Freitag, 15. März 2013

Leise rieselt der Schnee - aaaber ...

 ... heute geht es weiter mit den Frühlingsdekofotos - ein zwei Hasen sind auch schon mit ins Esszimmer gehoppelt - sind ja nur noch zwei Wochen bis Ostern!

Als Basis für  meinen Frühlingskranz hab ich eines meiner selbst gebunden Lärchenkranzerl genommen. Die hab ich schon seit fast 5 Jahren im Einsatz! Wer wissen will, wie ich zu den Zweigen gekommen bin, kann das hier (klick) nach lesen *lach*

Ein paar Birkenzweige dazu gewickelt und ein paar Weidenzweige hinein gesteckt - schon sieht er aus wie neu! Und das alles ganz ohne Draht - so mag ich das :o)

Unsere Idamaus ist wieder zu Hause - in der Klinik haben sie ihr mit Infusionen, Darmmassagen und -Spülungen helfen können - eine OP war zum Glück nicht notwendig! Nun halten wir sie (und ihren Darm) mit Schonkost und viel Gassigehen in Schwung - schadet uns allen nicht ;o) Der Sonnenschein und der glitzernde Schnee sind ja herrlich anzusehen (aber sowas seh ich lieber im Januar als Mitte März ...)
Erinnert sich noch jemand an diesen (klick) Post? Wie ihr seht, hab ich mich doch getraut das Glas wieder aufzumachen ;o)

Meine Blümchen von vor der Haustür stehen seit Tagen drinnen im Windfang ;o)
Im Moment schneit es schon wieder ...

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende! Wenn es so weiter schneit, dann poste ich am Wochenende gleich nochmal (bunte) Frühlingsbilder - irgendwann muss der Winter doch mal aufgeben ... ;o)

Ganz liebe Grüße



Kommentare:

  1. Wie schön diese weißen Hasen sind!
    Hoffentlich gibt es draußen bald bunte Farben....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    super schöne Deko. Die Blüten aus Weidenkätzchen hatte ich ja bereits bewundert (sowie Deine Geduld diese offenbar in riesen Mengen herzustellen...)
    Liebe Grüße und ein hoffentlich sonniges Wochenende mit strahlend blauem Himmel!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich freue mich dass es Ida wieder gut geht!!
    Dem Geldbeutel geht es danach bestimmt schlechter :-) aber sowas ist ja Nebensache...
    Furchtbar wenn die Tiere krank sind.
    Bei euch sieht es toll aus mit den Hasen und dem Kranz. Ich kann leider keine Äste sammeln. Liegen alle unter dem Schnee begraben :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Gefaellt mir total gut deine Osterdeko Melli.So schoen schlicht und natuerlich und der Kranz sieht perfekt aus!! Wuensche Euch ein schoenes Wochenende-hoffentlich das Letzte mit Schnee!(bei uns schneits auch dicke Flocken)
    LG Karo

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Osterdeko! Darf ch dich fragen, wie du deine blogliste "ausgelagert" hast? Das gefällt mir nämlich auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,
    Deine Osterdeko ist genau nach meinem Geschmack, ich mag es ja auch eher natürlich und Dein Kranz mit der Birke, den Perlhuhnfedern und den Kätzchen sieht klasse aus.
    Freut mich, dass es Eurer Ida wieder besser geht. Wir haben ja auch eine Hündin und eine Katze und wenn es denen nicht gut geht leidet man immer mit.
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und schicke ganz liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie ,
    das freut mich aber , dass es Ida nun wieder besser geht - man bangt & leidet ja mit seinem Tier immer mit .
    Wenn der Winter bei dir rein schauen könnte , würde er sofort dem Frühling Bescheid sagen , dass er endlich kommen kann , so schön wie deine Hasenkranz Deko geworden ist .
    Liebe Grüße & für euch alle ein schönes Wochenende ,

    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, weiter Frühling beschwören!
    Deine Osterdekoration ist bezaubernd schön! Besonders das Kränzchen hat's mir angetan - ich hab das auch am liebsten ohne Draht. Und Perlhuhn und Weidenkätzchen drin - wunderschön!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich das es Ida wieder besser geht!

    Der Kranz sieht so richtig gut aus. So natürlich...DAS mag ich ....

    Liebste Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Schön zu hören, dass es Ida wieder besser geht und deine Osterdeko ist richtig schön und natürlich. Der Kranz sieht so klasse aus, gefällt mir total gut.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  11. Ja, mach ruhig weiter so, irgendwann wird der Winter schwach und der Frühling siegt *yeah* !!!!!!! Das muss irgendwann... sehr nervig dieses Wetter. Der Wind *brrrrrrrrrr* - schrecklich... Ja, die Mäuse - mir kommt auch immer erst kurz vor knapp eine Idee. Aber das Gechenk haben wir natürlich schon *lach* - ein Traktor mit Anhänger. Und der sieht natürlich genauso aus wie Papas Traktor... Logisch, oder ? *lach*
    Ich wünsch euch einen gemütlichen Abend und ein sonniges und hoffentlich viel wärmeres WE mit GGGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    wunderschön ist dein Osterkranz mit Glas und Häs´chen -

    ich bin so froh, dass es Ida besser geht und sie an einer OP vorbei gekommen ist -

    alles Liebe für euch

    Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Melanie,
    deine Osterhasendekoration finde ich ganz bezaubernd!
    Der Kranz ist auch sehr schön! Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Melanie,
    Deine Deko sieht seeeeehr schön aus. Der Kranz - eine geniale Idee! Wo krieg ich jetzt all die Zweige her?
    Viele Genesungsgrüße auch an Ida.
    <3 Mina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Melanie,
    der Strauß mit den Blüten in der weißen Kanne ist ja toll!! Hab ich da mal einen Post verpasst, wo Du den genauer gezeigt hast..?!
    Der Kranz mit den Weidenkätzchen ist aber auch sehr hübsch!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Sonnige Grüße von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melanie,
    wie schön ist es zu lesen, dass es Eurem Hund wieder besser geht - das freut mich sehr!
    Deine Hasen-Deko ist wieder so richtig schön geworden. Der Kranz mit den Weidenkätzen und Federn gefällt mir sehr, ich mag das so natürlich-schlicht.
    Dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Melanie,
    was für eine hübsche Oster Deko hast Du gezaubert! Sieht sehr frühlingshaft aus.
    Eine schöne Woche für Dich.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!