Montag, 30. Januar 2012

Bine Brändles bunte Welt: Kreative Schubladengriffe

Hallo ihr Lieben,
ich bin's wieder, die Bine - Melanies Gastbloggerin.

Eure Kommentare sind ja echt super! So nett, lustig und unterhaltsam zu Lesen, da macht das Bloggen Spaß!! Ich bin ja ganz neu in dieser Blog-Welt ...
Aber ein eigener Blog wäre absolut nichts für mich, da würde ich einfach nicht hinterher kommen.
Umso toller finde ich es, dass ich hier bei Melanie ab und zu, ganz ohne Druck, meinen bunten Senf dazu geben darf ;o)

Wie einige von euch vielleicht verfolgt haben, haben Melanie und ich uns durch unsere Katzenjungen kennen gelernt. Eines der kleinen Kätzchen, Nele, wohnt jetzt bei Melanie und hält sie ganz schön auf Trapp.
Die letzten Wochen war's beruflich zur Abwechslung mal schön ruhig bei mir,  keine dringenden Abgaben ... Ich war so entspannt, dass ich daheim den totalen Aufräum- und Ausmistkoller gekriegt habe. Kennt ihr das?
Vom Küchenauszugsschrank über alle Spielkisten... Oh Gott, sogar meine Festplatte habe ich aufgeräumt. Der Wahnsinn, das tut so gut!

Nicht mal vor meinen Katzen habe ich halt gemacht! Ich habe sie in meinem Werkstattregal "Aufgeräumt."
Ganze 1,5 Sekunden sind sie da auch sitzen geblieben. Für ein Foto hat's gereicht, hihi.
Und die 3 Katzenkinder sind schon ganz schön groß geworden, wie man sieht.



 Als ich letzte Woche mal wieder im ARD Buffet zu Gast war, habe ich, passend zu meinem privaten Aufräumflash, Schubladengriffe aus Kleingruscht, Spielzeug... gebastelt.
Das ist so einfach, dass ich euch gar nicht groß eine Anleitung dazu schreiben muss.
Schaut euch einfach die Fotos an, dann erklärt es sich schon von selbst ;o)
Als Klebemasse für die Schrauben habe ich übrigens "Powerkitt - repair all"
2-Komponentenmasse verwendet.






Mit selbst gemachten Griffen kann man jede noch so alte Kommode ganz toll und originell verändern. Gerade auch für große Kommoden und Schränke ist das genial, finde ich.

Da es mir für' s Studio aber zu anstrengend war, gleich eine ganze Schrankwand in mein Auto zu laden, habe ich einfach auf diese kleinen 0 8 15 Holzkästchen aus dem Baumarkt zurück gegriffen.
Mit ein bisschen Acrylfarbe und ein paar Flummis und Kleinkram schauen die gleich ganz anders aus.



ganz liebe Grüße und seid umarmt,
Bine

Kommentare:

  1. Liebe Bine,

    vielen Dank für Deine geniale Idee. Sieht total klasse aus. Auch das Katzenbild ist super....

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee!!
    Sieht gleich viel fröhlicher aus!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bine und Melanie,

    was für eine tolle Idee 1. mit der Gastautoraktion und zum anderen natürlich die tollen Bastelideen für´s Kinderzimmer und nicht nur dort! Sieht toll aus und wirklich gut umsetzbar! Die Katzen"wand" ist ja auch zu schön - so süß!

    Wünsch euch beiden ein schöne neue Woche - liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bine,
    das ist ja eine tolle Idee!!! So richtig persönlich und frisch, lebendig, fröhlich! Gar nicht von der Stange!!!
    Das Katzenfoto ist wirklich herrlich, Du hast aber auch wunderbare Tiere!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Biene,
    das Bild mit den Katzen ist einfach nur toll! Und von Deiner Idee mit den Griffen bin ich einfach nur begeistert. So weiß man ja auch gleich, welcher Inhalt sich in den Schubladen befindet (wenn man es denn so sortieren möchte).
    Danke, danke, danke, daß Du so schöne Anregungen gibst (auch an Melanie, für die Idee des Gastbloggens).
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. sowas von schön! ich habe übrigens kürzlich gehört dass eine spielzeugfirma, ich glaube es ist _lay_obil, es nicht schätzt wenn man ihre produkte für basteleien abbildet, bei eb_y soll es abmahnungen gegeben haben, als solche figuren mit foto zum verkauf angeboten worden sind. weiß jemand mehr? auf alle fälle toleriert die bekannte firma mit den schönen kunststofftierchen keine abbildungen mit durchbohrten und zersägten viecher. sogar in meinem berufsumfeld, der aromatherapie, sind professionelle abmahnerinnen unterwegs, eine hat sich sogar mal gebrüstet "sie ahnen gar nicht, was man damit verdienen kann". endlich mal wieder viele grüße aus irland (unsere internetleitung ist sowas von störrisch-unzuverlässig), eliane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bine, einfach eine tolle Idee mit den Griffe. Aber ich persönlich finde das Bild der Katzen einfach fantastisch. Bewundernswert das sie überhaupt für ein Foto sitzen blieben. Ich wünsche Euch beiden eine schöne Woche. Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  8. so ne tolle Idee, ich bohre und schraube total gerne, das werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. Die Kästchen sehen so schön sonnig, freundlich aus!
    so, dann gehe ich noch den Video schauen, danke
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bine,
    ich habe das im ARD-Buffet gesehen und ich kenne dich von schon AVENZIO. Du bist echt eine Deko-Künstlerin, was du immer für tolle Einfälle hast. Und auch dein fröhlich buntes Haus ist SPITZE!!! Mach bitte weiter so.
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Angi

    AntwortenLöschen
  10. ...mal wieder eine so schöne Idee :O)
    ♥-liche Grüße und Danke für´s zeigen...Heike

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine klasse Idee! Vielen Dank fürs Zeigen! Liebe Grüße,Bine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja mal eine richtig süsse und tolle Idee mit den Griffen, da wäre unsere Kids sicher total begeistert!!!! Danke für's Zeigen!!!!! Schönen Wochenstart und ganz liebe Grüsse rosa & limone

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebe Bine,
    wie schön, daß Du mal wieder hier bist!
    Das mit dem Bloggen kann ich so gut nachvollziehen. Es ist wirklich nicht so einfach, beständig dabeizubleiben. Ich hab' früher auch schon mal gebloggt und mußte es irgendwann aus zeitlichen Gründen aufgeben. Aber inzwischen gehts ja hier längst weiter ...

    Oh, aber so eine Kugel genau mittig zu treffen, stelle ich mir schon sehr schwierig vor! Da braucht man sicherlich eine Spezialvorrichtung, die diese Kugel mitsamt Bohrmaschine exakt gerade hält.

    Jedenfalls eine tolle Idee!
    Doch wozu man Kleber braucht, wenn da doch die Schraube drin ist, erschließt sich mir jetzt auch noch nicht so ganz? Oder hast Du diese Kugeln entzweigesägt? Aber wenn, warum?

    Für Glasmurmeln braucht man aber sicher ganz spezielle Bohrer! Wir haben bislang nicht mal geschafft, Muscheln oder Steine anzubohren.

    Ich wünsch' Dir eine schöne Zeit, noch viele tolle Ideen und sende an Dich und Melanie viele herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sara, du das geht total leicht, die Bälle anzubohren! Und den Kleber hab ich nur für die Sachen genommen, die Schlecht zu durchbohren waren, z.B. Plastikfigürchen, oder Metallspitzer... LG* Bine

      Löschen
  14. Ganz tolle Idee, vor allem beim Spielzeug kann man anhand des Griffs schon erkennen, was in der Kiste ist...jedenfalls würde ich es so machen ;-) also ein Legoknopf für Lego und ein Playmobil Knopf für Playmobil.

    lg Anja aus NRW

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee,

    meine Tochter und ich sind ja Fan von Flusi dem Sockenmonster :-). Mach weiter so mit deinen tollen Ideen.

    LG aus dem Heidiland
    Beate

    AntwortenLöschen
  16. ...hallo Biene,
    schön mal wieder was von dir zu lesen und wie ich finde ne super Idee! So Kleinkram hab ich jede Menge...DREI Kids da kommt was zusammen ok sagen wir 2,5 Kids die Größe, Jette, ist fast 22 und wohnt schonlange nicht mehr hier, aber NATÜÜÜRLICH ist ihr ganzer Kleinkram hiergeblieben, logisch Mama wirds schon entsorgen! :-)
    Also ich denke ich werd so einige "Kleinkomödchen" damit pimpen!

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Super cool! So ne geniale Idee und es sieht so toll aus! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Biene,
    den Aufräumwahn habe ich auch bekommen und meine Wohnung und den Keller ausgemistet. Jetzt kommt mein Schlafzimmer dran und vielleicht möchte ich eine Holzwand machen. Magst nicht bei mir vorbeikommen? Du kannst das doch so gut! ;-)

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  19. Aufräumwahn?
    Ist das eine ansteckende Krankheit?
    Kann ich das auch mal haben? *g*

    **************************************

    Bei so netten Kästchen und Griffen fällt einem das Aufräumen und Sortieren aber bestimmt auch leichter. Ich finde die Idee auf jedenfall toll und werd sie mir bestimmt im Kopf behalten. Auf jedenfall ist es ein echter Hingucker! Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. Hey cool, ich mag deine Ideen so gern....ich habe dich auch immer geschaut als das noch fast in jeder Sendung kam. Deine Basteltipps waren immer so super. Ich freue mich mal jetzt und hier wieder etwas von dir zu sehen und zu hören. Klasse Idee mit dem mitbloggen.

    Liebe Grüße sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen
  21. ....sehr schön liebe Bine,
    aber am besten gefällt mir das Katzenaufbewahrungsregal, ein Hammerfoto, einfach genial :-)).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bine,
    wollte dir schon lange mal Danke sagen, für deine Inspirationen. Du machst das echt toll. Dein Buch habe ich jetzt nun auch schon einige Zeit und auch schon mit meinen Kids aus der Schul-AG einiges daraus gebastelt. Ich mag deine bunte Welt, weiter so.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  23. Da lag ich nun nichts ahnend auf dem Sofa und Zack... da ist die Bine im ARD zusehen,
    hatte schon angst weil ich lange nichts gesehen habe und da ist sie!ich habe mich sooooo gefreut!!!!

    VIELEN DANK!!! ich habe so viel spass an deiner bunten welt!!!
    mach weiter so!!!
    Ich habe deine Hp sogar auf meinem Blog verlinkt damit jeder sehen kann was mich Inspiriert!!

    gaaaanz liebe grüße

    MamaMauzi

    AntwortenLöschen
  24. Du bist ja toll!! Ich hatte grad so viel Freude beim Betrachten Deiner bunten Ideen und Bilder!! Das Katzenregalbild ist echt oscarreif!!!
    Viele bunte Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  25. Hey Bine, was ist denn das für eine Röhre auf dem Foto mit dem Legomännchen, welches du da hinten drauf geklebt hast?

    AntwortenLöschen
  26. ...ah, und an wen gehen jetzt die Grüße?
    Auf alle Fälle an euch Beide, an alle Vierbeiner und natürlich in mein Heimatländle!!!!!!
    Seid liebst gegrüßt
    Gabi,
    die Idee ist so bunt so fröhlich, einfach genial !!!!

    AntwortenLöschen
  27. Oh wie genial ist das denn?? Oh ja die Aufräumflashs kenn ich :)
    Ich muss mir unbedingt diese Anleitung angucken!! Ich will das auch:)

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bine, geniale Idee ... glg Petra

    AntwortenLöschen
  29. Hej, das ist eine Superidee für Kindergarten und Krippe, wo das mit der Ordnung noch gelernt wird! Beim "bauen" kann man Mamas und Papas mitbeschäftigen, die dann auch gleich eine Anregung für zu Hause haben! Bin begeistert- Danke Astrid

    AntwortenLöschen
  30. Was hab ich denn hier für ein tolles Blog gefunden! Geniale Ideen, supernette Texte und viel Spaß beim stöbern!
    LG
    RUTH

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Bine,
    ich finde die Idee einfach genial. Deine kreativen Ideen sind sowieso einfach immer nur den Oberhammer ;-))
    LG sendet Annette

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Bine,

    also alleine das Katzensammelbild ist sooo genial, die Ideen mit den Knöpfen sowieso.

    Ein eigener Blog wäre sicherlich eine Überlegung wert, Du musst ja nicht jeden Tag posten, einmal die Woche reicht völlig aus.

    Allerdings muss ich gestehen, dass es schon auch stressig ist zu bloggen, ich mache das seit über 5 Jahren und hechle zwischendurch auchganz schön rum.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Bine, das finde ich eine geniale und witzige Idee! Sie hat nur einen Haken: Meine Kinder würden mir den Kopf abreißen, wenn ich ihr Spielzeug an die Schränke schraube! :-D Viele Grüße aus Dresden von Regina

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Bine,
    du hast so wunderbare Ideen. Fröhlich bunt für Kinderaugen und supereinfach für Mamas zum selber bauen und basteln. Brauche jetzt Hilfe für die Gestaltung einer Spielwand. Wir wollen ein Holzbrett (1,72m x 0,84m)an ein Treppengeländer anbringen als Sturzschutz für unsere 1-jährige Tochter. Dieses Brett wollen wir für sie nun ansprechend gestalten. Mit bunten Schnüren, Anhänger oder anderen interessanten Dingen. Hast du da eine Idee und Basteltipps für uns?
    Danke
    Heike

    AntwortenLöschen
  35. Bin total begeistert von deinen Ideen..hab mich gestern durchs Netz gewühlt und heute ein Buch gekauft...einfach klasse :-)liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  36. Kreativität ist ja prima und Du machst ja schöne Sachen, aber 2 Komponenten Kleber im Kinderzimmer?
    Erkundige Dich da mal bitte über Schadstoffe.Das Zeug hats nämlich in sich.

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!