Samstag, 6. August 2011

Ich bin ja keine begeisterte Kuchenbäckerin ...

... aber bei manchen Rezepten kann ich einfach nicht anders :o) Diese leckere Pie habe ich im Blog 'House of Philia' entdeckt.

Heute habe ich sogar an ein Vorher-Foto gedacht:

Ich denke, ich habe es mir richtig übersetzt bzw. übersetzen lassen von google ;o) Der Kuchen war jedenfalls super lecker und wird bei uns ab sofort House-of-Philia-Pie heißen!

Der Boden ist aus Marzipanstreuseln, der Belag aus Nektarinen/Pfirsichen und Himbeeren - ein Gedicht, kann ich Euch sagen :o) Wie schade, dass dieses Jahr keine Pfirsiche an unserem Baum hängen - da freu ich mich ja direkt schon auf nächstes Jahr, wenn ich die Pie mit UNSEREN Pfirsichen machen kann!
 


HIER kommt ihr zum Original-Rezept!

Wie gut, dass Paul jetzt 2 Monate Elternzeit hat, so kann ich meine Backorgien ausleben - und Ende September sind wir dann dick und rund ;o)

Und nein, Dekoherz wird nicht zum Foodblog ;o)

Liebste Grüße und schönes Wochenende,

Kommentare:

  1. Ohhhhh meine Liebe..
    wie lecker.. das probier ich mal :O)))
    Danke..geh gleich mal aufs Rezept..
    Busserl Susi die jetzt glei auf die Kirwa geht :O)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker und saftig aus und wie ich sehe hattet ihr Sonne.
    Wir nicht :-(.

    Wünsche dir noch einen erholsamen Abend.

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus...nur die Himbeeren würd ich dann austauschen ;-) nicht so meins

    Herzliche Grüße aus dem Rheinland von den Gladiatoren :-)

    Anja

    AntwortenLöschen
  4. ... ach schnelle feine Rezepte sind doch immer gut, das mit den Heidelbeeren hat wunderbar funktioniert ;O)!!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. .....das sieht ja mal richtig verlockend aus und ich liebe Kuchen,den versuche ich direkt mal nächste Woche.
    Hast Du klasse hinbekommen

    Ein schönes Wochenende und ♥-liche Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  6. sieht aber trotzdem seeeeeeeehr lecker aus!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. #Omnomnom, dein Kuchen sieht sehr lecker und vor allem saftig aus :)

    LG
    Soja

    AntwortenLöschen
  8. Melanie, liebste mein,
    also wenn Paul oder Du keine Lust haben solltet, kugelrund zu werden. dann stell ich mich als Versuchskaninchen für sämtliche Rezepte zum Testessen gerne zur Verfügung. Natürlich gaaanz selbstlos und uneigennützig !
    *miam*
    Achja, was tut man nicht alles für Freunde :-)))

    Habt a schöns Wochenend !

    Eve, die grad vom Einkaufen kommt und sowas von Hunger hat

    AntwortenLöschen
  9. *mmmmhhh* ein Boden aus Marzipan!!! Ich lieeebe Marzipan! Den Kuchen muss ich probieren, oder besser meine Mama fragen ob sie in probieren mag. Ich selbst bin nämlich die absolute Niete im Backen ;-) Liebste Grüße aus Wien! Eri

    AntwortenLöschen
  10. Mmh, lecker! Ich stehe auf Streuselkuchen ... und Marzipanstreusel sind was ganz Feines!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Ein richtiger Sonntagskuchen!!!
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    diese Zusammenstellung klingt ja sehr lecker!
    Ich kenne Philias Blog, aber dieses Rezept ist mir wohl entgangen!!!
    Deine schönen Fotos sehen sehr appetitlich aus.
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Auch wenn du keinen Foodblog eröffnest: ein Rezept hin und wieder kann nie schaden ;)

    Das hört sich lecker an! Sicher back ich das bald mal nach!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Du bist keine begeisterte Kuchenbäckerin??? Das kann ich gar nicht glauben! Dein Kuchen sieht so lecker und perfekt aus!
    Ich liebe neue Rezepte und danke Dir sehr für diese Rezeptempfehlung!

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  15. ohhh das hört sich aber superlecker an - wo ich diese Früchte doch sooo sehr liebe, sie aber wegen meiner Allergie im Rohzustand nicht essen darf!

    Danke für das Rezept - ist das ein schwedischer Blog? Die Pons.eu Übersetzung funktioniert ja ganz gut.. nur was ist ein 'breadcrumb' mmhhh ich werde wohl einfach mal machen!

    Lieben Dank und einen schönen Sonntag wünsch ich Dir und Deinen Lieben!

    Grüßle
    Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen, ich bin neu auf deiner Seite und habe gesehen das du einen super leckeren Kuchen gebacken hast. Ich nämlich heute auch :-) Überhaupt gefällt mir deine Seite gut, also werde ich ein neuer Leser von deinem Blog sein :) Bis bald hoffentlich ...Liebe Grüße Cindy

    http://kreativitaet-ist-mein-leben.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Melanie,
    ich bin ganz begeistert von deinem Blog und auch von diesem superlecker aussehendem Kuchen. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Leider bekomme ich das Rezept nicht übersetzt. Es ist dann immer verschwunden. Könntest du es bitte in irgendeiner Form mir zukommen lassen. Ich wäre restlos begeistert. Einen Teil kann man sich ja so ungefähr übersetzen, weil ich ein bisschen Dänisch kann, aber der Kuchen soll ja nicht nur so ungefähr schmecken. Lieben Dank, falls du es möglich machen kannst.
    Stine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Melanie,
    Deine Rezepte sind immer ein Traum! Habe es heute nachgebacken und es ist einfach oberlecker! Ich liebe Marzipan!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!