Mittwoch, 19. März 2014

Bine Brändles bunte Welt: bemaltes Frühlingsgeschirr



Hallo ihr Lieben,
nach längerer Bastelpause habe ich es mal wieder krachen lassen und bin zur Zeit voll im Keramikfieber.
Ich habe mir letzte Woche ein komplettes "Frühlingsgeschirr" selbst bemalt und freue mich riesig über das tolle Ergebnis.

Die Glasuren sind wirklich wunderschön raus gekommen und die Teller fühlen sich allein schon so toll an.
Das Muster steht zum Teil etwas erhaben hervor.
Ganz echte Keramik eben, die ich jetzt jeden Tag benützen werde.

Das Tolle daran, ich kann mir immer mal wieder blanko Geschirr der gleichen Serie kaufen und dann mal andere Farbnuancen, noch andere Muster usw. ausprobieren und alles passt trotzdem immer zusammen.

Die genaue Anleitung findet ihr hier (klick) - aktuell sogar noch mit dem Film aus der Sendung ;o)

Der Brennbereich der Glasuren ist 1020 bis 1060 Grad, deshalb klärt am besten vorher ab, wo ihr das Geschirr brennen lassen könnt. Einfach mal bei Keramikern nachfragen.

Tipp:

  • Wer keine Brennmöglichkeit beim Keramiker findet:
    Alternativ zum veredeln mit echter Glasur gibt es im Bastelfachhandel Dekorfarbe für Keramik, die man selbst im Backofen einbrennen kann.
    Das optische Ergebnis kommt der Glasur schon recht nahe.
    Was die Haltbarkeit in der Spülmaschine angeht, kann die Farbe zwar dauerhaft nie so beständig sein, wie echte Glasur, aber für einzelne Zierteller durchaus zu empfehlen.
    Produkte auf Lebensmittelechtheit überprüfen!


Achtung, bei x-beliebigen Tellern kann's auch mal daneben gehen, habe ich mir sagen lassen, so dass sich die aufgemalte Glasur beim Brand nicht optimal mit der bereits vorhanden Glasur auf dem Teller verbindet. 
Meine Faustregel: je billiger der Teller, desto eher klappt es!
Mit der billigen Geschirrserie aus dem schwedischen Möbelhaus und der Botz Glasur hat es bei mir 100% gut geklappt.
  Mein ganzer Stolz: ich hab mir einen eigenen Brennofen von Rohde geleistet :o)
Hier noch ein paar Fotos vom Geschirr




Bis bald,
Eure
 

Kommentare:

  1. sehr sehr schön! da kriegt man direkt lust das nachzumachen...liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja schön....So richtig farbenfroh!!!!!!!

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee, liebe Bine und sieht einfach klasse aus.
    So frisch und frühlingshaft, da kriege ich echt Lust es auch auszuprobieren.
    Erst kürzlich habe ich bei uns in der Nähe einen Laden gesehen, der solche Kurse
    anbietet.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll geworden Bine, klasse!! Ich möchte noch so Keramikfliesen für den Garten machen. So als Hingucker zwischen den Pflastersteinen... aber erst mal fertig bauen, dann kommt der Bodenbelag ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Wow... sind die zur schön!
    Die Farben sehen wirklich nach Frühling aus ... von Krokus bis Tulpe... vom Wiesengrün bis Sonenngelb !! Soooo bezaubernd !!
    Herzliche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Superschön, gefällt mir sehr, sehr gut. Das Geschirr sieht wunderschön aus und hat mit der Handbemalung eine sehr individuelle Note. Ein wirklich "eigenes" Geschirr, toll - wer hat schon so etwas?
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bine!

    Ich habe hier sogar schon alles liegen - bis auf den Brennofen, das finde ich spitze!
    Nun muss ich mich nur einmal heranwagen...wenn ein guter Zeitpunkt kommt! :-)

    Ganz begeistert war ich damals schon, als Du gezeigt hast und auch im Buch vorgestellt hast, wie Du die Fliesen und das Geschirr gezaubert hast! Richtig schön!

    Ich freie mich auf Deine Ideen!

    Herzliche Grüße und ganz viel Spaß mit dem frühlingshaften Geschirr
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Super schön! Habe gestern das ARD-Buffet - die gute Idee gesehen, mit Bine Brändle. Wenn man die Möglichkeit zum Brennen hat, ist es wunderbar einfach so schöne Teller zu machen, wie sie gezeigt hat!
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Das Geschirr ist echt toll geworden :o) Da bin ich schon gespannt auf die anderen Teile, die wir dann noch zu sehen bekommen :o)

    AntwortenLöschen
  10. Die frühlingsfrischen Teller sind wirklich sehr gelungen!

    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  11. richtig fröhliches gute Laune Geschirr , super .
    LG caro

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schön :-) bin total begeistert. Mit den schönen Farbe... hast Du den Frühling immer im Haus :-) wirklich wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wunderschön aus! Schade, dass es hier keine Brennmöglichkeit gibt. Da wäre ich ja sofort "Feuer und Flamme".
    Alles Liebe, Stephie

    AntwortenLöschen
  14. ... da bekomme ich gleich richtig Lust meine Keramikfarben mal wieder hervor zu kramen.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. Wow, die Teller machen so Lust auf den Frühling <3

    Love, Minnja

    AntwortenLöschen
  16. Deine Teller sind der Hit .
    Auch dein Blog gefällt mir gut ,ich werde ihn mir mal in aller Ruhe ansehen .
    Ein schönes kreatives Wochenende wünsch ich dir .
    Lg Karo

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!