herum, den ganzen Tag machen was ich möchte und nicht was ich muß. Seufz. Da ich sehr viel arbeite, sind diese Momente auch nur Momente und äußerst selten für mich geworden. Deshalb empfinde ich es auch als puren Luxus.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Melanie,
    sehr schöner Post in der heutigen Schnelligkeit unseres Alltags.
    Du hast es ja wunderschön bei dir...und so schöne Sachen.

    Einen wunderschönen Luxustag....Katja

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Melanie,
    das sind wunderbare Bilder !!!
    Ja - und genauso könnte für mich auch LUXUS aussehen :o)
    Du hast recht, das hat NICHTS mit Geld zu tun !
    Zeit, Ruhe und vorallem : ein glückliches Gefühl in der Seele !!!!

    Luxus ist für mich auch:
    ein Tag auf dem Flohmarkt, ein Tag im Garten, ein Näh-Tag .....

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Melanie,
    Luxus ist "Zeit für mich" - auch, wenn es wenig ist. Diese Zeit genieße ich dann in vollen Zügen und erfreue mich an Kleinigkeiten... z.B. der neu gepflanzten Glyzinie, die meine Pergola beranken soll und jeden Tag einige Zentimeter wächst...:-)
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir,
    Annette

    AntwortenLöschen
  36. HI liebe Melanie !!


    Das ist wirklich ein wunderschönes Plätzchen !
    Da sitzt man sicher gern ein wenig länger... und blättert in schönen Magazinen bei einem Cafe Latte...

    mein kleines bisschen Luxus kann viel sein:
    * ein Wellnesstag mit meiner besten Freundin inkl. Massage...
    * ein Frühstück in der Sonne in meinem Garten mit frischem Gebäck, Cafe und Früchten...
    * ein freier Tag nur für mich....
    * ein Abendessen mit meinem Liebsten bei unserem Lieblingsitaliener...

    schick dir liebe Grüße, und wünsch dir noch viele weitere Luxuxtage !
    melanie

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Melanie,

    Du hast es ganz treffend formuliert und sehr schön in Szene gesetzt - das Glück liegt wie so oft in den kleinen einfachen Dingen - und den Luxus einer schönen Zeitschrift gönne ich mir auch!

    Herzliche Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  38. Ich stelle mir gerade vor, dass "beamen" für mich Luxus wäre. Also - wer kann mich in Deine Bilder beamen?

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Melanie,
    bei mir sieht der Luxus ähnlich aus: Zeit zum Geniessen! Heute am ersten Ferientag gönnen wir uns den Luxus des Nichtstuns. Eine Zeitung, zwei Kinder ohne Termine, eine gemütliche Bank für alle drei, ein Eis und viel Sonne. Die Hausarbeit bleibt einfach mal liegen...
    Liebe Grüße, VAnessa

    ...hast Du scon gesehen: bei mir gibt's eine "Geburtstags"-Verlosung...

    AntwortenLöschen
  40. Zeit - der schönste Luxus, den man sich leisten sollte,
    vorallem dann, wenn man glaubt, keine Zeit zu haben.
    Das war mein Ansporn, morgen spontan frei zu nehmen...

    glg Maria

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Melanie!!

    Oh ja, dass ist purer Luxus!!!
    Für mich ist Luxus, wenn man es nicht mit Geld bezahlen kann, wie dein wunder-wunderschönes Plätzchen!! Da kann man super Energie tanken, ausspannen, relaxen und und und..... ich freu mich für dich, dass du so eine Ruheoase hast!!!
    Danke für die tollen Bilder, das ist Luxus für die Augen :o)

    Liabe Griaß
    Kathi

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Melanie,
    das sieht sowas von einladend aus, besonders mag ich diese alte kanne!!
    Und du hast recht, Luxus hat nicht unbedingt mit Geld zu tun, für mich ist der größte Luxus Zeit!
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  43. Liebste Melanie, wollte dich nur wissen lassen, dass ich meine Tasse, meinen Teller und meine Schüssel vom Schnäppchenladen gepackt habe und schon gedanklich auf einem deiner Stühle in deinem herrlich gemütlichen Garten sitze und mit dir syncron Blümchentassenkaffe schlürfe.Lach* es muss nicht immer Greengate sein, ist einfach suuuperüberteuert. Ich sende dir ganz sonnige Grüße und freue mich schon auf deinen nächsten Post ;o)

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Melanie,
    wunderschön geschrieben (wie wahr) und die Bilder dazu, da möchte man sofort Platz nehmen. Ich staune wieder einmal, welche Schätze Du auf den Flohmärkten findest - die Kanne ist sooooo schön!!!!

    Mein Luxus: 1 Stunde am Tag nur für mich. Jetzt im Sommer am liebsten draußen mit einem guten Buch.... leider habe ich diese Stunde nicht jeden Tag, aber heute habe ich mir diese Stunde "gestohlen" und genossen ;o)

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  45. ...genau das ist Luxus auch für mich, wenn ich es mr mal so richtig gemütlich machen kann....in unserem Gaten sitzen...ein Käffchen...eine schöne Zeitung oder ein Buch...einfach das schöne Wetter genießen..Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  46. Die Kanne ist so richtig toll!!! Ja, genau das mit dem Luxus... wir haben jetzt unseren Strand im Garten und da hatte ich gestern Abend, als wir zum ersten mal draußen im Sand saßen auch das Gefühl, dass es mehr absolut nicht braucht: 2 Liegestühle mit bequemen Kissen, kuschelige Decken, Tee und Wein und ein paar Kerzen - perfekt! Es war wie Urlaub. Zum fotografieren bin ich leider noch nicht gekommen, das werde ich am Montag nachholen, denn jetzt bin ich erstmal weg...

    Ein ganz wunderschönes Wochenende wünsch ich Dir!
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  47. Hm...Deine schönen Impressionen zB sind Luxus für die Augen!
    Ja, die Landlust habe ich auch.
    Und die Pölster/Kissen, alles, alles ist wunderschön, ich bin schlichtweg hin und weg!
    AUch Deine Kanne...ich bin ein bißchen Kannen-närrisch...gefällt mir sehr!

    Hab ein schönes WOE...lg Luna

    AntwortenLöschen
  48. STOP
    ....das, was ich habe, hast Du nicht
    (und sei froh darüber)(und es ist wahrlich kein Luxus, sondern eine Plage):
    Du hast keine Gelsen/Stechmückenplage, die es unmöglich macht, auch nur daran zu denken, es sich im Garten gemütlich zu machen.
    Es sei denn im Ganzkörperschutzanzug oder man ist Masochist.;ß
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Melanie
    du hast es so schön beschrieben,Luxus hat nichts mit Reichtümer zutun, für mich sind es schon die Kleinigkeiten die mein Leben schöner machen sowie eure Bilder die ich immer wieder gerne geniesse oder ein paar Stunden mit meinen Freundinnen Kaffee trinken und einfach den Tag geniessen..))
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  50. ...mein Luxus ist nach wie vor dirkt neban ...an unserem See...mit den Kindern dort einfach nur verweilen, die Blicke übers Wasser schweifen lassen unseren Hund beim Baden zu beobachten und im Gras auf der Picknickdecke leckers zu essen....

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Melanie,

    du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen - genau so sieht Luxus aus! Die materiellen Dinge, wie ein teures Auto, eine große Villa oder jede Menge Schmuck sind zwar alles Luxusgüter - aber machen die glücklich??? Mich nicht und deshalb sind sie für mich auch nicht erstrebenswert! Und glücklich zu sein ist doch das wichtigste überhaupt? Aber diese Erkenntnis muss jeder früher oder später für sich selbst erst erfahren. Es gibt viel zu viele Menschen, die sich von diesen Luxus-Dingen blenden lassen und auch ungeheuren Neid entwickeln. Das find ich besonders schlimm! Kann man sich denn nicht auch an dem Glück anderer erfreuen? Glücklicherweise habe ich mir dies bewahrt. Wer vom Neid zerfressen ist, ist in meinen Augen kein glücklicher Mensch! Und dabei braucht es manchmal nur ganz wenig. Ein Spaziergang am Meer oder ein Picknick im Grünen, Zeit, um die Seele baumeln zu lassen, ein Lächeln empfangen oder gesund zu sein. Man darf den Blick für die kleinen Dinge im Leben einfach nicht verlieren! Ich freu mich bereits morgens auf dem Weg zur Arbeit an so vielen Dingen, wie z.B. ein schöner Sonnenaufgang, ein Storch, der gerade auf dem Feld landet, oder überhaupt zu beobachten, wie sich die Natur von Monat zu Monat verändert und die Jahreszeiten ihren Lauf nehmen. Das sind wahre Glücksmomente und die kann wirklich JEDER genießen, vorausgesetzt, er ist dazu in der Lage - aber das liegt an jedem selbst!

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  52. Liebe melanie,

    erstmal ganz lieben Dank für deinen supre lieben Kommentar zu meinen Kirschfotos!
    Obwohl ich ja der Meinung bin, dass du meine Inspiration nun wirklich nicht brauchst! Dafür macht du selbst viel zu tolle Fotos!
    :O)
    Und wie sieht mein luxus aus? So wie heute .... mit glücklichen Kinder und Sonne!

    GlG
    s.

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Melanie,
    ein Besuch auf deinem Blog ist immer wie ein kleiner Urlaub für mich!
    Ich finde es so faszinierend, wie du mit deinen Bildern all die Stimmungen einfangen kannst!

    Was Luxus für mich ist?
    Hm...ich glaube Zeit ist mein größer Luxus! Zeit, um kreativ zu sein und zumindest einen winzigen Teil meiner Ideen zu verwirkichen :)
    Ach ja und natürlich Zeit, um auf all den schönen Blogs zu schauen und sich inspirieren zu lassen! Da schließt sich auch der Kreis wieder, denn dein Blog ist mit einer meiner größten Inspirationsquellen :)

    Ich finde ja dein blaues Geschirr aus dem Beitrag so entzückend! Vielleicht würdest du mir ja verraten in welcher Ladenkette du es gekauft hast? Es ist jetzt quasi der Traum meiner schlaflosen Nächte *lach*

    Ganz viele liebe Grüße sendet dir,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!