Sonntag, 25. März 2012

Morgens und abends ...

... eine Runde durch den Wald und die Welt ist in Ordnung! Nach soo viel frischer Frühlingsluft kann man einfach nur gute Laune haben :o) Im Märzenbecherwald waren wir auch letztes Jahr schon mal (klick hier). Damals bin ich mit meinem Babybauch am Hang rumgeklettert und habe Fotos gemacht. Dieses Jahr war das wesentlich einfacher, hihi!

Ich finde Märzenbecher einfach sooo schön! Und weil man sie weder ausgraben noch pflücken darf, wird der Spaziergang im Märzenbecherwald wohl sowas wie Tradition werden :o)

Von den hübschen blauen Blümchen bin ich auch ein richtiger Fan! Der Name ist mir im Moment abgängig - beim Spazierengehen haben wir noch darüber gesprochen *grübel*
Edit: Leberblümchen!! Genau! Dankeschön :o)

Jetzt lass ich einfach die Bilder sprechen und wer bis zum Schluß durch hält, für den habe ich noch ein Bild vom Osterhasen und als Entscheidungshilfe dürft Ihr mir auch noch dienen ...

Baum mit Guckloch :o)

Und ein bisschen blau ...
Bilder im Schatten haben auch ihren Reiz - eine ganz andere Stimmung:
Suchbild: Wo ist der Osterhase?
Auf Facebook könnt ihr Bilder von Emmas Geburtstagskuchen sehen, bzw. von den beiden Kuchen - welchen würdet Ihr auf den Tisch stellen? Klick HIER.

Ich wünsch Euch einen schönen Start in die neue Woche,
liebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe noch nie Märzenbecher wild irgendwo wachsen sehen. Schade eigentlich. Die Blauen sind Leberblümchen und auch diese finde ich hier nirgends. Du hast sie wunderschön fotografiert. Ein kleiner Trost für mich. Danke und Dir liebe Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht herrlich aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,
    wir haben vergangene Woche auch eine Märzenbecherwanderung gemacht, leider bei wesentlich schlechterem Wetter. Trotzdem war es traumhaft schön. Deine Fotos sind toll. Eins schöner als das andere und das Licht super eingefangen!
    Der Osterhase ist nicht echt, oder? Ich liebe Suchbilder!!!

    Die Kuchen sehen beide lecker aus, aber ich würde den rosafarbenen nehmen!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch!!! Der Hase ist echt - und er sah riesengroß aus! Der hatte die Ruhe weg, hihi, hat wohl die Sonne genossen :o)

      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  4. Liebe Melanie,
    ein ganz wunderbarer Post. So einfache Dinge wie kleine Blümlein oder ein Waldspaziergang können glücklich machen. Wie gut, wenn wir uns dessen bewußt sind. Danke für die wunderbaren Zeilen, die haben gut getan.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die ersten Blümchen im Frühling! Das ist immer so schön! Nach all dem Schnee kommen ein paar Knospen zum Vorschein, die Sonne scheint und sofort öffnen sie sich und es zeigen sich schöne bunte Blüten.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,
    da beneide ich Dich ja richtig, hier gibt es leider keine Märzenbecherwälder und auch Leberblümchen
    wachsen hier nirgendwo. Die Leberblümchen mag ich auch sehr gerne, deshalb habe ich sie mir jetzt für meinen Garten geholt, ich hoffe sie vermehren sich reichlich. Deine Fotos sind wie immer wunderschön, toll, dass Ihr den Osterhasen schon getroffen habt ;-). Ich wünsche Dir auch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Frühlings-Wald-Fotos - besonders die Makroaufnahmen, die sind einfach klasse!!!! Den Hasen, den habe ich sofort entdeckt, ein gelungener Schnappschuss. Auch ich war heute im Wald unterwegs (leider gibt es bei uns keine Märzenbecherwald), meine Kamera hatte ich heute allerdings nicht dabei - zur Freude meiner Tochter, der das Geknipse "tierisch auf den Geist geht".

    Natürlich habe ich mir auch den Geburtstagskuchen angesehen. Als Mutter einer Tochter, die jahrelang auf rosa und pink stand, würde ich natürlich den Herzchenkuchen nehmen ;-), aber auch der andere gefällt mir. Wer die Wahl hat, hat die Qual..... zur Not stellst Du eben beide Kuchen auf den Geburtstagstisch ;-)

    LG und eine schöne Feier wünscht Dir/Euch
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melanie,
    oh was tolle Bilder. Super!

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie, der Märzenbecherwalt ist ja wirklich traumhaft schön, bei uns sieht man sie leider nur recht selten ... jedoch habe ich einige in Nachbars Garten entdeckt, muss mal nachfragen, ob ich nicht ein paar ausgraben darf. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Den Osterhasen haben wir heute auch leider vergebens gesucht:-)! Schöne Bilder! Gute Nacht, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie,

    danke dass du uns bei deinem Spaziergang mitgenommen hast!!! Die Fotos sind wieder sehr schön geworden. Ich kann den Frühling fast riechen und die Vögel zwitschern hören!!!Die Märzenbecher kenne ich nur aus dem Garten, aber nicht in der freien Natur. Vor zwei Jahren habe ich zum ersten Mal Märzenbecher gesehen. Ich mag sie sehr, sie erinnern mich ein bisschen an Schneeglöckchen. Dein Hase ist aber ganz schön mutig, so nah am Straßenrand zu sitzen! Als Geburtstagskuchen für ein kleines Mädchen würde ich die rosa Variante wählen, nicht nur weil es die "Mädchenfarbe" ist, auch die Deko ist verspielter.

    Hab eine schöne Geburtstagsfeier


    Liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen
  12. HAllo Meli, wiedermal wunderschöne Fotos, die blauen Blümchen heißen Leberblumen. Ich seh Dich vergangenes Jahr mit Deiner Emma im Bauch noch in die Knie gehen um Fotos zu machen und muß noch heute lachen.
    Viel Spaß heut mit Emma ich drück Euch Edeltraut von der OStsee

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie, heute kommt nur ein ganz schneller Geburtstagsgruß aus dem Waldhaus - an das Geburtstagskind Emma - von Geburtstagskind Minchen und mir *gg*. Das Geburtstagskind schläft noch (deins bestimmt auch) und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren *gg*.

    Wir wünschen Euch einen wundervollen 1sten Geburtstag mit viel Sonnenschein !!!
    GLG, Christine + Minchen

    PS. ich würden Herzchen-Kuchen nehmen *gg* - aber es sind beide seeeeeeeeeeeeeehr süß gemacht !!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Melanie,
    auch wir haben vor kurzem gerätselt wie die blauen Blümchen heißen. Inzwischen weiß ich es auch, aber nächstes Jahr ist das wieder vergessen. Da ich eine ganz schlechte. ;-)
    Ich würde den rosa Kuchen machen!

    Eine schöne Woche!
    Sybille

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,

    Der Frühling bietet wirklich allerhand. Lustig, bei uns heissen die Märzenbecher nämlich Schneeglöckchen. :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Musste gerade schmunzeln... wir waren gestern auch eine Runde im Wald und haben auch diese schönen Blümchen bestaunen können !
    Ein Meer aus Frühlingsknotenblumen .... Ich bin so froh, das der liebe Lenz endlich da ist und man wieder so richtig lange draußen sein kann!

    wünsch dir einen schönen tag, lg melanie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Melanie,
    Deine Bilder sind wieder einmal so schön schön. Da wäre man gerne beim Spaziergang dabei gewesen. Den Osterhasi hab ich auch sofort entdeckt. Auf dem Hof (wo meine Hottis stehen), laufen die Kaninchen alle frei herum. Das ist auch immer ein total niedliches Bild, weil sie teilweise angehoppelt kommen, um sich ein Möhrchen abzuholen.
    Deinem Emma-Kind wünsch ich alles Liebe zum Geburtstag und auch wenn beide Kuchen total lecker aussehen, so würd ich den mit den rosafarbenden Herzen nehmen.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim feiern
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Bilder!
    Da würd ich auch gern mal Spazierengehen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Melanie,

    schöne Bilder hast Du für uns von Eurem Spaziergang mitgebracht.

    Ja, den Osterhasi hab ich entdeckt...:-)

    Also ich hätte mich für den Kuchen mit den rosa Herzen für Emma entschieden. Bin mal gespannt, welchen es heute früh gab.
    Emma wünsche ich natürlich alles Liebe und Gute und Gottes Segen zu ihrem Geburtstag.

    Ganz herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Fotos hast du mal wieder geschossen *neidischguck*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Melanie!

    Wunderbare Impressionen aus dem Wald! Sieht echt bezaubernd aus:-)
    Juhhhuuuu, der Frühling ist endlich da...ahhh wie schön!!!

    Habe mir mal die beiden Kuchen angesehen und sage ganz klar: ROSA:-)
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich eine starke Affinität zu "Mädchen"farben habe:-))

    Dir noch einen wundervollen Tag!!

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Melanie,

    eine schöne kleine Tradition. Die Blümchenbilder sehen so toll aus. Ich finde sie wirken im Wald direkt noch mal schöner :)

    LG und dir einen guten Start in die neue Woche :)
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Melanie,
    du machst sooooo schöne Fotos. Könnte ich mir stundenlang anschauen :)
    Ich hätte fü Emma den rosa Kuchen hingestellen, so richtig was für kleine Mädchen!
    Einen tollen Geburtstag wünsche ich der kleinen Maus!
    Sonnige Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Moooooooooooooooment mal... Mit deinem Babybauch ????? Ich musste gerade extra nochmal nachlesen, nachdem ich es heute früh so "überflogen" habe... Soll das etwa heißen, dass ????????????????????????????????????????? *freu*
    GLG, Christine

    Ps. Dankeschöööööööön für den lieben Geburtstagsgruß !

    AntwortenLöschen
  25. Oooooooh... man muss nur noch GENAUER lesen, was ? *tsts* Da habe ich wohl das "damals" falsch gelesen... Das ist wirklich eine tolle Stelle mit den Märzenbechern ! Leberblümchen sind auch was Feines - allerdings steht beides inzwischen unter Artenschutz. Leider. Ich bin total froh, dass beides hier bereits gewachsen ist und sich auch durch unsere "Garten-Umkrempel-Aktionen" nicht haben beeindrucken lassen *gg*.
    GLG nochmal und bis bald, Christine

    AntwortenLöschen
  26. Ganz zauberhafte Bilder.
    Ich bin momentan auch ständig im Wald unterwegs, sehr zu Finis Freude.

    *umärmel*
    Betty

    AntwortenLöschen
  27. Deine Bilder sind einfach immer zu schön! Genieße jeden Post von dir :) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Deine Bilder sind einfach zu schön! Genieße jeden Post von dir :) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. ...happy, happy birthday !!!!!!!!!!
    Feiert schööön, das Wetter spielt ja super mit !!!!!
    Servus
    Gabi,
    die fast nicht glauben kann, das schon wieder ein Jahr um ist.

    AntwortenLöschen
  30. Das sind ja schöne Bilder und happy birthday der kleinen Maus!!!!!
    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  31. Melanie- mit diesen Fotos hast du mir eine große Freude gemacht! Wo ich nun wohne gibt es keine Leberblümchen- aber wo ich aufgewachsen bin sah es so aus wie auf deinen Bildern1 Allerdings waren es Leberblümchen + Buschwindrosen im Wald die einen Teppich bildeten
    Märzbecher, Leberblümchen + Annemonen steckte meien Mutter in eine Sand gefüllte weisse Schüssel auf meinen Geburtstagstisch-----Und übermorgen zum Geburtstag kann ich mir diese Freude selber machen: meine Leberblümchen im Garten sind draussen!

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Melanie,
    ich kann dir so gut nachfühlen - ich liebe es auch total mit Luna über Wiesen und auf Waldwegen zu streifen - Vogelzwitschern, Blümchen, Sonne - da geht mir das Herz auf -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  33. Ich mag Märzenbecher sehr, aber in freier Natur sind sie mir (leider) noch nicht begegnet. Dafür blühen bei uns aber Schneeglöckchen, das ist auch sehr hübsch.

    Die Fotos sehen so wundervoll aus.

    Allerbeste Frühlingsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Melanie,
    nach dem du uns ja schon gestern nach dem Kuchen gefragt hast müßte heute das große Fest sein.
    *************Herlichen Glückwunsch kleine Emma***************
    Ach, das ist was ganz besonderes, der 1. Geburtstag vom 1. Kind. Ich freu mich für euch. Feiert schön.
    Welchen Kuchen gab es denn nun? Ich hätte den mit den Herzchen genommen - fürs kleine Herzchen. Und was ist mit dem anderen geschehen? Bekomm den ich? (Hi, hi) Bin nämlich auch ein Märzenkind. Nein, nein, ich bin ja ein großes Mädchen und kann meinen Kuchen selber backen, Stricknadelkuchen nach dem Rezept von Dana - hat gut geschmeckt.
    Deine Wald-Bilder sind ja so toll. Bei uns gibts nur Buschwindröschen im Wald, aber als Märzenkind habe ich ein paar Märzenbecher im Garten. Sind aber schon verblüht. Wünsch dir und deine kleinen Familie noch einen Wunderchönen (Geburts)tag.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Melanie,
    Ich hab den Osterhasen natüüüürlich gleich entdeckt! ;oD Und auch ich liebe es jetzt ganz besonders, mit meinem Jungs durch den Wald zu ziehen, jedes Mal ist die Natur wieder ein bisschen mehr erwacht...einfach herrlich! Diese kleinen, lilablauen Blümchen schiessen bei uns zu Hunderten aus dem Boden. Sie sind so niedlich und trotzdem extrem robust, die halten auch einen tüchtigen Platsch Schnee aus!
    Deine Fotos erfassen diese ganze Pracht auf's Schönste!
    Ich wünsche dir glückliche, sonnige, fröhliche Frühlingstage!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Melli,

    ich hoffe, ihr habt gestern einen schönen 1. Geburtstag gehabt!
    Den Osterhasen habe ich sofort entdeckt, was fast an ein Wunder grenzt, denn ich bin blind wie ein Maulwurf;)
    Und Märzenbecher... das sind mit die wundervollsten Blümchen finde ich, wie kleine Lampenschirme, ein echtes Wunder der Natur!
    Liebste Grüße von KAorlina

    AntwortenLöschen
  37. Griaß Di Melanie,

    mei.. i sog bloß schnell HALLO.... und bin dann ah scho wieder weider, weil i muass nämlich sooooooo viel nachholn auf Deim Blog....
    Seit Tagen kann ich einige Seiten nicht aufmachen und scheinbar hab i etz grad im Moment a Schlupfloch gfunden.... des nutz i natürlich!!!

    Also... i stöbert nu a bissal - Du woasst ja echt fleissig am Posten!
    Machs guad
    Christine

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Melanie,
    seit ich mit Luna Gassi gehe, kann ich dich so gut verstehen - ich freue mich jeden Tag auf´s Neue, dass ich mit ihr laufen kann und erfreue mich an den vielen schönen Dingen am Wegesrand - die Märzenbecher sind herrlich - wie ein Teppich -

    ja das kleine Häs´chen hab ich gefunden aber ob´s der Osterhase ist ?? lächel -

    hab eine schöne Zeit - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  39. Mann ich könnte mich manchmal so ärgern über das Leben in der Stadt... wenn ich solche Bilder sehe, hätte ich einfach Bock, aufs Land umzuziehen. Frühling und Herbst sind einfach nicht das gleiche hier...

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!