Dienstag, 13. Dezember 2011

Adventskalender 13


Schon gefrühstückt? Ich hätte da noch eine Kleinigkeit dafür ...

Wenn Ihr wollt, dürft Ihr heute nochmal in die Küche gehen :o) Ich habe letztens Adventsmarmelade gemacht - ideal für's weihnachtliche Frühstück oder auch zum zusammen kleben von Schokoplätzchen ;o)
Mei ich mag diese Servietten so gerne! Das war wieder mal so ein - dakommichnichtdranvorbei-Einkauf ...

Die Marmelade ist auch ideal als kleines Mitbringsel in der Weihnachtszeit - da schenkt man quasi Genuss pur! Beim Einkochen hat die ganze Küche nach Weihnachten geduftet!


Man merkt irgendwie, dass das fotografieren grad so schön war - das waren wieder viele Bilder, hihi! Und dann kann ich mich natürlich wieder nicht entscheiden, ob ich das eine Foto nehme, oder doch lieber das ran gezoomte, oder ... :o)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Melanie,
    dieses Rezept kommt auf alle Fälle auf meine To do Liste....das hört sich himmlisch gut an.
    Vielen Dank, dass du dir soooooo viel Mühe mit diesem wundervollen Adventskalender machst.
    1000 Blogherzen von mir für dich dafür.

    Die täglich schauende Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    vielen Dank für das tolle Rezept, das werde ich machen, aber erst Morgen, denn heute will ich noch die letzten Geschenke kaufen gehen. Und die Marmelade kommt dann am Wochenende beim Adventsbrunch zum Einsatz und dort wird sie auch gleich noch verschenkt.

    Nochmals herzlichen Dank für das Rezept und die ganzen anderen Ideen im Adventskalender.

    Bis Morgen!!
    Ganz herzliche Grüße aus Baden
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm lecker! ich seh schon, ich sollte nachher mal noch nen Kürbis kaufen geh´n.... :-)

    gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Melanie,

    ich möchte schon seit Tagen Marmelade kochen ... Bratapfel, Glühwein und einige mehr. Ich habe aber keine Gläser mehr ;o( Und da ich sie auch verschenken möchte, sollten sie ja schon was hermachen.

    Einen schönen Tag, bei uns ist es heute so stürmisch. GLG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebste Melanie,

    Du musst Dich ja auch net entscheiden, welches Foto Du nimmst, denn sonst würden uns ja alle anderen Bilder entgehen :-)

    Dei Mamalaad sieht sehr lecker aus ! Ich wär nie auf die Idee mit dem Kürbis und dazu mit Marzipan gekommen. Meinst, ich bekomm noch an Kürbis her ? Die sieht so gut aus, dass ich das ja unbedingt auch machen muss !

    Ich wünsch Euch einen wunderschönen Lucia Tag !

    Eve

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    wird die Marmalade auch ohne Marzipan - ich weiss, es löst mal wieder reihenweise Ohnmachtsanfälle aus, aber ich mag kein Marzipan ;-)

    Ganz liebe Grüße Maike/ eule

    AntwortenLöschen
  8. Guten Hunger wünsche ich :-)
    Mein Frühstück gab es noch nicht, dauert noch. Erstmal wurde der Kleine mittels Bananen-Brei gestärkt. Und nun werde ich kurz noch im www vorbei gucken und anschließend meinen Haaren ein Bad im Shampoo gönnen *g*

    Und mich dann wieder in den Weihnachts-näh-bastel - ich-komme-zu-nix-Stress stürzen *g*

    Liebe Grüße
    lea

    AntwortenLöschen
  9. Warum machst du dir denn Gedanken über die Fotoauswahl , alle sind genial und machen Lust auf ein leckeres Brötchen mit selbstgemachter Marmelade . Tolles Rezept und sehr verführerisch präsentiert .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. hallo melanie, die servietten sind mir in deinem gestrigen post schon aufgefallen...sehr hübsch!
    und in der art deines rosa-karierten messers hab ich letztens 2 löffelchen bei nanu...entdeckt! leider die letzten und einzigen teile, hab sie trotzdem mit genommen! deine marmelade hört sich köstlich an, aber erstmal schreib ich mir dein rezept für die zimtstangerln raus, die mach ich heute! hab einen wunderbaren tag, liebe (und windige) dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    wie sieht denn euer Tannenbaum jetzt aus?
    Also ich finde das letzte Foto am Besten;-)
    Liebe Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde alle Fotos ... wie bei dir nicht anderes zu erwarten ... großartig.

    Das Rezept hört sich super an. Mal sehen, ob ich noch einen Kürbis auftreiben kann...

    Liebe Grüße aus OÖ
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Du kannst ruhig noch ein paar Fotos mehr ranhängen, ich gucke sie gerne und die anderen sicher auch.

    Die Marmelade klingt lecker, aber hier gibt es keinen Kürbis mehr. Aber schwupps kommt das Rezept auf die Liste fürs nächste Jahr.

    Liebste Grüße und dir einen schönen Tag,
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  14. MMMMMMhhhmmmmm, das hört sich ja lecker an und sieht auch so aus. Muß ich mir unbedingt mal merken.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Ich probiere dein Rezept einfach nur mal mit Äpfelchen aus,
    hab nämlich keinen Kürbis mehr im Haus...aber ich glaub das
    funktioniert auch, vielleicht noch eine Banane drunter mischen...

    Hab einen schönen Tag

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. mhh, hört sich sehr lecker an. Das werde ich das nächste Mal vorm Einkochen berücksichtigen, in den Regalen ist jetzt leider kein Platz mehr für Gläser, rappelvoll.

    *umärmel*
    Betty

    AntwortenLöschen
  17. Die Marmelade sieht lecker aus und ich hätte alles da, ich glaub , ich geh da mal bald ran, hab auch schon -Weihnachtsgelee gemacht.
    Und Fotos sind immer schön...egal wie viel.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Melanie,
    klingt ja schon wieder so toll - nachdem ich voriges Jahr selbstgemachten Rumpunsch verschenkt habe, kommt Dein Rezept gerade richtig......heute kann ich nicht so spontan nachkochen, da ich leider kein Lebkuchenrezept zu Hause habe - dafür muss ich Deine Schokocookies noch einmal backen, die sind weg - einfach weg..... ohne je mit Marmelade und Schoko verfeinert worden zu sein :-)...... habs eh schon einmal geschrieben.. bin süchtig nach diesem tollen Adventkalender. Danke noch einmal für Deine vielen Mühen!!! Ganz liebe Grüsse aus Österreich! Liebe Grüsse-hermi

    AntwortenLöschen
  19. ..sorry wollte eigentlich Lebkuchengewürz schreiben :-).... das fehlt leider in meiner Backzutatensammlung....

    AntwortenLöschen
  20. Bei den schönen Fotos hätte ich mich auch nciht entscheiden können!!!

    Mmmh die Marmelade hört sich ja lecker an. Aber mit dem Kübrnis kann ich mir das ja ehrlich gesagt nicht soooo vorstellen! Werde ich wohl ausprobieren müssen :-)

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  21. Super, Kürbis und Äpfel sind da....werde ich machen...hört sich lecker an!
    Deine Fotos sind alle immer sooo schön!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  22. I wish you a merry christmas and a happy new year !!!! Eine besinnliche Zeit, lecker Essen, Spaß und Freude und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 schickt dir mit Engelsflügeln Wolkenfee Anne http://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Melanie,

    ich verfolge deinen Blog schon recht lange im stillen.
    Du hast wirklich immer ganz tolle Ideen und ich bin begeistert mit wieviel Liebe zum Detail du diese umsetzt.

    Verrätst du mir wieviele Gläser du mit der oben angegebenen Menge füllst?

    Das wäre ein ganz wunderbares Weihnachtsmitbringsel... und da ich eh krank bin, könnte ich meine Zeit zu Hause wenigstens sinnvoll nutzen.

    Liebste Grüße aus Köln

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Lilly,

    es waren fast 5 so kleine Gläschen. Ich glaube, die Füllmenge enspricht in etwa 100 Gramm.

    Viel Spaß beim Einkochen und gute Besserung,
    Melanie

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!