Dienstag, 19. März 2013

Frühling im Glas

Statt Frühling in der Natur, gibt es bei uns jetzt Frühling im Glas. Nein nein, ich hab den Frühling nicht eingemacht und im Keller versteckt - sonst hätte ich ihn nämlich schon im Februar raus gelassen ;o)
Bei uns gab es heute Schnee, Regen, Sonne, Wind, Schnee, Hagel ... - Aprilwetter pur! Vielleicht doch schon ein kleiner Schritt in Richtung Frühling?
 Durchhalten - irgendwann wird er schon kommen! :o)

Liebe Grüße






Kommentare:

  1. ...boah, was anderes als durchhalten gibt es nicht, aber mir g´langts jetzt sooooooo!
    Liebe Melanie,
    ich schicke allerliebste Grüße und mmorgen plündere ich den Blumenladen, dass ist gewiss!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Griaß Di Melanie,

    oh mei..... Des sagt es leicht.... Durchhalten..... bei dem greislichen Wetter!?!!
    Aber wenigstens hat sich die Sonne heut zwischendurch immer wieder gezeigt :)

    I schick da ganz liebe Grüße!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderschöne idee! vielen dank dafür!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie
    Ja also dein Frühling im Glas ist wenigstens Frühling. Das gefällt mir tausendmal besser wie das, was uns derzeit Herr Petrus bietet. Aber ich hoff noch immer ...
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht er aus, der Frühling im Glass .... auch hier gibt es richtiges Aprilwetter.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie, schön wieder mal bei Dir vorbei zu schauen. Eine tolle Idee mit den Weckgläsern.
    Ich grüsse Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Genau... das Wetter übt schonmal für den April und somit kann es sich dann schneller auf den Frühling/Sommer einstellen :o)
    Fest dran glauben und dann klappt das auch!!
    Liebe Grüße
    Vicky
    PS: Dein Frühling im Glas ist bezaubernd!!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Frühling im Glas kommt genau richtig!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,
    bei mir gibt es auch schon Frühling im Glas, wir geben die Hoffnung nicht auf und irgendwann muss er kommen!
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Idee und sooo frühlingshaft.
    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie,
    Uii das ist so schön dekoriert und dann noch meine Lieblings Frühblüher, Traubenhy....
    So schön.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh das hab ich auch gemacht! Wenigstens Frühling zu Hause!
    Schönen Abend
    Gabs

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Melanie,
    ich hoffe wirklich, dass Du Recht hast und der Frühling bald kommt. Ich kann den blöden Schnee langsam, aber sicher nicht mehr sehen. Ich will endlich Sonne, kuschelige Wärme und dabei zusehen, wie sich die Pflanzen draussen entwickeln und den Sommer einleiten. *schnief* Aber bis dahin muss ich mich wohl noch an Deinem Frühling im Glas halten. Herzlichen Dank für die Einblicke.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Blumen im Glas, und ich liebe deinen Blog ... mit dir hat alles angefangen! Vor ca. einem Jahr ;-) und jetzt kann ich nicht mehr aufhören!

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Melanie,


    das sind wunderschöne Bilder und die Idee die Blümlis ins Einmachglas zu tun ist klasse.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melanie,
    so eine zauberhafte Deko. Sie macht Lust auf den Frühling und wird gleich morgen umgesetzt, danke dafür und ganz herzliche Grüße
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  17. Grias di Melanie,
    des is a super Idee mit den Weckgläsern und den Blumen darin!!
    Könnt i glei wenn wir heut heimkommen auch mal probieren...

    Wünsch dir an schönen Frühlingsbeginn...Laut Kalender soit des jo heid sein...

    Liebste Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Melanie,
    das wäre doch die Idee - etwas "Frühling" einfangen, einkellern und dann gleich Anfang März
    rausholen. Ein wunderbarer Gedanke, der mir gerade jetzt gut gefiel.
    Die Wintergrippe hat uns zum dritten Mal in Folge ereilt und so langsam lassen die
    Kräfte nach. Etwas warmer Frühlingssonnenschein würde da mehr als gut tun.
    So erfreu ich mich (zumindest virtuel) an Deinem Frühling im Glas - wunderbare Idee!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee! Die Gläser sind wunderschön :)
    Hoffe auch das der Frühling bald kommt,
    Schnee kann ich wirklich nicht mehr sehen.

    Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Melanie ,
    du trotzt dem Wetter & hast dir einen zauberhaften Frühling ins Haus geholt . Dein gläserner Garten schaut klasse aus ☼
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Eine super schöne Idee, dass erleichtert einem das Durchhalten etwas. :)

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht sehr hübsch aus... schönen Tag wünscht dir Esther

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Melanie,

    das ist aber eine zauberhafte Idee mit den Blumen im Glas. Sieht klasse aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  24. was für eine tolle idee liebe melanie :) davon lasse ich mich sehr gerne inspirieren! herzlichen dank und liebe grüße Marina

    AntwortenLöschen
  25. So eine süße Idee. Also die Blümchen im Glas habe ich auch so in der Fensterbank stehen. Um den Frühling zu locken, nahm ich gleich 7!!. (Leider ohne Wirkung!). Allerdings weiß ich jetzt, dass einfach die liebevoll Dekoration gefehlt hat. ;-)

    Frühlingsgrüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  26. Wie hübsch, liebe Melanie.

    Und danke fürs Bestärken, auf den Frühling zu warten.

    Viele Grüße aus dem Tiefschnee

    Anke

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja schön! Und kostet bestimmt auch nicht viel. Toll!
    Grüße aus dickem Schneetreiben (brrrrrr)
    Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Ich liebe Blumen, die in einfache Gläser gepflanzt werden.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Melanie, ich schreibe heute hier zum ersten Mal. Deinen Blog lese ich schon einige Zeit lang.
    Ich staune und freue mich über deine tollen, liebenswerten Ideen. Den Frühling im Glas und dann noch mit meinen Frühlingsblümchen, danke dafür.
    Nun habe ich noch eine zaghafte, schüchterne Frage. Darf ich deine Copyright-Formulierung übernehmen? Sie ist deutlich und klar, höflich und ausreichend kurz. Wenn "ja" ein Dankeschön, wenn "nein" ein Nichtsoschlimm.
    Liebe Grüße und bald Frühling von paulA

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschöne Dekoideen. Da will man direkt loslegen ; )
    Jetzt müssen nur noch die richtigen Temperaturen kommen.

    Wünsche schöne Ostern!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!