Montag, 27. Dezember 2010

Die Weihnachtstage ...

... waren einfach schön. Familientreffen, einfach mal Zeit haben zum Reden, leckeres Essen, glänzende Kinderaugen - was will man mehr? Von unserem (typisch bayrisch) blau-weißen Weihnachtsfest hab ich ein paar Fotos gemacht:
Erinnerungsbilder an unseren Christbaum 2010 dürfen auch nicht fehlen! Die weißen Kugeln haben wir kurzerhand mit Klebepunkten aus dem Bürobedarf 'passend' gemacht ;o) Die hellblauen Kugeln hab ich mal auf dem Flohmarkt gefunden - ein Glückstreffer!
Bevor der Schnee - pünktlich für die weiße Weihnacht! - kam, durften wir diesen wunderschönen Sonnenaufgang genießen:
Es hatte Minus 14 Grad!! Die Eisblumen am Hühnerstallfenster sprechen Bände!
Das Kranzerl war ein Mitbringsel für meine Oma - sie hat uns die leckere Weihnachtsgans serviert. Ich hab so viel von der leckeren Füllung gegessen, dass ich mir anschließend selber wie eine gefüllte Gans vorkam ;o)


Eine schöne Woche und liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Melanie!
    Ich bin ja der Meinung, nichts geschieht ohne Grund - euer Weihnachtshund hat sich euch ausgesucht...und dass er sich die richtige Familie ausgesucht hat, zeigt doch dein heutiger "Lagebericht"!
    Ich find's einfach nur klasse, wie sich alles fügt!
    Toll, dass du so ein großes (Hunde-)Herz hast!
    Herzliche Grüße aus dem Norden,
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    sag mal- bist du dir sicher, dass du euer Findelkind überhaupt wieder hergeben willst??......Das wird schwer werden.....er ist so ein Süsser, und scheinbar sind deine Girls auch sehr angetan von ihm! Aber wenn er natürlich irgendwo ganz und gar vermisst wird, dann ist es sicher auch eine Freude, ihn wieder an seinem angestammten Plätzchen zu wissen!
    Euer Baum ist ja ein ganz besonders schöner Vertreter seiner Spezies! Nur schon sein Wuchs und die dichten Nadeln machen ihn zu was ganz Besonderem, aber dein herziger Schmuck, z.T. auch noch selbstgemacht, adelt ihn noch doppelt!
    Ich wünsche dir eine ganz besonders schöne Altjahreswoche und sende
    liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Ach je, der Süße und die süßen Hundemädels... Ich glaube auch, es wird ihm wohl nicht leichtfallen wieder "weg" zu müssen...
    Schöne Tischdeko hast du gehabt und die Kugeln sehen soooo süß aus mir den blauen Pünktchen!
    Hab einen gemütlichen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    ich hab den starken Verdacht, dass Euch das Christkind mit dem Hundezuwachs überrascht wollte.
    So brav und lieb, wie er sich schon eingelebt hat, wird es nicht einfach, wenn er wieder gehen soll.

    Einen wunderschönen Baum habt Ihr geschmückt. Die Idee für die getupften Kugeln ist super, Frau muss halt nur die Idee haben.

    lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie, mir gefällt das Blau ganz gut, wenn man dann alles Ton in Ton hält, ist das doch schön. Deine Hunde sind ja trollig. Was macht ihr, wenn sich kein Besitzer findet? Wir hatten viele Jahre einen sogenannten Fundhund. Er war fast verhungert und wir ließen ihn damals erst mal vom Tierarzt aufpäppeln, da er wirklich fast gestorben wär. Meine Mama und ich haben ihn dauernd dort besucht und eines Tages sagte meine Mutter, was solls, nehmen wir ihn mit. Es war der liebste, treueste und schlaueste Hund, den wir je hatten. Als er starb, trauerte die ganze Familie Monate und selbst jetzt, nach fast 10 Jahren kommen mir die Tränen wenn ich an unsere Lissy denke.
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,

    ich freu mich sehr für dich, dass du ein schönes Weihnachtsfest erlebt hast. Deine Bilder sind, wie immer sehr sehr schön! Eine weiß-blaue Weihnacht hat wirklich etwas! ;-) Euer Baum ist echt hübsch. Man muss sich nur trauen! :-)

    Ganz liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    ich freue mich jedes Mal, wenn ich einen neuen Post bei Dir lese. Deine Fotos sind wieder einmal sooooo schön geworden. Sei es die Deko, der Schnee oder die Hunde. Wenn Du irgendwann einmal einen Bildband herausgibtst, bin ich bestimmt, die erste, die ihn kaufen wird ;O).

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. schön siehts aus bei euch an weihnachten! wirst du den hund behalten, wenn sich keiner meldet?
    gruß
    steffi

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich ein treuer Leser genieße alles schwegend aber nun muß ich mal... glaub mir das Findelkind möchte bleiben , ich bin sehr aktiv im Tierschutz tätig und sehe sehr sehr viel Elend und glaub mir der Hund wird nicht vermisst , ich hoffe für euch alle ( Mensch und Tier) das ihr die richtige Entscheidung trefft winterliche Grüße aus dem hohen Norden. Linda

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiss, das ist jetzt mehr als saublöd aber ichs sags trotzdem. Wenn diesen süßen Hund niemand vermisst und ihr noch Platz habt, behaltet ihn, er passt perfekt in diese wunderbare kleine Familie.
    Meine Güte der guckt doch schon so in euch verliebt.

    Jaja
    aber man kann doch mal darüber nachdenken.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Melanie..

    ich finde ihr habt ein wunderschönes Heim, tolle Hunde und ein großes Herz.

    Auch ich bin übezeugt davon ,dass niemand den kleinen Kerl vermisst.

    Meine Enya war nur eine Nacht verschwunden und ich bin fast übergeschnappt. Wir waren im Sommer zum Grillen eingeladen und Madame hatte auf eigene Faust die Gegend erkundet.
    Ein voreiliger Nachbar (mir bis heute nicht bekannt), hatte sie direkt ins Tierheim befördert (was ich allerdings nicht wusste). Nach einer unruhigen Nacht und großem Tränenfluss, konnte ich sie dann glücklicherweise am nächsten Tag dort abholen..

    Ich wünsche für euch alle das Beste und bin gespannt, wie es weiter geht.. vielleicht ja doch noch ein HAPPY END..

    LG Gina ;o)

    AntwortenLöschen
  12. soviele schöne bilder...und das letzte ist soooooo schöööön...ich bin auch der meinung, der kleine gehört dazu und hat dich ausgesucht....
    liebe grüsse lee-ann

    keine angst nächstes jahr wird sicher kein elefant vor der türe stehen....und sonst schmeisst du ihm halt auch noch stöckchen!!! grins!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie,
    bist du wirklich sicher, das ihr den kleinen süßen Findelhund abgeben möchtet?
    Er verträgt sich doch so schön mit deinen beiden und sie sind ein hübsches Dreigestirn und das zur Weihnachtszeit.
    Er fühlt sich super wohl bei euch.
    Dein Tannenbaum ist sehr schön geworden, ein wirklicher Hingucker find ich.
    Wünsch dir noch eine angenehme Woche im alten Jahr.
    Liebste grüße,
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Melanie, mensch ich habe so viel verpasst. Ich habe eben Deine letzten Post gelesen. Ich finde gerade nicht die passenden Worte...mein ganzes Mitgefühl und natürlich freue ich mich riesig für für euch. Oh schön ein Mädchen...;-))). Ich hätte auch gerne noch meinen kleinen Finn ;-))), allerdings denke ich zwei gesunde Kinder ist realistisch in der heutigen Zeit. Deine Impressionen sind traumschön, ich liebe eure Hunde und euer Findelkind fühlt sich ersichtlich wohl bei euch ;-))). Einfach nur süüüüüüüüüsssssss!!! Das Jahr 2010 geht zur Neige.
    Das Wunder der Weihnacht erfüllt/te uns mit dem Wunsch nach Harmonie und Frieden. Ich hoffe Ihr hattet eine schöne Zeit, schöne Begegnungen und ein zufriedenes Herz? Mit den besten Wünschen für 2011,eine schöne Zeit und auf ein gesundes Wiedersehen.Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,

    auch ich bin der Meinung es gibt keinen Zufall....

    Danke für Deine schönen Bilder, mir gefallen die Eisblumen sehr, die erinnern mich an meine Kindheit.

    Deine Hunde sind ja eine liebenswerte Bande und der Findelhund ist ja klasse.

    Dir einen schönen Tag,
    herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen: Der kleine Kerl gehört wohl zu euch! Es wäre so schön, wenn er bleiben könnte!! Er sieht so glücklich aus bei euch!
    Das Eisblumenbild ist zauberhaft, leider (oder auch Gottseidank) gehören ja Eisblumen zu den aussterbenden Geschöpfen...
    Ganz liebe Grüße
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Melanie,

    mit deinem schönen Blog hast Du mir eine grosse Freude bereitet! Besonders freuen würde es - bestimmt nicht nur mich - wenn der kleine Findelhund "Moses", der wohl nicht zufällig den Weg zu euch gefunden hat und nun so behaglich in seinem "Weidenkörbchen" liegt ;o), auch weiterhin bei euch bleiben könnte.

    Wenn sich natürlich der Besitzer finden sollte, wäre das wundervoll und wir alle wären glücklich. Aber ob er es da soooo schön hat wie bei euch....

    Ihr werdet das Richtige tun! Für den Kleinen schicke ich einen Herzenswunsch nach da oben, daß man weiterhin gut auf ihn aufpassen wird.

    Ganz liebe Grüsse und einen guten Start in ein erfolgreiches Neues Jahr 2011 und alles Gute für euch Lieben wünscht euch von Herzen

    Sabine, die Ente :o)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Melanie,
    ich hätte nie gedacht, dass mir hellblau als Weihnachtsdekofarbe gefallen könnte - nun, du hast mich eines besseren belehrt: Das sieht fein und zart aus!
    Euer kleiner Weihnachtshund hatte aber großes Glück, dass er genau vor eurer Garage gelandet ist. Man kann ihm nur wünschen, dass 2011 ihm ein warmes Zuhause beschert ...

    Alles Liebe für euch alle
    und einen guten Rutsch
    Hilda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe melanie,habe gerade deinen Blog gefunden udn finde ihn fantastisch.. habe jetzt stundenlang hier herumgeschnüffelt udn werde dich auf meinem Blog verlinken ;-)
    Ich wünsche euch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!
    Karina
    www.karina-online.net

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Melanie,
    wie immer ganz tooooolllllle Fotos, die hellblaue Weihnachtsdeko finde ich wunderschön, obwohl für mich Weihnachten eigentlich immer rot und gold ist. Ganz toll finde ich auch die Idee mit den Besteck"tüten"taschen. Schöne Idee, einfach und sieht wunderschön aus.
    Ich freue mich, dass euer Weihnachtsfindelhund wieder zu seinem "richtigen" Zuhause gefunden hat und bestimmt hat er die paar Tage bei euch sehr genossen.

    Einen guten Rutsch und alles Liebe für 2011

    wünscht dir

    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Melanie,
    danke für Deine tollen Deko-Ideen, ganz besonders schön und originell finde ich die Idee mit den "Punkte-Kugeln", - da muß man mal erst drauf kommen :-)

    Alles Gute Dir und Deiner Family in 2011, da wartet ja wieder einiges Neues auf Euch!

    Kreative Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!