Donnerstag, 13. September 2012

Zum (bayrischen) Schulanfang

Jacob hat die Grundschule erfolgreich abgeschlossen und ist nun stolzer 5.-Klässler. Mir geht das alles irgendwie viel zu schnell?!?? Die Jeans vom Frühjahr kann er nur noch als Hochwasserhosen tragen und die Langarmshirts reichen gerade noch bis zu den Handknöcheln - in der T-Shirt-und-Shorts-Saison ist uns überhaupt nicht aufgefallen, wie sehr er wieder gewachsen ist!
Obwohl die Zeit heute recht knapp war, habe ich spontan einen Kuchen gebacken und für den Nachmittag eine Mini-Kuchen-Kaba-Runde nur für Jacob und mich her gerichtet. Die paar Minuten Aufwand für die 'Deko' waren echt nix gegen das überraschte und glückliche Grinsen in Jacobs Gesicht ;o)
In Anlehnung an seinen allerersten Schultag (klick hier) habe ich wieder die Farben rot und blau verwendet. Habe ich schon mal gesagt, dass ich Masking-Tape liebe? Damit kann man innerhalb von Minuten Flaschen und Holzbesteck aufhübschen! Hätte ich das damals mal schon gekannt ...
Auf's Tafeltablett hab ich geschrieben, was ich Jacob für's neue Schuljahr wünsche:
Für mich heißt es heute Abend noch Bilder sichten - ich durfte heute gleich drei stolze Kinder fotografieren, die ihren allerersten Schultag hatten. Und wie bestellt, kam genau zur Foto-Zeit die Sonne raus :o)

Die Rezepte zu den Gugls und den Cake-Pops habe ich Euch endlich heute direkt im Back-Post (klick) verlinkt - viel Spaß beim Backen!

Und ganz lieben Dank für Euer positives Feedback zum Landkind-Artikel, ich freu mich, dass er Euch so gut gefällt :o) Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich im Herbst eine zweite Decke nähe - etwas jungshafter, sprich cooler ;o)

Die allerliebsten Grüße an Euch und allen bayrischen Schülern einen schönen Start ins neue Schuljahr,







Bezugsquellen: Masking-Tape, Besteck und Servietten, Milchflaschen von Casa di Falcone*

*Werbung

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    da kann ich mir sehr gut vorstellen, wie sich dein Grosser darüber gefreut hat ;-)

    Ja wie konnte man nur früher ohne Masking-Tapes?
    Meine Kleine und ich lieben sie...

    Ganz liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    wie süß Du das alles für Deinen Sohn hergerichtet hast!!! Ganz ganz toll!
    Viel Glück und Erfolg auf der weiterführenden Schule für den kleinen Großen!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. das kann mich mir vorstellen das er sich sehr gefreut hat, hast du wirklich allerliebst hergerichtet.
    gruss eva

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie süß, liebe Melanie,
    eine Tafel nur für Euch zwei. Das finde ich so nett! Darüber hätte sich mein kleiner Großer (auch in diesem Sommer Fünftklässer geworden) auch gefreut!
    Herzliche Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  5. Mei... du bist wirklich eine Supermama! Jakob und Emma können sich echt glücklich schätzen! Toll, dass du dir auch Zeit für sie nimmst, wenn die Zeit knapp ist!

    Jakob wünsche ich auch ein wunderbares neues Schuljahr, in dem er viele neue spannende Dinge lernen und viel Erfolg haben wird!

    Ganz liebe Grüße an dich... Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ach... hast du schön gemacht... Ich wünsche deinem Jakob ein wunderschönes, neues Schuljahr... Die Landkind habe ich mir natürlich auch wieder kaufen müssen aber dieses Mal bin ich mir ganz schön interessant vorgekommen, wo ich doch eine der Autorinnen "kenne" *gg* (ist ja eigentlich irgendwie quatsch, aber war trotzdem cool *hihi*) Ein total schöner Artikel...

    sei lieb gegrüßt
    N.

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du süß gemacht!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Griaß Di Melanie,

    meine Güte.... wie konnten wir ohne Masking-Tapes nur vorher existieren....?! *kopfschüttel*
    Ja und dass Sich Dein Großer gefreut hat, des kann ich mir vorstellen... bei einer so hübschen Deko...
    Bei uns wars gestern auch sehr aufregend... unsere Kleine geht seit gestern nun auf die Realschule, fast a bissal wie am ersten Schultag so ein Übertritt.

    Ich wünsch Deinem Jacob ganz viele gute Noten, viele nette Schulkameraden und vorallem ganz viel Spaß in der Schule!!!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche deinem Großen , dass sein 5. Schuljahr genauso freudig & liebevoll weiter geht , wie es eure Mutter / Sohn Tafel war .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber echt lieb von Dir und ich finde es schön solche Erinnerungen zu schaffen. Den guten Wünschen fürs 5. Schuljahr schliesse ich mich gerne an. Es ist echt eine ganz schöne Umstellung von der Grundschule auf eine weiterführend und die Kinder sind mit einem Schlag noch grösser und erwachsener. Unglaublich wie die Zeit verfliegt!

    Ein tolles Wochenende und liebe Grüsse,
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  11. wenn das kein schöner schulstart war. mein sohn ist jetzt schon im abschlussjahr, aber ich erinnere mich auch an seine tage als *kleiner* an der neuen schule. alles war neu,-alles war spannend.
    seit er an der schule ist, arbeite ich am schulkiosk-projekt der mütter mit, denn sonst gäbe es keine belegten brötchen und keine getränke an der schule.
    jetztes jahr wieder sieht man die 5.klässler, die kaum bis zum fenster reichen. knapp ein jahr später schauen sie problemlos mit langen hälsen hindurch...in der 10.klasse sind sie dnn 1,95m groß( so wie mein *kleiner*)

    liebe grüße und ein schönes wochenende.
    silke

    AntwortenLöschen
  12. Glückwunsch! Möge alles eintreffen, was du da auf die Tafel geschrieben hast! Ja, ja, gerade eben noch krabbeln sie herum, und dann drehst du dich einmal um, und, - Zack! - sind sie groß!
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie,

    das ist ja eine süße Idee! Du hast alles so hübsch hergerichtet. Alles Gute für das kommende Schuljahr wünsche ich Jakob.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  14. Oh, seit ich Mutter bin, kenne ich es nur zu gut - wie Zeit davon rennt. Unglaublich aber wahr. Hätte mal viel früher auf meine Mutter hören sollen :o) Mit Kindern geht die Zeit viel schneller wurde mir immer gesagt und ich wollte kein Stück davon glauben. Und nun - nun versuche ich auch nur den kleinsten Moment festzuhalten.
    Ich wünsche deinem Sohn eine wunderschöne Schulzeit, mit viel Spass, Spannung und Freunde :o).

    Zauberhafte Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine schöne Idee, da hätte ich mich als Kind auch drüber gefreut. Wie doch die Zeit vergeht, ich kann mich noch an den Einschulungspost erinnern (obwohl ich gerade mal kurz dort hin geklickt habe *grins*). Wo sind nur die 4 Jahre geblieben......

    Ich wünsche dem Jacob alles Gute in der neuen Schule.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melanie,
    der Kuchen sieht echt lecker aus, allerdings checke ich nicht ganz, welches Rezept das ist (auch nicht in dem verlinkten Back-Beitrag). Kannst du den Link zu dem Rezept vielleicht in einem Antwort-Kommentar nochmal posten?
    Bei Pinterest bist du nicht, oder? Da würden sich deine schönen Fotos sicher auch gut machen : )
    Viele Grüße aus Oberfranken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      das Kuchenrezept hab ich gar nicht gepostet, es handelt sich hier um einen ganz einfachen Rotweinkuchen. Mein Rezept entspricht ziemlich genau dem hier - allerdings nehme ich nur 200 g Zucker und nehme 100 g Schokostreusel:
      http://www.chefkoch.de/rezepte/1008531205939381/Rotweinkuchen.html

      Ich verwende dafür eine Kastenform die ich fette und mit Semmelbröseln ausstreue.

      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  17. Vielen Dank für deine Antwort! Ich weiß aus Erfahrung, dass es nicht selbstverständlich ist, dass man auf Fragen in einem Kommentar auch eine Antwort bekommt : )
    Werde ich mir gleich das Rezept abspeichern und mal ausprobieren.
    Schönes Wochenende in den Süden des Freistaats : )

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!