Freitag, 1. Juli 2011

Kreativwoche Maritim: kleine Windlichter


Aus der Zeit, als Jacob noch Gläschen zu den Mahlzeiten bekam (das ist ja schlappe 8-9 Jahre her), habe ich ungefähr 10.000 etliche Gläschen in verschiedenen Größen aufgehoben - könnte man ja mal wieder brauchen, gell? Ich hab sie schon oft mit Serviettentechnik beklebt und verschenkt oder als Tischdeko verwendet. Letztes Jahr hatte ich dann die Idee, mal Vogelsand zu nehmen. Das schöne ist, es geht mit den verschiedensten Farben. Jedes Mal wenn ich in einem 1-Euro-Shop bunten Dekosand sehe, könnte ich ... weil man kann es ja bestimmt mal brauchen ;o) Ja, bastelmaterialtechnisch bin ich ein Jäger und Sammler *seufz*

Material für die Windlichter:
Vogelsand, Sprühkleber, Gummibänder oder Klebeband, Paketschnur, Muscheln

Nachdem das Gläschen nochmal abgewaschen und getrocknet wurde (dann hält der Sprühkleber besser als wenn ein paar Fingertapper am Glas sind) werden an die gewünschten Stellen schmalere und breitere Streifen des Klebebands geklebt. Ich hab die Streifen damals von einem breiten Klebeband abgeschnitten - ein Gepfriemel, kann ich Euch sagen! Jedenfalls ist mir eingefallen, dass es sicher auch mit verschieden Dicken Gummibändern gehen wird - nur muss das Glas dann auf jeden Fall über Nacht trocknen können, nicht dass man den Sand wieder mit runter kratzt ...

Wenn die Streifen dran sind, wird das Glas mit Sprühkleber eingesprüht. Wer keinen Kleber hat, kann mal ein Probeglas mit normalen Bastelkleber einstreichen - würde bestimmt auch gehen (ihr dürft mir dann gerne Erfahrungsberichte schicken). Anschließend wird das Glas mit einer Hand schräg gehalten und man lässt Vogelsand darüber rieseln.

Nach ein paar Stunden Trocknungszeit das Klebeband / die Gummiringe vorsichtig entfernen. Den oberen Rand mit dem unschönen Gewinde mit Paketschnur umwickeln und per Heißkleber Muscheldeko ankleben - fertig! Nun kommt nur noch ein Teelicht rein und die Party kann losgehen ;o)


Bis morgen, liebe Grüße - ab sofort mit 'Originalautogramm' :o)

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    jetzt habe ich erst einmal die ganze Bastelserie angeschaut. Das sind alles supertolle Ideen ..vielen Dank fürs zeigen...LG Christel

    AntwortenLöschen
  2. Moscheee Melanie..

    ..das gefällt mir auch wieder mal supigut!!!!

    Wenn du auch so oft wie ich in diesen Läden auf die Jagd gehst, dann haben wir ja in etwa den gleichen BASTELINVENTAR zuhause!!?? uff.. ich muss mir da immer öfter auf die Finger hauen.. lach..

    Ich wünsch dir noch ein wunderschönes Bastelwochenende..

    LG
    Gina ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie
    Ganz tolle maritime Bastelideen zeigst du uns! Wunderschön!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie
    Wow... das ist ja eine herrliche maritime Bastelidee. Wunderschön! Vielen Dank dafür!
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Vielen DAnk für diese wunderschönen Ideen!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle maritime Idee
    MfG Creativemaman

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee und gar nicht schwer umzusetzen. Liebe Grüße, MOnika

    AntwortenLöschen
  8. .....da hast Du wirklich schöne Sachen gezaubert!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. das ist wahnsinn und wundervoll was du in deiner maritimen woche alles tolles hervorkramst. danke für die tollen inspirationen. da muss ich doch glatt mal nen link hinsetzen :0) liebe grüsse jana

    AntwortenLöschen
  10. Werte Bastel-Könichin,
    das sind ja ne Menge tolle Ideen. Da ich auch bei mir den Sommer selbst gebastelt habe, werde ich wohl die ein oder andere Idee von Dir nachbauen. Die Windlichter von hoite finde ich klasse.
    Wo bekomm ich denn jetzt Babybreigläser her ? Und bevor ich tausende davon auffuttern muss: welche Sorte kannst Du empfehlen ?
    :-)
    Hab einen wundervollen Freitach !
    Und das Wochenende noch wundervollerererer

    Eve
    Bekomm ich bitte auch ein Originalautogramm?

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie,
    das sind wunderbare Ideen mit der Steckmasse.
    Die Windlichter sind auch klasse. Ich habe letzte Woche Flaschen mit weißer Acrylfarbe bestrichen und mit Sand bestreut. Sie sehen nun aus wie eine Flaschenpost die gerade angespühlt wurden. Werde ich auch mal posten.
    Bin auf deinen morgigen Post schon sehr gespannt. Danke für die schönen Ideen.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  12. Ich will ans Meeeer! Super schöne Sachen hast du gemacht. So kann man sich ganz toll Urlaubsflaire ins Bad holen.
    Macht sehr viel Spaß deinen Blog zu verfolgen.
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie
    Die sind wunderschön geworden, deine Windlichter. Gibt bestimmt eine schöne Stimmung, wenn Abends die Teelichter darin brennen.
    Und nun weiss frau auch, wieso es sich eben doch lohnt die hübschen Gläschen von Marmelade & Co. auf zu bewahren. Ich bin ja auch so eine...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  14. Die Segelbotte gestern waren schon topp, liebe Melanie, und auch die "Sandgläschen" sind wieder ein Hingucker.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Halli Hallo!!
    Du hast aber schön gepfriemelt...
    Liebe Grüße aus den Drachenbergen
    Saphira

    AntwortenLöschen
  16. Moin moin,

    ich bin ja von den Socken - so viele tolle Ideen auf einmal :o)

    Danke für die schönen Anleitungen!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine hübsche Idee. sehr gelungen auch das erste Bild. Das sieht einfach nur Klasse aus.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  18. liebe melanie,

    na siehst du, blogger hat uns wieder lieb ;)
    und ganz lieben dank für deinen kommentar, riesen freude.

    und da hab ich doch eine ganze menge verpaßt bei dir, wunderschöne dekorationen hast du da wieder einmal gezaubert, da kann man getrost urlaub zu hause machen.

    und die zuckersüße emma, sowas von süüüüß, und schon ganz schön munter unterwegs. das glaube ich gern das sie lacht und juchzt wenn jakob kommt, bei dem smarten bruder, und der ist im audi auch schon ganz schnittig unterwegs, vielleicht sollte er sich als testfahrer bei audi melden ;)

    nun wünsch ich dir und deiner familie ein wunderschönes wochenende.

    ganz liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  19. Melanie!!!
    Wie toll die Idee ist!!!! Es sieht einfach nur Klasse aus! Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt!!
    Viele ganz, ganz liebe Sommergrüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Melanie,

    ich finde deine maritimen Dekotipps echt klasse. Schön, dass du die Anleitungen für dieses Jahr aufgehoben hast und uns damit versorgst. :-D Die Gläser werde ich sicher auch mal ausprobieren. Muss nur noch Vogelsand auftreiben! Gläser horte ich auch. :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Melanie,
    das sind ja ganz tolle Dinge, die du in den letzten Tagen gepostet hast. Besonders gut gefallen haben mir die Bullaugen, die habe ich schon letztens bewundert. Alles ganz große Klasse!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Petra.

    AntwortenLöschen
  22. die gefallen mir sehr, liebe Melanie - eine richtig schöne Idee - kann ich mir natürlich auch gut in lila (grins) vorstellen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  23. Eine schöne Idee! Ich denke auch bauchige Einkochgläser ohne Schraubverschluss wären dafür ideal!

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!