Sonntag, 27. Mai 2012

Eigentlich war er ...

...  nach Abschluss aller Streicharbeiten, für meine Ketten und Armbänder gedacht. Aber jetzt habe ich den Keilrahmen erst mal im Esszimmer platziert. Ich denke, da darf er noch ein bisserl bleiben, gefällt mir nämlich recht gut da. Oder ich mache einfach noch einen zweiten - das ist nämlich gar nicht schwer. Auf diesem Keilrahmen befand sich vorher eine von mir bemalte Leinwand - mit grafischem Muster in Rot-Gelb-Orange. Ein ehemaliger ;o) Freund behauptet, es sähe aus wie der Lageplan unseres Dorfes ;o) Ich muss zugeben, malen kann ich (leider) wirklich nicht ... Aber es hat Spaß gemacht, mit den Farben zu experimentieren und mit verschiedenen Strukturen zu arbeiten :o)
Letztens hat es mich dann gepackt und ich habe die Tackernadeln aus dem Rahmen gezogen, die Leinwand ab gemacht und viele Schrauben gesucht, die ich dann in die Leisten geschraubt habe. Die teilweise unschönen Schlitze im Holzrahmen habe ich zugespachtelt und heute habe ich dann zur Farbe gegriffen und alles weiß gemacht. Wo ich dann schon mal den Pinsel in der Hand hatte, habe ich noch allerlei andere Dinge geweißt, das zeige ich Euch nach und nach mal. Wenn ich dann mal anfange zu streichen, kann ich gar nicht mehr aufhören ...

Hier noch ein Bild von vorher:
 Heute habe ich in einer versteckten Ecke unseres Garten eine wunderschöne Akelei entdeckt - die restlichen sind ALLE dunkellila - nur diese eine blüht zart Rosa - wunderschön, finde ich!
Und genauso wunderschön finde ich das hier:
 Die Tochter meiner Freundin hat ein Herz aus Blumen für mich gelegt - ich hab mich so darüber gefreut, als die Mail mit dem Foto kam - Dankeschön Katja!!
Ich wünsche Euch noch schöne Pfingsttage und - wer hat - schöne Ferien *freu*

Kommentare:

  1. Superwitzige Idee, hätte da auch noch zig Leinrahmen, mein Gemaltes kann sich sehen lassen, allerdings bin ich so selbstkritisch, dass sie immer nur die Ecken des Hauses zieren....Das Herz ist super Süß! Die Vasen am Rahmen gefallen mir richtig gut du? LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    wow, der Rahmen ist toll, auf den allerersten Blick dachte ich, es wär eine altes Fenster...;)))
    Die Akelei hat eine traumhaft schöne Farbe...so zart!
    Hab noch einen schönen Abend und einen tollen zweiten Feiertag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. sieht toll aus
    Frohe Pfingsten wünscht Elma

    AntwortenLöschen
  4. was für eine tolle idee!! der rahmen sieht so schön aus,dachte auch es war ein fenster :-)

    lg renate

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit dem Rahmen ist klasse!
    Sowohl für Ketten und Armbänder, als auch für den jetzigen Zweck im Esszimmer!
    Das merk ich mir auf jeden Fall mal, meine Ketten, Armbänder und Ringe habe nämlich keinen richtigen Platz ;)
    Sonnige Pfingstgrüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. melanie, ich liebe alles was du tust! ich verstehe so sehr, dass das mädchen ein herz für dich macht!
    das mit dem rahmen ist eine wunderbare idee!!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    der Rahmen ist eine geniale Idee - so einfach und doch so super :-)
    er ist ja fast zu schade für die Ketten ;-)

    schönes rechtliches Pfingstwochenende!
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Gefällt mir gut :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,

    das ist ja wieder eine tolle Idee von Dir!
    Und das Blumenherzchen ist ganz zauberhaft.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Melanie,
    eine schöne Idee mit dem Keilrahmen! Hab da auch noch so ein paar Acryl-Leichen im Keller (der Garage)...
    So siehts total schön aus, toll dekoriert! Für Ketten hab ich mir eine alte Pinnwand mit Stoff bezogen und die Ketten mit Stecknadeln befestigt. Das ist so schön variabel :o)
    Herzliche Gerüße und dank fürs Zeigen,
    Irina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie, das hast Du ganz toll dekoriert und die Idee mit dem Keilrahmen ist einfach toll, denn ich dachte im ersten Moment das wäre ein Fensterrahmen. Die roas Akelei ist ein Traum so zart und so romantisch. Ganz liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie

    Der Rahmen ist super geworden und schreit nach einem 2. Exemplar für deinen Schmuck!!! Das sieht so toll aus - keine Frage!

    .. und das Blumenherz ist ja ganz süss!

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Rahmen!

    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Hach, dass gelegte Blumenherz ist ja ne süße Idee..... und auch Deine neue Deko wunderschön anzuschaun!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Feiertag morgen
    GLG ♥ Bella

    PS: Übrigens - mein Giveaway-Paket ist in Arbeit und Anna wird sich auch noch was überlegen .... ich bin schon soooo gespannt und ich denke einige andere dürfen es auch sein :-)
    Es wird evtl. bald was neues geben - abwarten.....
    Ich freu mich ja immer noch so, dass ich gewonnen habe *hüpf*

    AntwortenLöschen
  14. Eine super Idee, einen Keilrahmen in ein Sprossenfenster zu Dekozwecken umzuwandeln. Muss ich mir unbedingt merken und irgendwann mal nach basteln. Du hast ihn sehr geschmackvoll dekoriert (wie eben alles bei Dir!!!), aber ich könnte mir ihn auch sehr gut als Ketten- und Armbandhalter vorstellen.

    Das Blumenherz ist ja eine liebe Idee. Das hätte ich auch sofort im Blog gepostet.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch einen schönen Pfingstmontag und noch schöne Ferien (bei uns ist nur der Dienstag ein Ferientag, ihr in Bayern habt es da ja besser).

    LG Susanne


    Nachtrag zu Deinen Emmafotos:
    Mensch Melanie, an den Fotos kann man erkennen, wie schnell die Zeit dahinrast, dabei habe ich das Gefühl, sie sei gerade erst auf die Welt gekommen. So ein süßes Mädel, lass die mal ins Teenager-Alter kommen, da werden die Jungs bestimmt Schlange stehen...

    AntwortenLöschen
  15. Also ich finde das Herz ja sowas von liab :)

    AntwortenLöschen
  16. WOW...weltklasse Idee der Rahmen. Sieht wunderschön aus! Das Blümchenherz ist einfach herzallerliebst.
    Wünsche euch einen schönen Pfingstmontag. Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Eine süße Idee und Deine gefundene Akelei ist sooo hübsch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Der Rahmen sieht soo toll aus mit der gesamten Dekoration und auch das Herz ist allerliebst.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  19. liebe Melanie,
    ich hab ja die Leinwand bemalt nicht gesehen aber so sieht sie sehr dekorativ aus - lächel -

    diese Akeleifarbe habe ich auch - grade neben dem lila und dunklen blau bei uns im Vorgarten sieht diese zarte Farbe so schön aus -

    so süß finde ich das gelegte Herz mit deiner Initiale -

    hab einen wunderschönen Tag und grüß mir deine beiden hübschen Kinder und die lieben Vierbeiner -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  20. Hi Melanie,
    geniale Idee, den Keilrahmen so aufzupeppen. Ich hab auch noch etliche unbemalte und bemalte Keilrahmen im Keller stehen. Mmmmh,........ Danke für die Idee! :-)
    Ganz liebe Grüße,
    (dein neues Mitglied) Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Oh wieder so eine schöne Idee und Bilder die nicht mehr sooo schön sind gibts hier auch :-)))
    hab nur leider gar nicht soooo viele Ketten aber schon ne andre Idee im Kopf :-) ich werde berichten

    und dir meine liebe auch schöne Pfingsten

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Melanie,

    der Keilrahmen sieht so schön aus. Und du hast ihn nicht nur schön gestrichen sondern auch wundervoll sommerlich dekoriert. Sieht herrlich aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  23. uiii - so schön wieder... und das Herz - eine wunderbare Idee.... Kompliment an Katja... da hätte ich mich auch sehr gefreut... lg-hermine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Melanie,
    Wie immer schafft Du wunderschöne Leistungen und traumhafte Umwandlungen! Und ich danke Dir so sehr dass Du deine Ideen mit uns teilst. LG Monika-Anna

    AntwortenLöschen
  25. Oooh Melanie, ich freue mich so über Deinen Besuch auf meinem Blog und noch viel mehr darüber, dass Du Dir ALLES angesehen hast! Sei lieb gegrüßt von
    Mina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Meli,

    die Idee ist einfach genial! Ich hab das Gefühl, im Moment sprudelst du vor Kreativität fast über! :) Nur weiter soooo! :) Ich hab hier auch noch 2 riesige Leinwände rumstehen, eigentlich wollte ich da mal ein schönes Bild malen... aber das wird wohl nix mehr mit mir und den Bildern! ;)

    Ich hab mir deine *Wünsch-dir-was* Idee geklaut, ich hoffe, dass das in Ordnung ist?!?

    AntwortenLöschen
  27. Hey, das ist eine tolle Idee mit dem Keilrahmen. Da weiß ich gleich was ich mit meinen Exemplaren machen kann. Danke für die Inspiration! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Der Rahmen sieht wirklich schön aus und mit den Ketten von dir macht er sich bestimmt auch sehr gut. Tolle Idee ♥ Allerdings gefällt er mir im Esszimmer auch sehr gut. So süß dekoriert ♥
    Liebes Grüßle, Emma

    AntwortenLöschen
  29. ...ich halt dann man Ausschau auf der Autobahn, wenn ich in Richtung "Schweden" fahr´ !!!!
    Viel Spaß dort !!!!!!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Melanie ,
    jetzt muß ich mich endlich mal zu erkennen geben! Ich lese seit ca. 2,5 Jahren Deinen Blog und freue mich jedes mal wenn Du wieder etwas geschrieben hast.
    Hab' hier vorher nie einen Kommentar hinterlassen, weil ich schlichtweg nicht wußte wie's genau geht (räusper).
    Jetzt hab ich auch einen Blog und ein klein wenig Durchblick!
    Auf jeden Fall ganz großes Kompliment. Toll wie sich dein Deko- Herz entwickelt hat.

    Die Idee mit dem Keilrahmen ist wieder mal klasse. Ich hab' auch noch die ein oder andere vermurkste Acrylmalerei auf dem Boden.Und da ich schon lange auf der Suche nach einem alten Stallfenster bin, ist das doch DIE Alternative!!

    Herzliche Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  31. oh ist das lieb!!! so ein herz haben meine jungs letztens für mich gemacht - auch aus gänseblümchen!!! schade, dass das nur bis zum nächsten windstoß hält :)

    die rahmenidee ist gar nicht mal schlecht - du bist wirklich eine kreative seeele :)


    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Melanie.
    Wie immer bist du so kreativ. Ich liebe alles was du machst.
    Ich bin auch kreativ, aber nur wenn es zum Backen kommt. Gerade habe ich den besten Jalall Dor Rosinen-Kuchen mit Schlachsahne fertig gebackt. Meine ganze Familie freut sich darüber! :D
    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  33. Hej Melanie!!!
    Ach mit der Datenautobahn ist es echt so ein Ding! Eigentlich sollten sie schon längst fertig sein... Jetzt werden sie wohl mindestens bis zum Herbst brauchen....aaaarrrggghhhhhh....
    Und Du glaubst ja gar nicht, wielange ich an einem Post sitze... Das Bilder hochladen dauert eine halbe Ewigkeit! Und die Zeit habe ich im
    moment leider nicht! Und dabei hätte ich doch so viel zu zeigen... Spätestens, wenn wir angeschlossen werden an die Datenautobahn hole ich alles nach...;-))
    Bist Du bei facebook?? Da geht es bei mir, dem
    I-phone sei dank- schneller... Aber das funktioniert mit dem Blog leider nicht!!!
    Gsnz liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  34. Und wieder so eine wunderbare kreative Umwandlung bekommt Form aus deiner Händen! Wunderschön sieht das aus!
    LG Nathalie

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Melanie,
    Alles was aus deinen Händen kommt, bekommt immer die besten und perfekten Formen. Diese ist wieder eine wunderschöne Umwandlung!
    LG Lillie

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Melanie,
    Ich liebe dein Blog. Ich habe von Dir so viel gelernt seitdem ich dein Blog besuche und lese. Vielen herzlichen Dank dafür.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  37. Eine zauberhafte Deko!!!
    GGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!